1930

systembilder/dummy.png
1930

Siedlung Plankenmais entsteht

Um die Dreißigerjahre begann sich Plankenmais langsam zu entwickeln. Anstelle der ehemaligen Schottergruben, die ihrem Besitzer namens Auer gute Einkünfte gebracht hatten, wurden nach und nach kleine Eigenhäuschen auf dem inzwischen parzellierten Schottergrund erbaut.

ghv_ziegelhofstrasse_kinder_ziegen-0001
Um 1930

Kinder und Ziegen

Die Haltung von Kleintieren sichert den Siedlern die Lebensgrundlage. Das Futter wuchs am Straßenrand neben den Feldern und so zogen die Kinder mit ihren Ziegen durch Hirschstetten.

Diesmal versammeln sie sich in der Ziegelhofstraße 30.

stadtrandsiedlung--onb-20181229
Um 1930

Stadtrandsiedlung - Farngasse

Am Bahnfeld zwischen Quadenstraße und Ostbahn entsteht eine Siedlung mit ca. 30 Zweifamilienhäusern und großen Gärten.

Die Erschließung erfolgt von der Quadenstraße über die Farngasse und den Bahnfeldweg.