Anfang 1832 bis Ende 1832

systembilder/dummy.png

1832

Schlossbesitzer

Oberstleutnant Josef Farkas von Farkasfalva kauft das Gut um 45.000 Gulden Conventionsmünze. Er verwirtschaftet aber alles.

systembilder/dummy.png

1832

Schlossbesitzer

Ignaz Dusl erwirbt das Gut, auf Grund der wirtschftlichen Notlage von Oberstleutnant Josef Farkas von Farkasfalva, wieder aber veräußert es noch im selben Jahre an Florian Effenberger.