Anfang 2016 bis Ende 2016

hi_zielpunkt--20140824-005

2. Jänner 2016

Zielpunkt schließt für immer

Nach Bekanntgabe der Insolvenz am 30. November 2015 werden 112 Filialen, für die kein Nachfolger gefunden werden konnte, geschlossen. Auch die Filiale in der Quadenstraße 33 wird nach 17 Jahren geschlossen.

Info: Zielpunkt Eröffnung

Medienbericht: die Presse vom 28.12.2015

Medienbericht: ORF-Wien vom 28.12.2015

siehe auch: http://www.zielpunkt.at/

hi_schnee--20160107-005

14. Jänner 2016

Werkstatt Hausfeld

Die Ergebnisse und weiteren Planungen des Bürgerbeteiligungsverfahren zur Gestaltung / Verbauung des Oberen Hausfeldes werden im IQ-Aspern präsentiert. Die Stadt Wien lädt alle Interessierten zur Diskussion ein.

Info: Einladung

siehe auch: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/veranstaltungen/vortraege/2015/hausfeld.html

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

hi_strasse-bauplatz.a23--20160114-004

Mitte Jänner 2016

Tunnelsanierung - Bauplatz

Auf der Grünfläche im Bereich Hirschstettner Straße 44 wird ein Bauplatz eingerichtet. Laut ASFINAG wird dieser für die Tunnelsanierung des Hirschstettner und Stadlauer Tunnels benötigt. Die Vermutung, dass hier bereits Vorarbeiten zur Stadtstraße aufgenommen werden, werden von der ASFINAG nicht bestätigt.
Die Arbeiten werden bis 2017 andauern.

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_sb06--20160114-002

Jänner 2016

Süßenbrunner Straße - Dach

Schon ist die Dachgleiche erreicht und die Spengler arbeiten bereits am Dach.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Süßenbrunner Straße 6-16

ka_gewerbepark_flohmarkt--20160114-004

Mitte Jänner 2016

Flohmarkthalle abgebaut

Die Halle im Gewerbepark Stadlau nahe der Hirschstettner Straße wird zerlegt. Jedes Wochenende lockte der Flohmarkt zahlreiche Käufer an. Noch steht das Betonskelett, sämtliche Metallteile sind schon demontiert und abtransportiert.

An dieser Stelle soll der Anschluss der Stadtstraße an die A23 erfolgen. Der ganze Verlauf der Stadtstraße ist bereits vermessen und mit Holzpflöcken markiert, obwohl das UVP-Verfahren noch nicht abgeschlossen ist.

Trotzdem geht der Betrieb weiter und die Waren können im Bereich der Freifläche angeboten werden.

Medienbericht: ORF-Wien vom 14.01.2016

siehe auch: http://www.hirschstetten.info/beitrag.php?hid=1414

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_baumann--20160114-004

Jänner 2016

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Wildwuchs

Vom Wohnprojekt ist wenig zu erkennen, aber die Wildkäuter gedeihen auch im Winter.

mehr zum Thema: Lebensraum Schlosspark Hirschstetten - Green Wien

hi_mrb--20160124-012

Jänner 2016

Mayrederbrücke betoniert

Das erste fertiggestellte Teilstück reicht bis zu den Bahngleisen. Gegenüber dem massiven, bereits entfernten Gerüstaufbau wirkt die lange Brücke recht zierlich.

mehr zum Thema: Mayrederbrücke

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

Panoramafoto 1: hier

hi_ph35--20160124-003

Jänner 2016

Wohnhausanlage Portheimgasse - Fassade

Die Wärmedämmung wird aufgebracht und die Fassadengestaltung in Angriff genommen.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Portheimgasse 35-39

hi_oeamtc--20160127-002

Ende Jänner 2016

ÖAMTC Strützpunkt - Keller

Nach dem Baustart im Oktober sind die Kellerwände bereits aufgestellt und die Decke kann demnächst den Abschluss bilden.

siehe auch: http://www.oeamtc.at/portal/neubau-in-wien-22+2500+1641815

mehr zum Thema: ÖAMTC Stützpunkt Hirschstetten

hi_heidjoechl--20151214-006

Jänner 2016

700 000 Jahreskarten

Mehr als 700.000 Jahreskarten haben die Wiener Linien im Jahr 2015 verkauft. Damit gibt es in Wien mehr Jahreskartenbesitzer als zugelassene Autos. Öffi-Stadträtin Ulli Sima präsentiert stolz die Entwicklung zur Smart City Wien.

Medienbericht: Wiener Bezirksblatt Donaustadt vom 01.02.2016

Medienbericht: ORF-Wien vom 27.01.2016

seestadt_schipiste--20160124-001

27. Jänner 2016

Seestadt Aspern - Schneeerlebniswelt insolvent

Die Zahlungsunfähigkeit wird durch den Betreiber mit dem Ausfall eines Investors erklärt. Das Vorhaben den Betrieb aufrecht zu erhalten, kann auf Grund fehlender Bewilligungen (vorerst) nicht realisiert werden.

Dadurch kann die Schischule Wien ihr Kursangebot auch nicht erfüllen.

Info: KSV1870 vom 28.01.2016

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 04.02.2016

siehe auch: http://www.schneeerlebniswelt.at/

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

hi_strasse_rampe_a23--20160117-004

1. Februar 2016

Tunnelsanierung - Start

Heute startet die offizielle Tunnelsanierung gleich mit Morgenstau.

Die Asfinag versucht die Behinderungen gering zu halten, möglichst viele Fahrstreifen den Autofahrern zur Verfügung zu stellen und Arbeiten vorwiegend in der Nacht durchzuführen. Dazu wird erstmals in Österreich der Road-Zipper eingesetzt, der tonnenschwere Betonleitwände im Vorbeifahren umsetzen kann. Dadurch lassen sich Fahrstreifen kurzfristig für den Verkehr freigeben bzw. sperren. Trotzdem ist eine Tunnelsperre im Sommer nicht vermeidbar.

Info: Aktuelles Foto der Asfinag Webcam Breitenlee

Medienbericht: die Presse vom 26.01.2016

Medienbericht: ORF-Wien vom 26.01.2016

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_baumann--20160214-001

Februar 2016

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Baustelleinrichtung

Der Wildwuchs am ehemaligen Grundstück der Eisenhandlung Baumann wird entfernt und die ersten Baucontainer angeliefert.

mehr zum Thema: Lebensraum Schlosspark Hirschstetten - Green Wien

hi_vs-pirquetgasse--20160205-003

Februar 2016

Volksschule Pirquetgasse - Zufahrt

Damit die Arbeiter und Baumaschinen nicht im Morast versinken, wird die Zufahrtsstraße neu geschottert. Die eingebauten Fenster werden mehr.

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

hi_sb06--20160207-002

Februar 2016

Süßenbrunner Straße - Kran

Die Kräne werden abgebaut und die Baugruben planiert.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Süßenbrunner Straße 6-16

seestadt--20151104-023

Februar 2016

Park and Ride - Aspern-Nord

Vorarbeiten für den neuen Verkehrsknoten Aspern-Nord beginnen. Neben der U2 Station Aspern-Nord wird ein Regionalbahnhof und eine Park & Ride Anlage mit ca. 1000 Stellplätzen bis 2019 errichtet. Ferner ist eine neue Feuerwache und Rettungsstation geplant.

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 29.01.2016

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

Panoramafoto 1: hier

seestadt--20160317-034

Februar 2016

Seestädter stehen im Regen

Die Bewohner der Smart City Seestadt Aspern sind empört: Weil angeblich zu wenige Seestädter die Werbung konsumieren, errichtet die Gewista keine Wartehäuschen und die Wiener Linien sehen keinen Bedarf die Intervalle von Bus und U-Bahn zu verdichten, auch wenn Eltern mit Kinderwagen oft wegen Überfüllung nicht zusteigen können.

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 17.02.2016

siehe auch: http://www.aspern-seestadt.at

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

Panoramafoto 1: hier

prosafahrzeug-rk-20151227

25. Februruar 2016

Mobile Problemstoffsammlung

Die Problemstoff-Sammelstelle in der Hasibederstraße gegenüber Hausnummer 2 bleibt weiterhin bestehen. Die Abholung erfolgt jeweils Donnerstags von 10-12Uhr, alle 8 Wochen.

Detaillierte Informationen rund um das Thema Müllentsorgung bietet die 48er APP.

Info: Broschüre mit Standortdetails vom 01.01.2016

Info: 48er App

Medienbericht: wien.at - Infoblatt vom 12.12.2015

ostbahn--20160229-001

Februar 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

Mit der Aufstellung der Baustellentafel beim Bahnübergang Contiweg beginnt der Ausbau der Ostbahn zur ÖBB Hochgeschwindigkeitsstrecke.


    Folgende Baumaßnahmen werden durchgeführt:
  • Umbau der Haltestelle Wien Hirschstetten, Neubau Haltestelle Wien Aspern, Umbau Bahnhof Raasdorf, Haltestelle Glinzendorf, Bahnhof Siebenbrunn-Leopoldsdorf, Haltestelle Untersiebenbrunn, Bahnhof Schönfeld-Lassee, Haltestelle Breitensee, Bahnhof Marchegg

  • Zweigleisiger Ausbau der bestehenden eingleisigen Eisenbahnstrecke

  • Elektrifizierung der Streckengleise und der Bahnhofsgleise

  • Niveaufreimachung von Eisenbahnkreuzungen durch Errichtung von Über- bzw. Unterführungen oder Ersatzwege

  • Errichtung von Entwässerungsanlagen für Eisenbahnanlagen und Straßen

  • Adaptierung des Wegenetzes



Damit wird eine Reisegeschwindigkeit vom 160 km/h für den Fernverkehr erreicht und der Fahrkomfort für die Pendler steigert sich durch neue Infrastruktur: Park & Ride Anlagen, moderne Bahnsteige mit Überdachung, Informationsanzeigen und barrierefreie Zugänge.

siehe auch: http://www.oebb.at/infrastruktur/de/5_0_fuer_Generationen/5_4_Wir_bauen_fuer_Generationen/index.jsp

siehe auch: https://www.bmvit.gv.at/verkehr/eisenbahn/verfahren/stadlau_staatsgrenze/index.html

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Schnellbahn S80

hi_flohmarkt_pfarre_transparent--20160117-002

5./6. März 2016

Flohmarkt

Am ersten Wochenende im März veranstalltet die Pfarre Hirschstetten bereits zum 41. Mal ihren traditionellen Flohmarkt.

Schätze können am 20./21. und 27./28 Februar abgegeben werden. Sperrige Kunstwerke können auch abgeholt werden.

siehe auch: http://www.pfarre-hirschstetten.at/

mehr zum Thema: Pfarre Hirschstetten - Maria Himmelfahrt

s80_lobau_schild

März 2016

Abriss S80 - Lobau

Wieder kündigt die ÖBB den Abriss der Schnellbahnstation Lobau an, obwohl sich neben dem Bürgermeister Michael Häupl zahlreiche Regionalpolitiker für den Erhalt der Station ausgesprochen haben.

Die neueste Studie über die Wahl der Verkehrsmittel zeigt in Wien einen deutlichen Anstieg bei den Fußgängern, Radfahrern und Öffi-Nutzer auf, jedoch nimmt deren Anteil am Stadtrand deutlich ab. Dies ist vor allem auf die unzureichende Infrastruktur zurückzuführen!

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 16.03.2016

siehe auch: http://s80lobau.tk/

mehr zum Thema: Schnellbahn S80

hi_ph35--20160317-002

März 2016

Wohnhausanlage Portheimgasse - Fassade

Die Kräne sind abgebaut und die Fassadengestaltung geht weiter.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Portheimgasse 35-39

hi_vs-pirquetgasse--20160317-001

März 2016

Volksschule Pirquetgasse - Fassade

Die Vorbereitungen für die Fassadenarbeiten beginnen, Montagewinkel für die Verkleidung werden montiert.

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

hi_res_saisonstart10-009-20100328

26. - 28. März 2016

Tierfrühling in den Blumengärten Hirschstetten

Am Osterwochenende stehen die Blumengärten ganz im Zeichen der in Hirschstetten lebenden Tiere. Neben dem Natürlichen Ostermarkt gibt es wieder ein tolles Programm für die ganze Familie.

Info: Video

Medienbericht: wien.at - Infoblatt vom 16.03.2016

Medienbericht: wien.at - Infoblatt

mehr zum Thema: Blumengärten Hirschstetten

hi_berres--20160403-003

April 2016

Stadtquartier Berresgasse - Bodenuntersuchung

Die ersten Arbeiten zum neuer Stadtteil und Bildungscampus haben mit Bodenbohrungen und begonnen.

Geplant sind an die 3000 Wohneinheiten!

Der Bildungscamps Plus soll Bildungsangebote vom Kindergarten bis zur mittleren Reife an einem Standort fokussieren. Im Endausbau sollen etwa 1100 Schüler in 43 Klassen betreut werden, wobei der Kindergarten 12 Gruppen, die Ganztagsvolksschule 17 Klassen und die Ganztags-NMS 12 Klassen umfassen soll. Außerdem sind zwei Förderklassen und zwei basale Klassen samt Therapiebereich, eine Dreifachturnhalle und ein Gymnastiksaal geplant.

Medienbericht: wien.at - Infoblatt vom 01.04.2016

Medienbericht: Das Wien

siehe auch: https://de-de.facebook.com/berresgasse

siehe auch: http://www.psla.at/work/#/campus-berresgasse/

siehe auch: http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=1733158

mehr zum Thema: Stadtquartier Berresgasse

hi_strasse_rampe_a23--201600403-009

April 2016

Tunnelsanierung - Rampenumbau

Neben der Arbeiten im Tunnel sind massive Erdbewegungen an der Anschlussstelle Hirschstetten zu beobachten. Neue Böschungen werden aufgeschüttet und die Errichtung neuer Brückenpfeiler vorbereitet.

Ist dies der Startschuss zum Bau der Stadtstraße?

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_oeamtc--201600403-007

April 2016

ÖAMTC Strützpunkt - Erdgeschoß

Der Rohbau zum neuen Öamtc-Stützpunkt in Hirschstetten wächst bereits in die Höhe. Das Grundgeschoß mit den Boxen und Werkstätten ist bereits fertig. Nun beginnt der Aufbau des ersten Obergeschoßes.

mehr zum Thema: ÖAMTC Stützpunkt Hirschstetten

hi_ph35--20160403-005

April 2016

Wohnhausanlage Portheimgasse - Fassade

Langsam wird die Fassade bunt.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Portheimgasse 35-39

hi_sb06--20160403-008

April 2016

Süßenbrunner Straße - unterschiedliche Baustadien

Sehr unterschiedlichen Baufortschritt weisen die einzelnen Bauteile auf. Es wird an Dächern gearbeitet, Fasadendämmung aufgebracht und Gartenflächen planiert

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Süßenbrunner Straße 6-16

alg16-n5285

6. April - 24. Mai 2016

Pistensanierung - Flughafen Wien Schwechat

Auf Grund notwendiger Reparaturarbeiten an der Flugpiste 11/29 und deren Sperre kommt es im Luftraum über Hirschstetten, Aspern, Eßling durch die ausschließliche Nutzung der Start- und Landebahn 16/34 zu vermehrtem Flugverkehr, insbesondere an den Wochenenden und in den Nachtstunden. Auch weitere Umlandgemeinden sind von dieser erhöhten Flugfrequenz betroffen.

Medienbericht: Wiener Bezirksblatt Donaustadt vom 29.03.2016

siehe auch: http://www.viennaairport.com/pistensanierung

gernerationen_wohnen_aussenperspektive-wellmann-20160509

April 2016

Wohnen für Generationen

Auf der Wiese zwischen AHS Contiweg und Ostbahn an der Aspernstraße 1 entsteht ein neues Wohnprojekt. Unter dem Motto Wohnen für Generationen werden 78 geförderte Wohnungen, 40 besonders günstige Smartwohnungen und zwei Wohngemeinschaften errichtet. Eine durchmischte Altersstruktur ist das Ziel des modernen Wohnsystems mit zahlreichen gemeinschaftlichen Begengungsbereichen.
Fertigstellung ist geplant für 2019.

Info: Projektbeschreibung

Medienbericht: wien.at - Infoblatt vom 10.04.2016

Medienbericht: Wiener Bezirksblatt Donaustadt vom 25.04.2016

siehe auch: http://www.dietrich.untertrifaller.com/wettbewerb/hirschstettner-strasse

mehr zum Thema: Wohnen für Generationen

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Schule am Contiweg

hi_quadenstrasse_27--20160414-001

Mitte April 2016

BP-Tankstelle - Bauzaun

Die fixen Absperrungen an den Einfahrten zur ehemaligen Tankstelle zwischen Quadenstraße und Ziegelhofstraße werden wieder durch transportable Bauzäune ersetzt.

Welche neue Bautätigkeit dürfen die Anrainer nun erwarten?

hi_baumann--20160403-003

April 2016

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Baubeginn

Die Baumaschinen fahren auf, der Aushub für die Tiefgarage beginnt, Kräne ragen in den Himmel, die Kellersohle wird betoniert und die ersten Wohneinheiten werden vergeben.

siehe auch: http://www.hirschstettnerstrasse87.at

mehr zum Thema: Lebensraum Schlosspark Hirschstetten - Green Wien

bpw-rk-20160425

24. April 2016

Wahl zum Bundespräsidenten

Die erste Runde um den Einzug in die Hofburg ist geschlagen und führt zu folgendem Ergebnis:

Dr. Irmgard Griss 18,9 %
Ing. Norbert Hofer 35,1 %
Rudolf Hundstorfer 11,3 %
Dr. Andreas Khol 11,1 %
Ing. Richard Lugner 2,3 %
Dr. Alexander Van der Bellen 21,3 %

Daraus ergibt sich eine Stichwahl am Sonntag, der 22. Mai zwischen Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen ("nichtgrün").

siehe auch: https://www.wien.gv.at/stadtplan/grafik.aspx?lang=de-AT&bookmark=li6fxT1nXsMV7jJHHti7RqVJ6h5lmnGmmkeu25v6MZj6Cg-b-b

siehe auch: http://wahl16.bmi.gv.at/

hi_zielpunkt--20160425-005a

Ende April 2016

Zielpunkt Räumung

Die letzten Regale und Kühltruhen werden abgebaut. Es bleibt eine leere Halle zurück.

Die ansässige D.O.G - Filiale mit allerlei Angeboten rund um den Hund bleibt (vorerst?) geöffnet.

Info: Zielpunkt Eröffnung

Info: D.O.G. Filiale

hi_maibaum--20160430-166

30. April 2016

Maibaumfest in den Blumengärten

Erstmals wird der Maibaum in den Blumengärten versteckt und nicht am Hirschstettner Platz aufgestellt.

Info: Plakat

Medienbericht: wien.at - Infoblatt vom 01.04.2016

hi_sport-spargelfeld--20121201-005

6./7. Mai 2016

Drittes Zeltfest des SV-Hirschstetten

Wiener Wahnsinn und Die Stockhiatla sorgen für Stimmung beim Zeltfest des SV Hirschstetten.

siehe auch: http://www.sv-hirschstetten.at/

siehe auch: https://www.facebook.com/svhirschstetten

seestadt_schipiste--20160519-7313

Mai 2016

Seestadt Aspern - Schneeerlebniswelt liqudiert

Der Traum vom Schifahren auch im Sommer in Aspern ist zerschmolzen. Die Anlagen sind abgebaut und das Unternehmen wir aufgelöst.

Info: KSV1870 vom 28.01.2016

Medienbericht: ORF-Wien vom 11.05.2016

siehe auch: http://www.schneeerlebniswelt.at/

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

hi_flugfeld-147-20090424

13.-16. Mai 2016

Seestadt Aspern - Kirtag

Musik, Speis & Trank und ein Vergnügungspark sorgen für tolle Stimmung im Hanna-Arendt-Park.

Medienbericht: Donaustadtecho vom 27.04.2016

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

erdbeere2

18. Mai 2016

Ernte erster Bio-Erdbeeren

Die ersten Hirschstettner Bio-Erdbeeren sind bereits bei den Ständen der Familie Radl in der Breitenleer Straße/Süßenbrunner Straße und am Biberhaufenweg erhältlich.
Achten Sie bitte auf das Erdbeerlogo!

siehe auch: http://www.erdbeerwelt.at

hi_vs-pirquetgasse--20160519-7234

Mai 2016

Volksschule Pirquetgasse - Fassadenplatten

Die Wärmedämmung ist angebracht, die Fassadenplatten werden montiert und auch die Solarpanele sind schon am Dach.

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

hi_mrb--20160519-7277

Mai 2016

Mayrederbrücke überspannt Stadtstraße

Die nordseitige Auffahrtsrampe wird bereits grün, ein weiter Bogen spannt sich über die virtuelle Autobahn und jenseits der U-Bahn endet die Brücke im Nichts. Das Urbane Feld muss noch erschlossen werden.

mehr zum Thema: Mayrederbrücke

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

hi_res_sommer--20140717-011

Frühjahr 2016

Lebensqualität in Wien

Die Stadt Wien veröffentlicht eine Großerhebung der Zufriedenheit der Wiener und wertet dabei 91 Grätzel der Stadt aus. Hierbei zeigt sich deutlich, dass der Wohlfühlfaktor stark von der gebotenen Infrastruktur abhängt. Nahversorgung und öffentliche Verkehrsanbindung wirken sich deutlich positiv auf die Zufriedenheit der Wiener aus.

Info: Studie - Lebensqualität in Wien 1995-2013

Info: Studie - Kurzfassung

Info: Details in Karten

hi_stadlauerstrasse_51--20160530-0003

Ende Mai 2016

Schule Stadlauer Straße erwacht

Einige Jahre war das Schulgebäude in der Stadlauer Straße 51 hinter Bäumen und Sträuchern im Dornröschenschlaf versunken. Nun wird die Schule wieder herausgeputzt und saniert.

Info: Protokoll vom 25.03.2015

mehr zum Thema: Schule in der Stadlauer Straße

lidl-logo-800px

Juni 2016

Lidl übernimmt Zielpunktstandort

Lidl Österreich plant die Eröffnung von vier Lidl-Filialen in der Donaustadt.

Nach einem Umbau und Erweiterung soll der ehemalige Zielpunktstandort in der Quadenstraße 33 ab Herbst 2017 wieder in Betrieb gehen.

Die Eröffnung der Filiale in der Esslinger Hauptstraße 61 ist für Herbst 2016 vorgesehen, in der Gewerbeparkstraße 2 im Frühjahr 2017 und die neu zu errichtende Filiale in der Erzherzog Karl Straße 181 (bei der Zschokkegasse) wird demnächst in Bau gehen und bis 2018 aufsperren.

Medienbericht: Donaustädter Bezirkszeitung vom 27.06.2016

siehe auch: http://www.lidl.at

hi_wh-ziegel-xyz-003-20090706

6.-8. Juni 2016

Stadtquartier Berresgasse - Ausstellung

In den Blumengärten wir eine Ausstellung zum Stadtentwicklungsplan Berresgasse präsentiert. Diese Planungen bilden die Grundlage für den zukünftigen Flächenwidmungsplan.

Der Baubeginn für das Stadtquartier ist für 2016 geplant, die Fertigstellung 2018.

Info: Einladung

mehr zum Thema: Stadtquartier Berresgasse

seestadt--20151104-007

Juni-Juli 2016

Seestadt Aspern - Public Viewing

Am Rande der Stadt, Mitten im Nirgendwo organisiert die Strandbar-Herrmann für die Fußball-Europameisterschaft drei Großbild-LED-Wände, um tausenden Fußballfans ein gemeinsames Erlebnis zu bieten. Acht Food-Tracks sorgen für das Leibliche Wohl.

Das Urbane-Feld liegt direkt an der U2-Station Aspern Nord. Aber leider wird diese Station nur von jeder zweiten U-Bahn-Garnitur angefahren.

Medienbericht: Wiener Bezirksblatt Donaustadt vom 24.05.2016

Medienbericht: Kurier vom 11.05.2016

siehe auch: http://www.strandbarherrmann.at/

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

Panoramafoto 1: hier

hi_rautenweg_deponie--20170721-5417

Juni 2016

Rinterzelt am Ende

Das Zelt der Abfallbehandlungsanlage der MA 48 ist in die Jahre gekommen und soll abgerissen werden. Die Holzkonstruktion hat durch wiederholte Wassereinbrüche Schaden genommen. Eine Sanierung wäre zu Kostenintensiv.

Als Ersatz sollen am Standort niedrige Hallen errichtet werden, die bessere klimatische Bedingungen erfüllen. Die weithin sichtbare Zeltkonstruktion entspricht nicht mehr dem modernen Standard von Industriebauten. Die Nutzung der runden Dachfläche für eine Photovoltaikanlage ist ungeeignet.

Der Abbau soll 2018 beginnen.

Info: Die 48er - Rinterzelt (Video von Thomas Kirschner) vom 25.03.2016

Info: Das Rinterzelt (OE1 - Kukturjournal) vom 01.02.2013

hi_strasse_rampe_a23--20160616-8743

Mitte Juni 2016

Tunnelsanierung - Info Rampensperre

Die ASFINAG informiert in einer Aussendung über die anstehenden Sperren der Zufahrtsrampen im Bereich Erzherzog-Karl-Straße und Hirschstetten von 10. Juli - 4. September. Dass der Zufahrtstunnel in Stadlau bei der Tunnelsanierung inkludiert ist, ist nachvollziehbar, allerdings ist bei der Rampe Hirschstetten kein Tunnel und eine Brückensanierung sieht wohl auch anders aus.

Die Sperre der beiden Anschlussstellen wirft die Donaustädter an den Beginn der 1990er Jahre zurück, wo die einzige Zufahrt auf die A23 beim Knoten Kaisermühlen war.

Die letzte Seite der Broschüre informiert über mögliche Zugsverbindungen als Alternative zum Autobahnstau. Bemerkenswert dabei: sogar die ASFINAG sieht umweltschonenden Alternativen zum motorisierten Individualverkehr und die Tatsache, dass es aus Marchegg 32 Züge täglich zum Hauptbahnhof gibt, aus Hirschstetten jedoch nur 20.

Die massiven Erdbewegungen am Knoten Hirschstetten deuten wohl auf den Baubeginn der Stadtstraße hin, obwohl das Bürgerbeteilungsverfahren zur UVP noch gar nicht begonnen hat.

Info: Infobroschüre vom 01.06.2016

Medienbericht: ASFINAG

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_baumann--20160616-8783

Juni 2016

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Erdgeschoß

Die Wände des Erdgeschoßes werden aus Betonfertigteilen errichtet.

siehe auch: http://www.hirschstettnerstrasse87.at

mehr zum Thema: Lebensraum Schlosspark Hirschstetten - Green Wien

hi_sb06--20160616-8773

Juni 2016

Süßenbrunner Straße - Fassade

Die weiß-graue Gestaltung der Außenwände ist bereits an allen Wohnobjekten erkennbar. Teilweise wird an der Gestaltung noch gearbeitet, bei einigen Häusern ist die Fassade bereits fertiggestellt.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Süßenbrunner Straße 6-16

hi_oeamtc--20160616-8759

Juni 2016

ÖAMTC Strützpunkt - Rohbau

Der Rohbau scheint fertig, nun werden die Fenster eingesetzt.

mehr zum Thema: ÖAMTC Stützpunkt Hirschstetten

Panoramafoto 1: hier

hi_res--20160417-5719

17.-19. Juni 2016

Bierfest in den Blumengärten Hirschstetten

Unter dem Motto Bier einst und jetzt läd die Palmenhaus-Kulinarik zum ersten urigen Bierfest in die Blumengärten.

Neben Wissenswertem und Verkostungen werden zahlreiche Aktivitäten geboten.

Freitag, Sammstag jeweils 10-20Uhr
Sonnatg 10-18Uhr

Info: Einladung

siehe auch: http://www.palmenhaus-kulinarik.at

mehr zum Thema: Blumengärten Hirschstetten

hi_res_sommer--20140717-002

18./19. und 25./26. JunI 2016

Lavendeltage in den Blumengärten

Im Garten der Provence können endlose, riesiege Lavendelfelder bewundert werden. Die Stadtgärtner präsentieren Wissenswertes über Lavendelpflanzen und –sorten und die aus ihnen hergestellten Produkte, die an diesen beiden Wochenenden auch zum Kauf angeboten werden.

Samstags jeweils 10 bis 20 Uhr
Sonntags jeweils 10 bis 18 Uhr

Medienbericht: wien.at - Infoblatt

siehe auch: http://www.park.wien.at

siehe auch: https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/blumengaerten-hirschstetten/themengaerten/provence.html

mehr zum Thema: Blumengärten Hirschstetten

hi_kirche--20110227-016a

19. Juni 2016

Pfarrfest

Im Rahmen des Pfarrfest wird P. Otto Weber gefeiert und verabschiedet, er wird im Sommer seinen wohlverdienten Ruhestand antreten und die Pfarre verlassen.

Außerdem wird Rosi Sommer, Leiterin des Pfarrkindergarten Hirschstetten, in die Pension entlassen.

Dafür werden P. Andreas und P. Waldemar in der Pfarre willkommen geheißen.

siehe auch: http://www.pfarre-hirschstetten.at/

mehr zum Thema: Pfarre Hirschstetten - Maria Himmelfahrt

u2_aspern-nord--20160519-7280

21. Juni 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Infoveranstaltung

Zum geplanten Ausbau der Ostbahnstrecke findet in der AHS Contiweg von 17-20 Uhr eine Informationsveranstaltung statt.

Die ÖBB-Station Hausfeldstraße wird ab 2019 durch die Station Aspern Nord ersetzt. Die Schnellbahnzüge der S80 werden dann am Hausfeld nicht mehr stehen bleiben. Zahlreiche Anrainer sind von dieser Lösung wenig begeistert.

Info: Einladung

Info: Visualisierung (Video)

Medienbericht: Donaustädter Bezirkszeitung vom 11.07.2016

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 30.05.2016

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 9.11.2016

siehe auch: http://www.oebb.at/infrastruktur/de/5_0_fuer_Generationen/5_4_Wir_bauen_fuer_Generationen/index.jsp

siehe auch: https://www.bmvit.gv.at/verkehr/eisenbahn/verfahren/stadlau_staatsgrenze/index.html

siehe auch: https://www.facebook.com/bnwn.nordost/photos/a.366951136777239.1073741828.366688546803498/691397197665963/?type=3&theater

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Schnellbahn S80

sonnenuntergang--20160718-0577

Juni 2016

Badeteich Hirschstetten - Wasserqualität

Die Wasserqualität ist gut und die Temperatur beträgt, bei einer Sichttiefe von 1,4 Metern, derzeit 24,6°C .

Drei mal pro Saison wird die Wasserqualität vom Labor für Umweltmedizin untersucht und die Ergebnisse veröffentlicht.

Info: Laborergebnisse

Info: Labor für Umweltmedizin

mehr zum Thema: Badeteich Hirschstetten

hi_aspernstrasse--20160706-0829

Juli 2016

Schule am Contiweg - Schulwegsicherung

Pünktlich zu Ferienbeginn(!) wird in der Aspernstraße zwischen der Eisenbahnkreuzung bei der S-Bahn Station Hirschstetten und dem Contiweg eine 30km/h Zone eingerichtet.

Die Schüler der AHS/NMS Contiweg profitieren leider erst ab Herbst von dieser Neuerung.

mehr zum Thema: Schule am Contiweg

hi_adeg--20150607-001

Anfang Juli 2016

ADEG Übernahme

ADEG Kaufmann Erich Schlichtinger übernimmt die Leitung des ADEG Marktes in der Hausfeldstraße 167 (von Lisi und Rosi).

hi_vs_pirquetgasse--20160703-0302

Juli 2016

Volksschule Pirquetgasse - Käfige am Dach

Die Freizeitbereiche auf den Dächern sind bereits durch Käfige gut erkennbar. Die Fassadenplatten sind großteils angebracht, aber auch Grabungsarbeiten stehen noch an.

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

hi_vs_prinzgasse--20161029-3629a

3. Juli 2016

Volksschule Prinzgasse letzter Schultag

Am letzten Schultag in der Schule für Prinzessinnen und Prinzen werden die Zeugnisse verteilt und alle Sachen gepackt. Denn ab dem Schuljahr 2016/17 findet der Volksschulunterricht in der neu errichteten Ganztagsvolksschule in der Pirquetgasse 6b statt.

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

mehr zum Thema: Schule in der Prinzgasse

hi_ostbahn_feld--20160703-0293

Juli 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Mäharbeiten

Die Brachfläche zwischen Bahndamm und AHS-Contiweg wird gemäht, sonst ist alles beim Alten.

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

hi_sb13--20140510-007

Juli 2016

Stadtstraße - Änderungen

In einer gemeinsamen Pressekonferenz stellen Planungsstadträtin Maria Vassilakou und SPÖ-Rathhausklubchef Christian Oxonitsch Änderungen bei der Planung der Stadtstraße vor. Dabei soll die Süßenbrunner Straße nun nicht mehr untertunnelt sondern mittels Kreuzung eine neue Zufahrt zur Stadtstraße ermöglichen. Außerdem wird ein weiterer Zubringer in der Lavaterstraße errichtet, der einen besonderen Vorteil für das Distributionszentrum Hirschstetten (DZH) bietet und einen eventuellen Ausbau des Logistikzentrums ermöglicht.

Dass es durch diese Änderungen in beiden Bereichen zu einem vermehrten Verkehrsaufkommen (Rückstaubereich A23) kommen wird ist sehr wahrscheinlich. Dafür dürfen sich die Siedler der neu errichteten Wohnhausanlagen über die verkehrsgünstige Lage freuen.

Weiters stellt die Frau Vizebürgermeisterin klar, dass die Stadtstraße nur gemeinsam mit dem Lobautunnel kommen wird.

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 07.07.2016

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_flugfeld-147-20090424

Sommer 2016

Seestadt - Größte Ziegelbaustelle Österreichs

Angenehmes Wohnklima verspricht der innovative Ziegelbau mit integriertem Wärmeschutz. Die in den Ziegel eingelagerte Mineralwolle erspart zusätzliche Wärmedämmung und somit garantiert einen rascheren Baufortschritt.

Info: Wienerberger - Großte Ziegelbaustelle

Info: Wienerberger - Spatenstich Seestadt

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 06.07.2016

siehe auch: http://www.aspern-seestadt.at

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

dzh--20110226-001a

Sommer 2016

Distributionszentrum Hirschstetten - Lagerplatz frei

Durch die Insolvenz vom Baumax werden nun die Lagerflächen des österreichischen Heimwerkermarktes im DZH frei.

Das ehemalige Konsum - Logistikzentrum in der Aspernstraße bietet nun wieder Platz für neue Interessenten.

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 06.07.2016

hi_strasse_rampe_a23--20160616-8752

10. Juli - 4. September 2016

Rampen- und Tunnelsperre

Im Zuge der Tunnelsanierung des Hirschstettner und Stadlauer Tunnels kommt es zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen im Bezirk. Neben der Sperre der Rampe in Hirschstetten und Erzherzog-Karl-Straße steht dem Verkehr auf der A23 in jede Richtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Der Rückstau reicht fast täglich bis zur Gürtelauffahrt bzw. bis Deutsch Wagram.

Info: Infobroschüre vom 01.06.2016

Medienbericht: ASFINAG

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_genochplatz--20130207-002

Juli 2016

Genochplatz kein Baubeginn aber Tilly Blumen

Sechs Jahre ist es bereits her, dass Tilly Blumen ihren Marktstand verlassen musste und in ein Geschäftslokal in einem angrenzenden Wohnhaus übersiedelt ist. Der wenig prominente Standort wirkt sich leider auch auf die Umsatzzahlen aus. Es fehlt die Laufkundschaft seit immer mehr Geschäfte im Umkreis schließen, auch die Abwanderung der Bank~Austria hat ihre Spuren hinterlassen.

Immer noch fehlt die Baubewilligung für ein neues Projekt, ob und wann es umgesetzt wird ist unklar.

Also bleibt weiterhin ein Bauzaun ohne Bau . . .

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 13.07.2016

siehe auch: http://www.premium.co.at/de/

hi_ort_stau--20160430-054

Juli 2016

Stadtstraße - Planauflage

Per Edikt wird die Auflage der Pläne zur Stadtstraße Aspern -Hirschstetten und S1-Spange Raasdorf - Seestadt angekündigt.

Die Einsichtnahme und Beeinspruchung kann zwischen 25. Juli und 19. September erfolgen. Die Unterlagen werden u.a. im Bezirksamt aufgelegt.

Die von Vizebgm. Vassilakou angekündigten Änderungen sind in die aufgelegten Pläne nicht eingearbeitet.

BV Nevrivy verspricht Verkehrsentlastung der Ortskerne durch die Stadtstraße und den Lobautunnel, obwohl der Verkehr auf den Durchzugsstraßen erheblich zunehmen wird.

Info: Hirschstetten du bist ein Paradies (Song/Video)

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 27.07.2016

Medienbericht: Wiener Zeitung vom 14.07.2016

Medienbericht: Der Standard vom 6.7.2016

siehe auch: http://www.hirschstetten-retten.at

siehe auch: https://www.facebook.com/bnwn.nordost

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

hi_ph35--20160718-0539

Juli 2016

Wohnhausanlage Portheimgasse - fast fertig

Das Gerüst ist abgebaut, von der Ferne wirkt das Wohnprojekt fast fertig.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Portheimgasse 35-39

hi_sb06--20160718-0402

Juli 2016

Süßenbrunner Straße - Gartengestaltung

Traufen- und Terrassenplatten werden verlegt, Humus mit kleinen Baggern verteilt und Spenglerarbeiten an Dach und Balkonen fertiggestellt.

mehr zum Thema: Wohnhausanlage Süßenbrunner Straße 6-16

hi_heidjoechl--20151214-003

Sommer 2016

Verkehrschaos bring Umsatzrückgang

Zahlreiche Baustellen auf den Straßen in Wien, Sanierung der U4, Bauarbeiten auf der A23 bei Hirschstetten und der Ferienfahrplan der Wiener Linien sorgen für Aufregung.

Auf den Straßen in der Donaustadt geht fast nichts mehr, Verzögerungen stehen auf der Tagesordnung. Möchte man auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausweichen, so müssen längere Wartezeiten und überfüllte Busse und Straßenbahnen in Kauf genommen werden, denn laut Wiener Linien sind im Sommer ca. 25% weniger Fahrgäste unterwegs.

In Folge der Tunnelsanierung in Hirschstetten und Stadlau ist dieser Bereich nur einspurig zu befahren. Der tägliche Stau hält auch die Kunden der angrenzenden Gewerbeparks ab. Die Geschäftsleute klagen bereits über Einnahmenverluste.

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 20.07.2016

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 24.07.2016

bauernmarkt-stadlau

Sommer 2016

Bauernmarkt in Stadlau

Der beliebte Stadlauer Bauernmarkt hat nun einen weiteren Standort auf der Piazza Star22 nahe dem ehemaligen Genochmarkt gefunden.
Abwechselnd finden die Markttage jeweils Freitags 8-13 Uhr im Stadlauer Park (1., 15., 29. Juli, 12., 26. August) und auf der Piazza (8., 22. Juli, 5., 19. August) statt.

siehe auch: http://www.stadlauerkaufleute.at

hi_lidl--20160727-141541

Juli 2016

Lidl Quadenstraße - Probebohrung

Am ehemaligen Zielpunkt-Parkplatz werden Probebohrungen durchgeführt. Offensichtlich werden größere Umgestaltungsarbeiten in Angriff genommen.

Lidl Österreich plant die Eröffnung des Marktes in der Quadenstraße 33 im Herbst 2017.

siehe auch: http://www.lidl.at

hi_strasse_radweg_tafel--20160718-0466

Sommer 2016

Neue Radwege

Bei einer gemeinsamen Radtour der Agenda-Gruppe Rad 22 mit Vertretern der zuständigen Magistratsabteilungen durch die Donaustadt werden Verbesserungen und Ergänzungen des Radwegenetzes gleich vor Ort besprochen und geplant.

Es sollen Lücken entlang der Breitenleer Straße geschlossen werden, aber auch in der Guido-Lammer-Gasse Engstellen beseitigt werden.

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 27.07.2016

hi_res_sommer--20140717-017

Sommer 2016

Sommererlebnistage in den Blumengärten Hirschstetten

Bei Workshops und Themenführungen zeigen die Stadtgärtner von Juni bis August zahlreiche Facetten der Blumengärten.

Treffpunkt ist jeweils Donnerstag und Sonntag bei der Kulinarik-Hütte am großen Teich.

Medienbericht: wien.at - Infoblatt

Medienbericht: Wien Mobil vom 27.06.2016

mehr zum Thema: Blumengärten Hirschstetten

hi_ststr--20160804-1575

4. August 2016

Autobahn-Neubau kübeln!

Österreich muss den Treibhausgasausstoß massiv eindämmen, um die Ziele des in Paris beschlossenen Umweltschutzabkommens zu erreichen. Deshalb sind alle Autobahn- und Schnellstraßenneubauprojekte zu kübeln, da sie nachgewiesenerweise im Gesamtverkehrsystem immer eine Verkehrs- und damit auch Treibhausgaszunahme befeuern.

Für jedes in Österreich geplante Autobahn Neubauprojekt steht eine eigens beschriftete Mülltonne samt Spielzeugautobahn der verantwortlichen Politiker, um den Weg für eine umweltverträgliche Politik frei zu machen.

Überparteiliche Kundgebung:
Wo: Verkehrsministerium - 1030 Wien, Radezkystrasse 2 (gegenüber der Urania)
Wann: 10 Uhr

Info: Lobautunnel (Video Asfinag)

Info: Hirschstetten du bist ein Paradies (Song/Video)

Medienbericht: Austria Presse Argentur vom 04.08.2016

siehe auch: https://www.facebook.com/events/1792462840973252/

siehe auch: https://www.facebook.com/bnwn.nordost

siehe auch: http://www.hirschstetten-retten.at

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi_baumann--20160809-1692

Anfang August 2016

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Dachgeschoß

Der Ausbau des Dachgeschoßes an der Hischstettner Straße wird vorbereitet. Auch die anderen Bauteile wachsen in die Höhe.

siehe auch: http://www.hirschstettnerstrasse87.at

mehr zum Thema: Lebensraum Schlosspark Hirschstetten - Green Wien

hi_langobardenstrasse_033

August 2016

Gasthaus zur Sonnenuhr - Abriss

Der Abriss des Gasthauses zur Sonnenuhr an der Ecke Langobardenstraße 33 hat bereits begonnen. Der Winter- und Gastgarten ist schon entfernt. Bald wird auch das Wirtshaus dem Erdboden gleich gemacht, um Platz für neuen Wohnraum zu schaffen.

siehe auch: http://www.hart-hart.at/

mehr zum Thema: Wohnhaus Aribogasse 25

hi_verkehr--20150912-083

August 2016

Stadtstraße - Billiger

Die von Vizebürgermeisterin Vassilakou angekündigten Änderungen in den Plänen der Stadtstraße: zwei neue Knoten mit den entsprechenden Zufahrten in der Süßenbrunner Straße und beim Hausfeld Nord (verlängerte Lavaterstraße) soll das Projekt verbilligen. Durch die niveaugleiche Kreuzung Süßenbrunner Straße können die Kosten für die Untertunnelung eingespart werden. Allerdings wird das Verkehrsaufkommen und die Lärmbelastung in den betroffenen neuen (!) Wohngebieten steigen.

Noch bis am 19. September liegen die Pläne zur Stadtstraße und zur S1-Spange im Bezirksamt zur Einsichtnahme für jedermann auf. Die aktuellen Änderungen sind allerdings noch nicht eingearbeitet. Eine Beeinspruchung oder Stellungnahme sichert die Parteienstellung im weiteren Genehmigungsverfahren.

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 24.08.2016

siehe auch: http://www.hirschstetten-retten.at

siehe auch: https://www.facebook.com/bnwn.nordost

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

hi_vs_pirquetgasse--20160914-3063a

5. September 2016

Ganztagsvolksschule Pirquetgasse - Erster Schultag

Die Schüler und Schülerinnen von 16 Klassen stürmen erwartungsvoll das neue Schulhaus. Lange haben sie den Bau der Pirquetschule von ihrer bisherigen Schule in der Prinzgasse verfolgt.

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

hi_busch-ried---20150607-009a

9./10. + 16./17. Sptember 2016

Wiesenfest Donaustadt

In der MetaStadt (Dr. Otto Neurath Gasse 3), abseits der Wiesn findet das 5. Wiesenfest Donaustadt zugunsten des Special Olympics Team Wien statt.

Info: Plakat

lobauvorland

12. - 14. September 2016

Lobauvorland - Projektergebnisse

Das engagierte Team von Rosinak & Partner präsentiert das Ergebnis der Projektarbeit.

Geringe Adaptierungen wurden bereits mit den Bezirksverantwortlichen abgestimmt, die Wiener Linien lehnen eine Ausweitung des Angebots ab und großflächige Verkehrsberuhigung soll nach der Errichtung der Stadtstraße erfolgen.

Info: Ergebnisplakate

siehe auch: http://www.rosinak.at/de/news/verkehrskonzept-lobauvorland

mehr zum Thema: Stadtstraße

hi-kanal--20160914-2998

September 2016

Kanalarbeiten

In der Guido-Lammer-Gasse wird ein Containerdorf eingerichtet und umfangreiche Kanalarbeiten beginnen. Auf Grund von Grabungen am Contiweg wird dieser für den Durchzugsverkehr gesperrt.

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Kanalarbeiten 2016/17

hi_vs_pirquetgasse--20160914-3054

September 2016

Ganztagsvolksschule Pirquetgasse - Erster Schultag

Die Schüler und Schülerinnen lernen bereits in der neuen GTVS, doch die Arbeiten dauern noch an . . .

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

hi_ostbahn--20160914-3000

September 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Vorarbeiten

Das Buschwerk nahe den Gleisen wird gerodet und die Steuerleitungen sowie Versorgungskabel werden ausgegraben.

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

hi_vs_pirquetgasse--20160914-3062

28. September 2016

Ganztagsvolksschule Pirquetgasse - Eröffnung

StRin Sandra Frauenberger eröffnet gemeinsam mit Stadtschulratspräsident Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy die neu errichtete Ganztagesvolksschule Pirquetgasse 6B.

Auf rund 7.400 m2 stehen den mehr als 400 Schülerinnen und Schülern insgesamt 17 Unterrichtsräume, ein Technischer und ein Textiler Werkraum, eine Bibliothek, eine Aufwärmküche, ein Speisessaal sowie ein Turnsaal zur Verfügung.

Jeweils vier bis fünf Klassen nutzen gemeinsam Gruppenräumen, Kommunikationsflächen und Außenbereich.

Rechtzeitig zur Eröffnung erscheint die neue Schulzeitung Pirquet-News, in der Schülerinnen und Schüler ihre ersten Eindrücke und Lieblingsplätze im neuen Haus kreativ darstellen.

Info: Pirquet-News vom 28.09.2016

Medienbericht: Austria Presse Argentur vom 22.09.2016

Medienbericht: wien.at - Infoblatt vom 28.09.2016

mehr zum Thema: Schule in der Pirquetgasse

spatenstich_wien_bratislava-oebb_christian_zenger--20160928-0001

28. September 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Spatenstich

Obwohl im Bereich Contiweg bereits die Arbeiten begonnen haben, erfolgt der Spatenstich zum Ausbau der Bahnstrecke in Aspern-Nord.

Die Investition von mehr als 500 Mio. Euro soll die Fahrzeit nach Bratislava ab 2025 um 25min verkürzen und eventuell eine Verdichtung des Pendlerverkehrs bewirken.

Info: ÖÖB Fahrgastinfo vom 28.09.2016

Info: Visualisierung (Video)

Medienbericht: Wiener Zeitung vom 28.09.2016

Medienbericht: ORF-Wien vom 28.09.2016

Medienbericht: Vienna Inside vom 28.9.2016

siehe auch: http://www.oebb.at/infrastruktur/de/5_0_fuer_Generationen/5_4_Wir_bauen_fuer_Generationen/index.jsp

siehe auch: https://www.bmvit.gv.at/verkehr/eisenbahn/verfahren/stadlau_staatsgrenze/index.html

siehe auch: https://www.facebook.com/bnwn.nordost/photos/a.366951136777239.1073741828.366688546803498/691397197665963/?type=3&theater

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Schnellbahn S80

hi_kirche--20110227-009

2. Oktober 2016

Hirschstettner Erntedankfest

Im Pfarrhof findet um 10 Uhr wieder das traditionelle Hirschstettner Erntedankfest statt.

Das Dorffest findet heuer nicht statt.

siehe auch: http://www.pfarre-hirschstetten.at/pfarrleben/dorf-erntedankfest/

hi_ostbahn--20161016-3431

Oktober/November 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Nachtarbeit

Im Bereich des Hirschstettner Auparks finden Rammarbeiten entlang der Bahnanlagen statt. Die Rodungen zwischen Aupark und Hausfeldstraße werden fortgesetzt.

Info: Visualisierung (Video)

Medienbericht: ÖBB Fahrgastinformation vom 30.09.2016

siehe auch: http://www.oebb.at/infrastruktur/de/5_0_fuer_Generationen/5_4_Wir_bauen_fuer_Generationen/5_4_1_Schieneninfrastruktur/Weststrecke

siehe auch: http://www.oebb.at/infrastruktur/de/5_0_fuer_Generationen/5_4_Wir_bauen_fuer_Generationen/index.jsp

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Schnellbahn S80

hoho_visualisierung-003

12. Oktober 2016

HoHo entsteht in der Seestadt

In der Seestadt Aspern erfolgt der Spatenstich für das weltweit höchste Holzhaus.

Nach einer rund zweieinhalbjährigen Entwicklungsphase kann nun mit der Errichtung des 84 Meter hohen Gebäudes begonnen werden. Bis 2018 soll das Bauwerk, aus 24 Stockwerken und 3600m² Holz entstehen. Die Errichtungskosten sind mit 65 Millionen Euro projektiert.

Medienbericht: Der Standard vom 12.10.2016

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 26.10.2016

Medienbericht: wien.at - Infoblatt vom 12.10.2016

siehe auch: http://www.hoho-wien.at/

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

oeamtc_logo

14. Oktober 2016

ÖAMTC Strützpunkt - Hirschstetten

In der Franz-Fellner-Gasse 1, nahe dem Dehner-Gartencenter eröffnet der ÖAMTC einen neuen Stützpunkt. Geboten werden zahlreiche Dienst und Serviceangebote auf höchstem Niveau: Beratung, Prüfdienste, Versicherungsservice, Rechtshilfe, Shop, Reiseberatung, ...

Medienbericht: vienna.at vom 14.10.2016

siehe auch: http://www.oeamtc.at

mehr zum Thema: ÖAMTC Stützpunkt Hirschstetten

hi_kanal--20161016-3209

Mitte Oktober 2016

Kanalarbeiten - Bahndamm durchbohrt

Mit riesigen Bohrern wird bei der Eisenbahnkreuzung Contiweg unter den Schienen durchgebohrt, um anschließend ein neues Rohr durchzudrücken.

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Kanalarbeiten 2016/17

hi_kanal--20161016-3216

Mitte Oktober 2016

Kanalarbeiten - Neues Pumpwerk

Der Bauplatz ersteckt sich bereits von der Emichgasse bis zur Spandlgasse. Unzählige riesige Baumaschinen und jede Menge Rohre ind verschiedenen Dimensionen lagern auf dem Gelände.

Die Umrisse des zukünftigen Pumpwerks, gleich neben den Wohnhäusern sind schon deutlich erkennbar. Zahlreiche markierte Vermessungspunkte im Bereich der Siedlung Kriegerheimstätten deuten auf weitreichende Grabungsarbeiten hin.

mehr zum Thema: Stadtstraße

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Kanalarbeiten 2016/17

hi_baumann--20161016-3458

Oktober 2016

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Fenster

Die ersten Fenster werden eingesetzt und die Dachabdichtung aufgebracht. Aber es gibt noch andere Bauteile, wo der Fortschritt noch nicht so weit gediehen ist.

siehe auch: http://www.hirschstettnerstrasse87.at

mehr zum Thema: Lebensraum Schlosspark Hirschstetten - Green Wien

hi_schnitzelhaus--20161020-143923

19. Oktober 2016

Schnitzelhaus verschwunden

Schon im Morgengrauen beginnen die Arbeiten zum Abbau des Schnitzelhaus Kiosks am ehemaligen Zielpunkt Parkplatz in der Quadenstaße 33.

Nach mehr als fünf erfolgreichen Jahren am neuen Standort wird der Platz geräumt.

siehe auch: http://www.schnitzelhaus.com

hi_gps--20161027-155818

27. Oktober 2016

Intersport Winninger eröffnet

Obwohl in den umliegenden Geschäftslokalen des ehemaligen Baumax Standortes noch fleißig saniert wird, lockt Intersport Winninger breits mit tollen Angeboten.

Auf der großzügigen Fläche im Gewerbepark Stadlau dürfen sich Sportler und solche, die es werden wollen, auf ein riesiges Sortiment an hochwertigen Sportartikeln freuen. Bei der Laufanalyse und dem Bootfitting können Kunden sich ihren perfekten Schuh anpassen lassen. Der Lieblingssport der Österreicher wird durch einen überdimensionalen Fußball, Fußballkäfig und Wettbewerbe präsentiert.

Nun können die Kundinnen und Kunden aus dem Sortiment von drei großen Sportartikelanbieter im Gewerbepark wählen: Hervis, SportsDirekt und Intersport Winninger.

siehe auch: http://www.intersportwinninger.at/

hi_kanal--20161028-112305

Ende Oktober 2016

Kanalarbeiten - Großbaustelle

Die Fahrbahn in der Guido-Lammer-Gasse wird zwischen Spandlgasse und Murraygasse aufgerissen, der Verkehr durch die schmale Spandlgasse umgeleitet. Spundwände werden in den Boden gerammt, so dass der Grundwasserstrom bereits erreicht wird. Der Baulagerbereich wird auf die Wiese vor dem Wohnhaus der Siedlungsgenossenschaft Kriegerheimstätten ausgeweitet, wo ein kleines Betonwerk (?) errichtet wird.

mehr zum Thema: Siedlung Kriegerheimstätten

mehr zum Thema: Kanalarbeiten 2016/17

hi_lidl--20161107-092717

31. Oktober 2016

D.O.G. übersiedelt

Die nach der Schließung im ehemaligen Zielpunkt Markt an der Quadenstraße verbliebene D.O.G - Filiale mit allerlei Angeboten rund um den Hund üersiedelt in die Langobardenstraße 16 (nahe dem neu errichteten Billa).

Info: Zielpunkt Eröffnung

Info: D.O.G. Filiale

hi_lidl--20161107-092901

Anfang November 2016

Zielpunkt - Bauzaun

Nach Absiedelung der D.O.G - Filiale mit allerlei Angeboten rund um den Hund wird das ehemalige Zielpunkt-Gelände von einem Bauzaun umschlossen.

Info: D.O.G. Filiale

hi_ostbahn--20161113-144154

November 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Aufschüttung

Die Aufschüttungsarbeiten für das Ersatzgleis beginnen nahe der Station Hausfeldstraße. Zuerst wird der Untergrund abgegraben, verfestigt und anschließend ein Damm aus Schotter, der immer wieder verdichtet wird, aufgeschüttet.

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

hi_kanal--20161113-145549

Mitte November 2016

Kanalarbeiten entlang der Ostbahn

Die Fahrbahn in der Guido-Lammer-Gasse zwischen Spandlgasse und Murraygasse ist nicht mehr zu erkennen. Die Kanalbaustelle und der Ostbahnausbau verschmelzen. Die Durchfahrt Spandlgasse - Emichgasse ist nicht mehr möglich.

mehr zum Thema: Siedlung Kriegerheimstätten

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

mehr zum Thema: Kanalarbeiten 2016/17

verkehrszeichen_sackgasse_umleitung--20170525-2975

Herbst 2016

Verkehr in Wien

Der Budgetvoranschlag der Stadt Wien für 2017 sieht Einsparungen im Bereich Straßenbau vor. Es werden 28,7 Mio. Euro, also um 50% weniger als 2016 projektiert. Die Errichtung der Stadtstraße würde das Wiener Budget alleine mit etwa 170 Mio. Euro belasten, also ist dies offensichtlich 2017 nicht vorgesehen.

Aus einer Umfrage der Arbeiterkammer geht hervor, dass sich das öffentliche Verkehrsangebot für Pendler weiter verschlechtert hat, obwohl die Preise durch die Aufhebung des VOR-Zonentarifs vielerorts deutlich gestiegen sind.

Außerdem zeigt eine Veranstaltung der AK die Potentiale der S-Bahn in Wien auf und fordert rasche Verbesserungen für die Fahrgäste sowohl im Sinne einer gleichmäßigen Intervallverdichtung als auch des Einsatzes modernes Wagenmaterials mit niedrigen Einstiegen und mehr Türen, um die Aufenthalte in den Stationen zu verkürzen.

Der 11. Umweltkontrollbericht des Umweltbundesamts zeigt auf, dass der CO2 Ausstoß ein neues Maximum seit 1990 erreicht hat. Als Hauptverursacher wird der KFZ-Verkehr ausgewiesen, der auch für den NO2 Ausstoß und die Lärmbelastung verantwortlich ist.

Info: Fotostrecke: Autofreie Innenstadt

Info: Seoul: Fluss statt Autobahn

Medienbericht: die Presse vom 21.11.2016

Medienbericht: Arbeiterkammer Wien vom 19.10.2016

Medienbericht: Grüne Donaustadt vom 9.11.2016

siehe auch: https://www.vcoe.at/news/details/vcoe-neuer-umweltkontrollbericht-belegt-akuten-handlungsbedarf-beim-verkehr

mehr zum Thema: Stadtstraße

adeg_hausfeld_eroeffnung-apa-20161116-VIG_1010

Mitte November 2016

ADEG Wiedereröffnung

Ein Monat war der Markt geschlossen, nun erstrahlt er modern und in neuem Glanz. Der erfahrene ADEG Kaufmann Erich Schlichtinger möchte mit regionalen Produkten und attraktiven Preisen die Käuferschaft überzeugen. Wichtig ist ihm ein offenes Ohr für seine Kunden zu haben.

Die Marktleitung in der Hausfeldstraße 167 übernimmt Eric Schlichtinger.

Info: REWE Pressetext vom 21.11.2017

Info: Flugblatt Schließung vom 21.10.2016

Medienbericht: Handelszeitung vom 21.11.2016

siehe auch: https://www.facebook.com/ADEG-Schlichtinger-1318520398215474/?ref=page_internal

siehe auch: https://www.adeg.at/

hi_res_weihnacht--20161119-151935

Advent 2016

Weihnachtsausstellung in den Blumengärten Hirschstetten

Unter dem Motto Himmlische Weihnachtszeit präsentieren die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner himmlische Dekorationen in den festlich geschmückten Glashäusern.

Im Adventdorf mit Bio-Markt wird für das leibliche Wohl gesorgt. Im weihnachtlich geschmückten Park, kann man sich auf die ruhigste Zeit im Jahr einstimmen.

Anreise-TIPP ohne Stress und Stau: Die Straßenbahn Linie 26 (U6 Floridsdorf, U1 Kagraner Platz, U2 Hausfeldstraße) hält direkt vor dem Eingang zu den Blumengärten in der Oberfeldgasse!

jeweils Do-So ab 10 Uhr 17.11.-18.12.

siehe auch: http://www.palmenhaus-kulinarik.at/index.php/veranstaltungen/26-himmlische-weihnachtszeit

mehr zum Thema: Blumengärten Hirschstetten

dm-drogerie-logo

24. November 2016

dm eröffnet

Obwohl der Drogeriemarkt bereits im Gewerbepark vertreten ist, wird eine neue Filiale am ehemaligen Baumax Standort eröffnet.

Info: Flugblatt vom 21.11.2016

siehe auch: http://www.dm-drogeriemarkt.at/at_homepage/

lidl-logo-800px

24. November 2016

Lidl eröffnet im Gewerbepark Stadlau

Nach dem Umbau und Neugestaltung des ehemaligen Baumax Standorts in der Gewerbeparkstraße 2, wird die modernste Lidl-Filiale mit zahlreichen Sonderangeboten eröffnet.

siehe auch: http://www.lidl.at

breitenleer_adventdorf_plakat-schotten-2016

26./27. November 2016

Breitenleer Adventdorf

Traditionelles Kunsthandwerk, Punsch, Musik und zahlreiche Geschenksideen sind nur einige Highlights beim 2. Breitenleer Adventdorf im Gutshof Stift Schotten in der Breiteneer Straße 247.

siehe auch: http://www.schotten.wien/schottenobst/

siehe auch: http://www.schotten.wien/breitenleer-adventdorf-im-gutshof-stift-schotten/

hi_kanal--20161126-123714

Ende November 2016

Schlamm in der Murraygasse

Die Kanalarbeiten ziehen sich durch die Murraygasse und erreichen bereits die Schrebergasse. Die Fahrbahn ist aufgerissen, der Untergrund wird mit Dichtmittel getränkt, der graue Schlamm ergießt sich über weite Bereiche. Der Parkplatz der Siedlungsgenossenschaft Kriegerheimstätten wird als Durchfahrtsstraße für die Anrainer der Spandlgasse genutzt. Im Siedlungsbereich gibt es kaum noch freie Parkplätze, der Verkehrsfluss ist massiv beeinträchtigt.

mehr zum Thema: Siedlung Kriegerheimstätten

mehr zum Thema: Kanalarbeiten 2016/17

hi_markweg_einbahn--20161207-161854

28. November 2016

Markweg Einbahnänderung

Auf Grund der schlechten Sichtverhältnisse im Kreuzungsbereich Gladiolenweg - Markweg, wird zur Hebung der Verkehrssicherheit die Richtung der Einbahn im Markweg umgekehrt. Nun ist de Fahrtrichtung vom Gladiolenweg zur Murraygasse. Die Fahrtrichtung zwischen Gladiolenweg und Maschlgasse bleibt unverändert zur Maschlfgasse.

Medienbericht: Donaustädter Bezirkszeitung vom 21.12.2016

mehr zum Thema: Siedlung Kriegerheimstätten

nmpb_postkarte_wb_ziegelhofstrasse_quadenstrasse-bradic-20161220

14. und 16. Dezember 2016

QUAD 29 - Wohncluster

Die Stadt Wien (MA21) lädt zur Informationsveranstaltung über die Ergebnisse des Wettbewerbs zur Gestaltung des Bereichs zwischen Quadenstraße und Ziegelhofstraße im Bereich der ehemaligen BP-Tankstelle und der Hofer-Parkplatzerweiterung neben dem Asia-Wok.

Das Siegerprojekt sieht die Errichtung eines Wohncluster mit drei Baukörpern vor, sowie einer Tiefgarage mit Zufahrt Ziegelhofstraße 20. Im Erdgeschoßbereich sollen eine Polizeiinspektion und ein Drogeriemarkt Platz finden. Durch die drei versetzt angeordneten mehrstöckigen Wohnhäuser mit 80 Wohneinheiten entsteht ein begrünter Innenhof. Die Grünfläche am Spitz zwischen Quadenstraße und Ziegelhofstraße soll erhalten bleiben.

Geplanter Baubeginn: 2018

Ausstellung und Info:
NMS, Prinzgasse 3
jeweils 15-18Uhr

Info: Einladung vom 30.11.2016

siehe auch: http://www.nmpb.at/projekte/wohnen-der-ziegelhofstrasse/

mehr zum Thema: Wohncluster QUAD29

hi_ostbahn--20161229-4720

Mitte Dezember 2016

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Stützmauer

Im Bereich am Ries zwischen Stadlauer Straße und dem Durchgang zum Hirschstettner Aupark, wird der Bahndamm saniert. Teile der Schüttung werden abgetragen, der Untergrund verfestigt und eine Betonstützwand errichtet.

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

mehr zum Thema: ÖBB Ostbahn

hi_kanal--20161213-162530

Mitte Dezember 2016

Kanalarbeiten in der Murraygasse

Die Kanalarbeiten in der Murraygasse schreiten weiter fort und erreichen die Einfahrt zum Wirtschaftsweg. Damit die Anrainer zu ihren Garagen gelangen können wird eine Zufahrt über den Gladiolenweg ermöglicht.

Info: Anrainerinformation vom 07.12.2016

mehr zum Thema: Siedlung Kriegerheimstätten

mehr zum Thema: Kanalarbeiten 2016/17

hi_baumann--20161229-4765

Dezember 2016

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Dach und Fassade

Der Baufortschritt bei den einzelnen Objekten erfolgt nicht synchron, aber es wird an allen Ecken gearbeitet. An der Straßenfront sind die Dacharbeiten voll im Gang, im Hofbereich ist das Blechdach bereits fertig gestellt, die Arbeiten an der Fassade werden abgeschlossen. An der hinteren Zufahrtsstraße wird noch am Rohbau gearbeitet und die Fenster müssen erst eingesetzt werden.

siehe auch: http://www.hirschstettnerstrasse87.at

mehr zum Thema: Lebensraum Schlosspark Hirschstetten - Green Wien

hi_ostbahn--20161229-4660

Dezember 2016

Kunst im Park

Ein riesiges Monument aus Beton bereichert den Hirschstettner Aupark.

Erst auf den zweiten Blick ahnt man, dass dies wohl die Eisenbahnbrücke für das geplante Ersatzgleis sein wird.

mehr zum Thema: Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau

stslogo

Jänner 2016

Stadtservice

Der Bürgerdienst (MA 55) wird ab Jänner 2017 unter neuem Namen und mit verbessertem Service für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger da sein. Die persönlichen Kontakte in den einzelnen Bezirksbüros haben in den letzten Jahren stetig abgenommen, die Anliegen wurde vermehrt über alternative Wege vorgebracht, so dass nun die Bezirksbüros geschlossen werden und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun flexibler die Problemlösung vorantreiben können.

siehe auch: https://www.wien.gv.at/buergerdienst/stadtservice.html