Anfang 1639 bis Ende 1639

systembilder/dummy.png
1639

Schlossbesitzer

Kauft Anton Hafner, K. K. Rath, Mitglied der niederösterreichischen Landesregierung, Passauischer Landesrichter für N.Ö. um 2.000 Gulden das Landgut (6 Ganzlehner und 4 Halblehner). Er erwirbt noch 5 weitere Untertanen und 1652 noch zwei weiter. Er beherrscht also 17 von den 21 im Orte ansässigen Bauern nebst der Dorfobrigkeit.