Beitrag

Oktober 2020

Wald aktiv

Der Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (MA 49) und WIENXTRA - die Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien bieten regelmäßig Aufforstaktionen für Kinder und Jugendliche (Schulen und Gruppen) im Wiener Stadtgebiet, um den Jugendlichen die Bedeutung des Waldes näher zu bringen und besonders geschützte Waldbereiche im Stadtgebiet anzulegen.
Heuer wurde ein Feld am Pelargonienweg mit heimischen Büschen und Bäumen bepflanzt, um Grünbrücken für die Wildtiere zu schaffen und die Luftqualität und das angenehme Klima in der Stadt auch weiter zu erhalten.
BV Nevrivy betont, dass er die nächsten Jahre besonders darauf achten werde, dass die Donaustadt der lebenswerteste Bezirk bleibt. Nicht nur leistbarer Wohnraum sei wichtig, sondern auch Natur und Erholungsflächen.

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 30.10.2020

siehe auch: https://www.wien.gv.at/kontakte/ma49/index.html
siehe auch: https://www.wienxtra.at/ueber-uns/

db_bilder/400/wald_aktiv--20201021-407103.pngdb_bilder/400/wald_aktiv--20201021-407094.png