Anfang 1809 bis Ende 1809

systembilder/dummy.png

1809

Schlossbesitzer

Kauft der langjährige Pächter Josef Hartmann (*1760, +1811) das Gut. Nach seinem Tode veräußert seine Gemahlin den Besitz.

hi_franzosenkugel-001-20070511

1809

Franzosenkrieg

Während der Schlacht von Aspern - über diese Periode gibt es zahlreiche detaillierte Berichte in nahezu allen historischen Büchern über Wien und seine Umgebung - wird auch das Dorf Hirschstetten (genau: am 21. und 22. Mai 1809), das Aspern praktisch benachbart ist, arg mitgenommen. 4 Häuser brennen vollkommen ab, das Schloss und die Parkanlagen bleiben aber von den Kriegsereignissen zum Glück verschont.
Als Mahnmal an diese Epoche wird an der Außenwand der Schlosskapelle eine französische Kanonenkugel angebracht.