Anfang 2017 bis Ende 2017

zahn-openclipart_gdj_bin-20170719-800px
Anfang 2017

Zahnarzt Praxisübernahme

Frau Dr. Agata Klackl übernimmt die Ordination ihrer Mutter Dr. Lidia Marczewski in der Quadenstraße 6-8.

stslogo
Jänner 2016

Stadtservice

Der Bürgerdienst (MA 55) wird ab Jänner 2017 unter neuem Namen und mit verbessertem Service für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger da sein. Die persönlichen Kontakte in den einzelnen Bezirksbüros haben in den letzten Jahren stetig abgenommen, die Anliegen wurde vermehrt über alternative Wege vorgebracht, so dass nun die Bezirksbüros geschlossen werden und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun flexibler die Problemlösung vorantreiben können.

800px-Parus_major_Luc_Viatour
6.-8. Jänner 2017

Kohlmeise vor Sperling

Bei der jährlichen Vogelzählung führt in der Donaustadt die Kohlmeise knapp vor dem Spatz die Liste der am häufigsten beobachteten Vögel an.

Koblenz_Seilbahn_Wagen_mit_Bodenfenster-wiki-a_savin-20170226
Jahresbeginn 2017

Seilbahn für die Donaustadt

Die Idee ist nicht neu, denn bereits 1964 ging eine Seilbahn in der Donaustadt in Betrieb. Eigentlich war es ein Sessellift, der die Besucher der Wiener Internationalen Gartenschau WIG64 über die prachtvoll gestaltete Parklandschaft des Donauparks gleiten ließ.

2015 gärt eine jüngere Projektidee im 9. Bezirksteil mit den kurzen Wegen - Seestadt Aspern, wo der Weg von den Wohngebieten zur U-Bahn erschlossen werden soll. Ähnlich dem Paternosterprinzip soll die Wartezeit minimiert werden. Aber auch Verbindungen zu den weiteren Bezirksteilen sind denkbar.

Auf der Suche nach alternativen Donauquerungen und kreativen Mobilitätskonzepten, die kostengünstig und rasch zu verwirklichen wären, werden verschiedene Seilbahnmodelle vorgestellt.

hi_teich--20170108-144218
8. Jänner 2017

Erster Schneefall

Nach stürmischen Tagen mit Temperaturen um die -10°C wird in der Nacht auf Sonntag ganz Wien in eine etwa 10 cm dicke Schneedecke gehüllt.

hi_kanal--20161229-4453a
9. Jänner 2017

Sperre der Murraygasse

Nach der weihnachtlichen Ruhepause bei den Kanalarbeiten wird die Murraygasse bis 10. Februar für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den Seitenstraßen in der Siedlung Kriegerheimstätten kann über den Gladiolenweg erfolgen.

hi_biro--20130719-027
Jänner 2017

OASE 22 plus

Gegenüber der OASE22 soll eine derzeit unbebaute und ungenutzte Fläche zu neuem Leben erweckt werden. Bis 2020 sollen Investitionen in neue Wohnungen, Infrastruktur und Nahversorgung fließen. Dieser Lückenschluss soll auch das wenig attraktive Tardi-Gebiet beleben.

Die notwendigen Änderungen im Flächenwidmungsplan werden bis März erwartet.

hi_kanal--20170113-132248
Mitte Jänner 2017

Kanalanschluss Markweg

Nun werden die Arbeiten in der Murraygasse zwischen Wirtschaftsweg und Quadenstraße fortgesetzt. Der Boden wird im Bereich der neu zu verlegenden Kanalrohre mit einer Zementlösung durchspült, dadurch verfestigt und gegen das Grundwasser abgedichtet. Auch die Anschlussstellen Markweg und Quadenstraße werden vorbereitet.

hi_kanal--20170120-150132
Ende Jänner 2017

Kanalanschluss Quadenstraße

Die Arbeiten in der Murraygasse verlagern sich nun zwischen Markweg und Quadenstraße. Auch in der Wiese nahe der Tabak Trafik wird gegraben und die Zementlösung in den Untergrund eingebracht.

Kanal_2016-2017_20170203_091247
Anfang Februar 2017

Hauskanal verstopft

Bei den Bodenstabilisierungsarbeiten wird ein Zementgemisch mit etwa 300bar in den Untergrund verpresst, bis der Schlamm wieder die Oberfläche erreicht. Durch das langsame Aushärten wird der Boden gefestigt und das Grundwasser verdrängt.

Im Bereich Murraygasse/Schrebergasse verteilt sich das Zementgemisch großflächig unter den Gärten und gelangt, vermutlich über einen Putzschacht, in die Kanalisation der Siedlungshäuser. Nach zwei Monaten ist der Zementschlamm im Kanalrohr so weit ausgehärtet, dass der Abfluss vollständig verstopft wird. Das Abwasser sammelt sich zuerst in den Putzschächten in den Gärten und ergießt sich anschließend in die Keller.

Ohne sanitäre Anlagen sind die Siedlungshäuser kaum bewohnbar. Der Versuch die Verstopfung auszufräsen scheitert.

hi_umspannwerk-stadlau--20110904-002
Februar 2017

Umspannwerk Stadlau - modernisiert

Die Erneuerung der Mittelspannungsanlage der letzten vier Jahre konnte abgeschlossen werden. Dadurch ist nicht nur ein weiterer Schritt in die Versorgungssicherheit trotz steigenden Bedarfs unternommen worden, sondern auch dem Ökologiebewustsein wird Rechnung getragen. Denn immer mehr Kleinproduzenten speisen ihren Energieüberschuss ins öffentliche Netz. Damit wird nicht nur die Versorgung gesichert sondern es kommt immer mehr Ökostrom ins Wiener Netz. Die Investitionskosten belaufen sich auf etwa 8 Millionen Euro.

In einer zweiten Ausbauphase wird nun auch die Hochspannungsschaltanlage erneuert. Dieser Umbau soll bis 2020 abgeschlossen werden.

hi_verkehr--20150912-098
Februar 2017

Weniger Autos im Bezirk

Der Anteil des KFZ-Verkehrs ist seit 2005 in Wien rückläufig. In Floridsdorf und Donaustadt ist der Anteil der Autofahrten sogar um 5,6% seit 2005 gefallen, obwohl in diesem Zeitraum die Bevölkerungszahl massive gestiegen ist und die Spritpreise gesunken sind.

Einen wesentlichen Beitrag zu dieser Entwicklung dürfte das tolle Angebot der Wiener Linien zu einem attraktiven Preis (Jahreskarte 365 EUR) geleistet haben.

u2_hausfeld--20151214-006
Februar 2017

Seestadt - mehr U-Bahn

Eine bessere öffentliche Verkehrsanbindung der Seestadt fordert nun auch BV Nevrivy. Bald soll jeder U-Bahn-Zug bis zur Endstation Seestadt unterwegs sein. Auch die Straßenbahn Linie 25 soll bis zum Stadtentwicklungsgebiet verlängert werden und so für Entlastung der umliegenden Staustraßen sorgen.

Auch bei der Autobus Linie 24A wird nur jeder zweite Kurs bis zur Stadtgrenze in Neueßling geführt.

lobau0903-09
Mitte Februar 2017

Lobau - Öl verseucht

100m³ Treibstoff gelangen durch eine schadhafte Leitung in das Hafenbecken und das Erdreich im Bereich Ölhafen Lobau. Schwimmende Sperren sollen die Ausbreitung via Donau verhindern. Aus dem Erdreich muss das Öl mit einem langwierigen Vakuumverfahren geborgen werden. Das Grundwasser, das als Reserve für die Stadt und zur Versorgung von Floridsdorf und Donaustadt dient, soll nicht in Gefahr sein, obwohl das Grundwasser lokal beeinträchtigt ist.

hi_apotheke-alpha--20150419-001
20. - 24. Februar 2017

Alpha Apotheke - Geburtstagswoche

Seit 25 Jahren steht die Alpha-Apotheke an der Quadenstraße mit dem Team um Mag. Burggasser im Zeichen der Gesundheit in Hirschstetten. Dies wird mit einem großen Fest, einem Gewinnspiel und tollen Angeboten gefeiert.

Kanal_2016-2017_20170206_124234
Mitte Februar 2017

Hauskanal ausgegraben

Die sanfte Methode das Rohr frei bekommen führt nicht zum Erfolg, also muss, das durch die Gärten verlaufende Kanalrohr ausgegraben und ersetzt werden.

Erst jetzt wird das Ausmmaß der Verstopfung sichtbar, mehrere Meter Rohrabgüsse werden geborgen. Fünf Gärten sind von der Grabung betroffen. Die Arbeiten und eingesetzten Baumaschinen hinterlassen massive Umgestaltungen in der Gartenlandschaft.

hi_ostbahn--20170220-170244
Februar 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Ersatzgleis

Die Vorarbeiten zum Ausbau der Ostbahnstrecke gehen zügig voran. Die Trasse des Ersatzgleises ist bereits vorbereitet, damit die Unterführungen Contiweg und Hirschstettner Straße bald errichtet werden können.

hi_gp06--20170221_165720
Februar 2017

Wohnhaus Genochplatz

Die niedrigen Geschäftslokale (Schuhmarkt, Parfumerie Viktorin) am Genochplatz 6 sind abgerissen, eine große Baugrube ist hinter Baustellencontainern versteckt, die Lücke soll ein Wohnhaus mit 3 Lokalen, 7 Büros, 23 Wohnungen und 21 Garagenplätzen füllen.

Koblenz_Seilbahn_Wagen_mit_Bodenfenster-wiki-a_savin-20170226
Februar 2017

Seilbahn Transdanubia

Eine Seilbahn entlang der Donau soll die Mobilitätsprobleme aus der Welt schaffen. Die BV gibt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag.

wientief--20170225-161232
25. Februar 2017

Geothermie - Suche geht weiter

Nach der erfolglosen Bohrung 2011/12 im Bereich Essling, wird nun durch seismische Messungen weiter nach den heißen Wasservorräten gesucht. Die Forschung erstreckt sich über Floridsdorf, Donaustadt und das angrenzende Marchfeld.

Bei der Messung in Essling kommt ein Konvoi von drei Vibroseis-Fahrzeugen zum Einsatz. Alle zehn Meter werden von den Fahrzeugen über die Rüttelplatte Vibrationen unterschiedlicher Frequenzen ausgesandt. Mittels speziellen Mikrofonen, die entlang der Route ausgelegt sind, ein ca. 12 Kilometer langer Kabelstrang, werden die vom Untergrund reflektierten Signale aufgefangen und anschließend ausgewertet. Es soll ein Bild der Erdschichten errechnet werden.

Im Bereich Hausfeldstraße - Quadenstraße und Süßenbrunnerstraße nahe Breitenleer Straße sind ebenfalls Messleitungen ausgelegt.

hi_gasgebrechen--20170226-0245
26. Februar 2017

Gasgebrechen behoben

Nachdem Anrainer seit Wochen über Gasgeruch in der Spandlgasse klagen wird am Sonntag ab 2 Uhr nachts aufgegraben. Es wird festgestellt, dass das Rohr vermutlich durch Erschütterungen undicht wurde. Die Arbeiten dauern die ganze Nacht und den ganzen Tag bis das Rohr abgedichtet werden kann und die Baugruben wieder verschlossen werden.

hi_kanal--20170226-0251
Februar 2017

Neues Pumpwerk Spandlgasse

Die Grube ist ausgehoben, das Baustahlgerüst eingebracht und die erste Schicht Beton lässt die Form des Sammelbeckens schon erkennen. Auch an den Zu- und Abflusskanälen wird fleißig gearbeitet.

Das neue Hebewerk wird mit zwei Schneckenpumpen ausgestattet, die Regenwasserpumpe arbeitet mit einer Förderleistung von 1.000 Liter pro Sekunde und die Schmutzwasserpumpe schafft bis zu 140 Liter pro Sekunde. Ein ausgeklügeltes Netz an Pumpstationen und Auffangkapazitäten des Rohrnetzes ermöglicht es die Abwasserströme optimal zur Hauptkläranlage in Simmering zu leiten.

hi_road_zipper--20160718-0453
Frühjahr 2017

Vorarbeiten Tunnelsanierung

Die Vorarbeiten auf der A23 zur Tunnelsanierung Stadlau und Hirschstetten haben bereits mit Jahresbeginn begonnen.

In den Nachtstunden und an den Wochenenden wird immer wieder die Fahrbahn Richtung S2 ab Stadlau auf eine Spur eingeengt.

Der Rückstau reicht oft bis weit über die Donau.

hi_gps--20170302-163304
2. März 2017

t-k-maxx eröffnet

Das Off-Price-Unternehmen für Fashion und Wohn-Accessoires TK Maxx eröffnet im Gewerbepark Stadlau am ehemaligen Baumax Standort eine neue Filiale.

hi_kirche--20110227-016a
4./5. März 2017

Flohmarkt

Am ersten Wochenende im März veranstaltet die Pfarre Hirschstetten bereits zum 42. Mal ihren traditionellen Flohmarkt.

Schätze können am Wochenende 18./19. und 25./26. Februar abgegeben werden.

hi_mrb--20170304-0292
März 2017

Mayrederbrücke quert

Die neue Brücke ist bereits begeh- und befahrbar. Noch gleicht die Umgebung einer Baustelle, manche Geländerteile fehlen noch, doch der Zugang zur U-Bahn U2 sowie Übersetzung der Bahnanlagen mit dem Fahrrad ist bereits möglich. Damit wird eine wichtige Nord-Süd Verbindung für Fußgänger und Radfahrer hergestellt.

Die Errichtung der U2 Trasse im Bereich Ostbahnbegleitstraße hat das Übersetzen der Bahn in weiten Bereichen unterbunden und ehemalige Übergänge geschlossen.

charles_voegele_logo-cc-20170302
Anfang März 2017

Vögele sperrt zu

Nach einem Abverkauf schließt die Filiale des Schweizer Charles Vögele im Gewerbepark Stadlau.

Nach einer Umgestaltung des Lokals, soll Mode des italienischen Labels OVS angeboten werden.

hi_gh-sonnenuhr--20140521-002
Frühjahr 2017

Langobardenstraße 33 - Neubau

Am ehemaligen Standort des Gasthauses zur Sonnenuhr an der Ecke Langobardenstraße 33 / Aribogasse 25 wird von Hart + Hart das Wohnhausprojekt Aribello mit 29 Wohneinheiten (35-88m²) und 13 Garagenstellplätzen errichtet. Die Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant.

hi_langobardenstrasse--20160809-1646
Frühjahr 2017

Langobardenstraße 51 - Neubau

An der Langobardenstraße 51 mit Blick auf eine große Wiese errichtet Pilz und Partner ein mehrgeschoßiges Wohnhaus mit 19 Zwei- und Dreizimmerwohnungen (36-94m²). Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.

seestadt--20170304-0340
März 2017

Seestadt - Infrastruktur

Die Infrastruktur in der Seestadt wird laufend ausgebaut. Neben U-Bahnanschluss und Autobus, zwar mit deutlich großzügiger gestalteten Intervallen als in der City, Leih- und Lastenrädern, Carsharing und Zentralgaragen, Bildungseinrichtungen gibt es auch schon zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Fachgeschäfte, die fußläufig gut erreichbar sind. Ferner kommen stets klimafreundliche, nachhaltige, sozial verträgliche, architektonisch interessant gestaltete Wohnhäuser dazu, die noch mehr Leben in die Seestadt bringen.

Diese smarte Infrastruktur endet allerdings an der Seestadtgrenze, denn außerhalb dieses Vorzeigegrätzels gibt es in Floridsdorf und Donaustadt weder Leihräder noch Carsharingangebote.

hi_biro--20150203-106
März 2017

Apotheke - OASE 22 plus

Zwei Ansuchen um Erteilung einer Konzession zur Errichtung einer neuen Apotheke im Bereich MED22 bzw. OASE22 plus werden eingebracht.

hi_strasse_radweg_tafel--20160718-0466
Mitte März 2017

Radweg Rautenweg

Zwischen Spargelfeldstraße und Zinnienweg wird an beiden Straßenseiten ein Radweg errichtet. Außerdem werden die Fahrbahn und die Gehsteige saniert.

Während der Bauzeit wird der Rautenweg stadtauswärts als Einbahn geführt, der Verkehr Richtung S2 wird über die Breitenleer Straße umgeleitet.
Geplante Fertigstellung: Ende Juni

hi_ziegelhofstrasse_20--20170314_070518
Mitte März 2017

Wohnhaus - Abbruch

Das Wohnhaus in der Ziegelhofstraße 20, nahe dem Lebensmmitteldiskont Hofer, wird abgerissen.

Es wird Platz geschaffen für den neuen Wohncluster QUAD29.

bauernmarkt-stadlau
Frühjahr 2017

Bauernmarkt in Stadlau

Der beliebte Stadlauer Bauernmarkt geht in eine neue Saison und bietet wieder an zwei Standorten ein vielfältiges Angebot:

Auf der Piazza Star22 nahe dem ehemaligen Genochmarkt jeden zweiten Freitag von 8-13 Uhr (17., 31. März; 14., 28. April; ... usw.)

Im Stadlauer Park ebenfalls jeden zweiten Freitag von 8-13 Uhr (24. März; 7., 21. April; ... usw.)

ka_gewerbepark_stadlau--20160114-004
März 2017

Schottenobst mobil

Täglich steht der mobile Schottenobst-Hofladen im Gewerbepark Stadlau nahe dem Spielwarenmarkt TOYS-R-US und bietet frisches Obst, Säfte und saisonale Schmankerl vom Landwirtschaftsbetrieb des Schottenstiftes in Breitenlee.

Geöffnet:
Montag bis Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 – 13.00 Uhr

hi_ziegelhofstrasse_20--20170315_065314
Mitte März 2017

QUAD 29 - Platz frei

Das Wohnhaus in der Ziegelhofstraße 20, nahe dem Lebensmmitteldiskont Hofer, ist abgerissen.

Nun ist hier Platz für den neuen Wohncluster QUAD29.

hi_kanal--20170325-0890
März 2017

Neues Pumpwerk - Abflussrohr

Das Abflussrohr vom neuen Pumpwerk in der Spandlgasse zum Bahndamm und weiter zum Contiweg mit einem Durchmesser von 1 Meter ist verlegt und teilweise schon unter dem Asphalt verschwunden.

Die Eisenbahnkreuzung Contiweg ist wieder frei befahrbar.

hi_res--20160417-5698
21. März 2017

Frühlingsbeginn in den Blumengärten Hirschstetten

Der Frühling zieht ins Land und die Blumengärten öffnen wieder Ihre Pforten für die neue Gartensaison.

hi_ostbahn--20170325-0814
März 2017

Wohnen für Generationen - Bahnbaustelle

Außer der Bautätigkeit für den Bahnausbau Richtung Bratislava ist vom Projekt Wohnen für Generationen neben der AHS Contiweg an der Hirschstettner Straße wenig zu sehen.

hi_hausfeld_forschung--20170325-0693
März 2017

Forschungsprojekt Unteres Hausfeld

Zwischen der ehemaligen Gärtnerei Bach und dem Distributionszentrum Hirschstetten (DZH - ehemaliges Konsum/später Baumax Lager) werden im Rahmen eines Forschungsprojekts verschiedene Möglichkeiten der Untergrundstabilisierung erprobt. Dabei werden Pfähle mit einer Tiefe von etwa 25 Meter mit verschiedenen Durchmessern betoniert und verschiedenen Zug- und Druckbelastungen ausgesetzt.

Ein Zusammenhang mit der Errichtung der Stadtstraße und den damit verbundenen Tunnelbauten wird in der Projektbeschreibung nicht hergestellt.

hi_kanal--20170325-0895
März 2017

Neues Pumpwerk - wächst

Langsam erheben sich die Bauteile des Pumpwerks Spandlgasse aus der Grube. Viel Eisen umkränzt die Pumpstation.

hi_ostbahn--20170322_160813
26./27. März 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Schienenersatzverkehr

Mehrere Weichen werden auf der Strecke eingebaut: ein Weichenpaar bedient das (noch zu verlegende) Ersatzgleis zwischen dem Hirschstettner Aupark und der Station Hausfeldstraße, das die Errichtung der Unterführung Hirschstettner Straße und Contiweg ermöglicht. Das zweite Weichenpaar bedient die neu zu errichtenden Station Aspern Nord.

Am Wochenende verkehren keine Regionalzüge zwischen Stadlau und Raasdorf. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Schnellzüge werden über Gänserndorf umgeleitet. Trotzdem warten zahlreiche Fahrgäste bei der Station Hausfeldstraße auf den Zug.

hi_bohrturm--20170331-1174
Ende März 2017

Bohrturm beim DZH

Nachdem die Einspeiseleitung ins Wiener Gasnetz bereits im Zuge der Vorbereitung des Bahnausbaues in der Guido-Lammer-Gasse gekappt wurde, wird nun auch die Förderstelle beim DZH stillgelegt und die Bohrung verschlossen.

si_gh-schina--20141019-001a
1. April 2017

Gasthaus zur Kriegerheimstätte - Reggae Night

Im Gasthaus Schina wird gefeiert bei Livemusik mit den Men Of Paradise und gutem Essen aus der traditionsreichen Küche des Wirts Kurt Schina.

hi_contiweg_bach--20170325-0748
1. April 2017

Gärtnerei Bach - Saisoneröffnung

Die Gebäude der Gärtnerei am Contiweg 12 wirken verlassen. Hinter den Glashäusern ist eine Forschungsbaustelle der MA 29 - Brückenbau, aber die Familie Bach startet mit vollem Schwung in die neue Saison am neuen Standort in Eßling, Hänischgasse 17.

abenteuerland_logo-sylvia _schabauer_brenner
1. April 2017

Abenteuerland eröffnet

Sylvia Schabauer-Brenner eröffnet als diplomierte Kindergartenpädagogin und Tagesmutter die Kindergruppe Abenteuerland in der Siedlung Kriegerheimstätten. Betreut und gefördert werden 4-5 Kinder in einer passenden Umgebung.

hi_flugfeld-519-20100304
5. April 2017

ÖAMTC Notarzthubschrauber übersiedelt

16 Jahre lang startete der Wiener ÖAMTC Hubschrauber Christophorus 9 vom General Motors (GM) Gelände nahe dem ehemaligen Flughafen Wien Aspern. Nun übersiedelt er auf das Dach der neuen ÖAMTC Zentrale in Wien Erdberg.

Durch die zentrale Lage des neuen Stützpunktes verkürzen sich die durchschnittlichen Anflugzeiten und außerdem wird der Fluglärm im immer dichter verbauten Stadtentwicklungsgebiet Seestadt Aspern reduziert.

ka_gewerbepark_stadlau--20160114-003
12. April 2017

OVS eröffnet

Das italienische Modelabel OVS übernimmt bis Ende 2018 fast alle Filialen von Charles Vögele.

Einer der ersten umgestalteten Standorte eröffnet am 12. April im Gewerbepark Stadlau (Gewerbeparkstraße 12).

Das Angbot an Kinderbekleidung wird ausgeweitet.

hi_res_narzissenfest--20120331-007
15.-17. April 2017

Osterzeit - Kräuterzeit in den Blumengärten Hirschstetten

Am Osterwochenende können in den Blumengärten unterschiedliche Wild-, Duft- und Heilkräuter an mehreren Marktständen kennen gelernt werden.

Junge Besucher sind eingeladen zu Basteln, Blumentöpfe zu bepflanzen, Ringelspiel zu fahren oder sich in der Hüpfburg auszutoben.

Im Zoo können zahlreiche Jungtiere bestaunt werden.

Die Floraphoniker sorgen für musikalische Unterhaltung und zahlreiche kulinarische Schmankerln runden das Programm ab.

hi_ostbahn--20170418-2476
April 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Ersatzgleis

Die Arbeiten zur Errichtung des Ersatzgleises zwischen Auparkbrücke und Hausfeldstraße gehen voran. In der Guido-Lammer-Gasse wird bereits des Schotterbett vorbereitet. Im Bereich des Auparkwegs finden wieder Rammarbeiten, auch in den Nachtstunden, statt, um den Zugsverkehr möglichst nicht zu stören und die Arbeiten rasch abschließen zu können.

hi_kanal--20170418-2494
April 2017

Kanalbau in der Quadenstraße

Das alte Pumpwerk in der Emichgasse ist ein unscheinbares Häuschen mit versenkten Schnecken. Das neue Hebewerk in der Spandlgasse, gleich neben dem Siedlungshaus, ragt deutlich in die Höhe, vier Kammern sind erkennbar. In der Murraygasse wird bereits der Zuflusskanal betoniert und die Wiese nahe der Quadenstraße wird mit einem riesigen Bohrer aufgelockert.

hi_markweg_wintereinbruch--20170419_183744
19. April 2017

Winter kommt zurück

Waren es gestern noch Kirschblüten, die die Wiesen weiß färbten, so sind es heute dicke Schneeflocken, die Wien in eine weiße Decke hüllen. Eine polare Kaltluftströmung beendet das Frühlingswetter mit fast sommerlichen Temperaturen vor Ostern, ein Temperatursturz bringt Temperaturen um den Gefrierpunkt.

hi_metamarkt--20170527-4070
7. Mai 2017

METAmarkt - Premiere

Im weitläufigen ehemaligen Industriegebiet Stadlau, auf dem ehemaligen Betriebsgelände von Elin-Union und Osolio findet erstmals (laut Veranstalter) der größte Flohmarkt Österreichs statt. Auf ca. 42 000 m² finden an die 1000 Verkaufsstände, in den Hallen oder im Freien Platz.

Zahlreiche FoodTrucks sorgen für das leibliche Wohl.

Verkaufsszeit: jeden Sonntag 7-14 Uhr
Zufahrt: über Stadlauerstraße oder Rothergasse
Fußgängerzugang: Dr. Otto-Neurath-Gasse 3 (METAstadt)

hi_ziegelhofstrasse_20--20170317_161632
11. Mai - 22. Juni 2017

QUAD 29 - Flächenwidmung

Nachdem das Siegerprojekt eines Wettbewerbs zur Gestaltung des Bereichs zwischen Quadenstraße und Ziegelhofstraße im Dezember 2016 in der NMS Prinzgasse vorgestellt wurde, soll nun der Flächenwidmungsplan angepasst werden.

Die Pläne liegen zur Einsicht im Bezirksamt, in der Servicestelle für Stadtentwicklung auf bzw. sind Online verfügbar. Interessierte sind zu einer Stellungnahme eingeladen.

Der aktuelle Entwurf sieht eine Teilbebauung mit einer Gebäudehöhe bis zu 26 Metern vor. Dies entspricht der Höhe der Wohnhausanlage Ziegelhof. Ein Durchgang zwischen Quadenstraße und Ziegelhofstraße nahe dem Hofer Lebensmittelmarkt soll erhalten bleiben. Laut beigefügtem Gutachten soll ein Teil des Grünspitzes dem bauvorhaben einverleibt werden.

hi_kanal--20170501-2558
Mai 2017

Neues Pumpwerk - Förderschnecken

Die Betonarbeiten werden abgeschlossen und die Förderschnecken eingesetzt.

hi_ostbahn--20170518_140051
18. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Sperre des Übergangs Hirschstettner Straße

Wegen der Sperre der Eisenbahnkreuzung Hirschstettner Straße (Aspernstraße) wird nahe dem Contiweg ein provisorischer Bahnübergang errichtet. Damit die Fahrbahn verschwenkt werden kann, musste die AHS Contiweg einen Streifen ihres Garten zur Verfügung stellen.

Im Zuge der Umbauten wurden auch die Wiesenhügel im Schulgarten abgetragen.

hi_kanal--20170501-2551
Mai 2017

Kanalbau in der Murraygasse

Langsam frisst sich die Betonfräse durch den verdichteten Untergrund. Meter für Meter rückt die Baugrube weiter Richtung Quadenstraße und blockiert den Verkehr. Stück für Stück wird ein neues Kanalrohr betoniert, tief unten in der Grube, oft queren Versorgungsleitungen den Bauschacht. Kontinuierlich wächst der Schutthaufen vor den Wohnhäusern in der Guido-Lammer-Gasse.

erdbeere2
Mai 2017

Bio-Erdbeeren haben Saison

Die ersten Hirschstettner Bio-Erdbeeren sind ab 22. Mai bei den Ständen der Familie Radl in der Breitenleer Straße/Süßenbrunner Straße, Biberhaufenweg, Strebersdorferstraße Hirschstettner Straße vis a vis Shell Tankstelle, Seyringerstraße und Siemensstraße erhältlich.

Achten Sie bitte auf das Erdbeerlogo!

hi_ostbahn--20170513-2651
23.-28. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Schienenersatzverkehr

Wegen Gleisbauarbeiten ist der Verkehr am Marchegger Ast der Ostbahn zwischen Stadlau und Raasdorf nicht möglich.

Ein Schienenersatzverkehr ist für die Regionalzüge eingerichtet, jedoch kann die Haltestelle Hirschstettner Straße nicht angefahren werden. Schnellzüge werden über Gänserndorf umgeleitet.

zug--20161229-4624
23. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Sperre des Übergangs Hirschstettner Straße

Wegen der Errichtung einer Eisenbahnunterführung in der Hirschstettner Straße (Aspern Straße) ist der Bahnübergang für den gesamten Straßenverkehr bis Sommer 2018 gesperrt. Auch Fußgänger und Radfahrer müssen einen mehrere hundert Meter langen Umweg, durch den Park oder über die provisorische Eisenbahnkreuzung nahe dem Contiweg, in Kauf nehmen.

hi_ostbahn--20170523_162658
23. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Ersatzgleis

Der Gleislegezug wartet bereits auf seinen Einsatz. Er reicht vom Contiweg bis fast zur Station Hausfeldstraße und hat Schwellen, Schienen und Arbeitsgerät mit. Die Bahnschranken für den provisorischen Übergang ragen bereits in den Himmel und die Hirschstettner Straße trennt ein großer Graben von der Aspernstraße.

hi_ostbahn--20170524-2921
24. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - kein Zug fährt

Die alten Gleise sind entfernt, die Schwellen gestapelt und der Bahnsteig verlassen. Die beiden Hirschstettner Bahnübergänge nicht benutzbar, die Böschung wird abgetragen, damit das Ersatzgleis verlegt werden kann.

hi_ostbahn--20170525-2998
25. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau -Schotterbett

Die Böschung beim alten Bahnübergang Contiweg ist abgetragen, der Bahndamm bei der provisorischen Eisenbahnkreuzung durchbrochen, nun wird Schotter für das Ersatzgleis angeliefert und planiert. Der Gleisbauzug ist schon einsatzbereit.

hi_bpa--20170525-3089
Mai 2017

Wohnen für Generationen - Vermessung

Nun kommt Bewegung in das Projekt: der Bauplatz ist vermessen und die ersten Absperrgitter liegen schon bereit.

garten_20150625
26. Mai 2017

Gärtnerei Ganger - Blick auf Feld und Hochbeet

Bei einer Führung durch die Gärtnerei Ganger mit DI Patrick Peternel können Interessierte die traditionelle Produktion von frischem Gemüse bestaunen.

Beginn: 10:00

Der Familienbetrieb Gangner versorgt seit 1898 nicht nur die Hirschstettner und Asperner mit frischem Obst und Gemüse, sondern lockt mit seinen Angeboten in Glashaus und Hofladen auch zahlreiche Kunden über die Donau.

Adresse: Aspernstraße 15-21
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-18, Sa 8-16 (So/Fei 8-16 im Mai)

hi_ostbahn--20170526-3304
26. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Gleisbauzug

Nach den Vorbereitungen der letzten Tage kommt der Gleisbauzug in Bewegung. Zuerst fährt er über das vorhandene Gleisende hinaus, die Drehgestelle der ersten Arbeitsmaschine hängen in der Luft. Gestützt auf vier kleine Räder in der Mitte des Kolosses, wird das schwere Gerät über dem Schotter balanciert, ehe der Raupenantrieb auf das Schotterbett gesenkt wird. Die vorbereiteten Schienen werden vor den Arbeitszug gezogen. Zentimeterweise bewegt sich der Zug vorwärts, begradigt noch das Schotterbett bevor die Schwellen, im richtigen Abstand aufgelegt werden.

hi_ostbahn--20170526-3555
26. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Gleisbauzug Positionierung

Die vorbereiteten Schienen werden von der Gleisbaumaschine in die richtige Position gebracht und mit Laschen verbunden, so dass sie später verschweißt werden können. Während der Zug langsam weiter fährt werden die Schienen perfekt in die Halterungen der Schwellen gelegt.

hi_ostbahn--20170526-3753
26. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Gleisbauzug Bahnübergang

Beim provisorischen Bahnübergang werden nur kurze Schienenstücke auf Holzschwellen montiert bevor ein langer Schienenstrag vor dem Arbeitszug ausgelegt wird.

hi_baumann--20170527-4074
Mai 2017

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - Terrassen und Garten

Eine Bauzaun an der Straßenfront versteckt die fast fertiggestellte Wohnanlage. An der Gestaltung der Terrassen und Gartenbereiche wird gearbeitet.

hi_ostbahn--20170527-4096
27. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Gleisbauzug Bahnübergang

Der Raum zwischen den Schwellen wird mit Gleisschotter verfüllt, die Stopfmaschine verdichtet die Füllung, das Gleisbett wird noch optimal gestaltet und anschließend überschüssige Steine abgekehrt.

Der provisorische Bahnübergang nahe dem Contiweg wird geteert.

hi_ostbahn--20170529_085854a
29. Mai 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Zug fährt wieder

Die Züge verkehren am Ersatzgleis und der provisorische Bahnübergang nahe dem Contiweg kann bereits übersetzt werden. Die Zeit der langen Umwege kann bis zum Rückbau 2018 vergessen werden.

seestadt--20180602-4681
29. Mai 2017

Seestadt Aspern - Holzstege zum Gedenkwald

Zwei neue Stege führen zum 1987 von Schulkindern angelegten Gedenkwald nahe der Seestadt Aspern. 65 000 Bäume wurden gepflanzt zum Gedenken an die 65 000 jüdischen Opfer des NS-Regimes.

In den Holzsteg sind Metalltafeln eingelassen, die die Geschichte der antisemitischen Gewalt in Wien zwischen 1938 und 1945 erzählen. Außerdem wird die historische Entwicklung des Gebietes der Seestadt beleuchtet und Meilensteine des Flugwesens aufgezeigt.

wien_wappen_wagran-wikimedia--20170318
Juni 2017

Forum Donaustadt - erste Arbeiten

Die Vorarbeiten am Parkplatz nahe der U-Bahn Station Kagran zur Errichtung eines neuen Bezirkszentrums Forum Kagran, mit Hotel, Bürotürmen, Bezirksamt, Wohnungen und Flanierbereichen beginnen.

Vorerst wird nur ein Teil des Parkplatzes nicht benützbar sein. Mit Baubeginn im März 2018 ist das gratis Parken bei der U-Bahn Kagran nicht mehr möglich.

hi_contiweg_haltestelle--20170716-5094
Juni 2017

Schule am Contiweg - Bushaltestelle

Im Zuge der der Bauarbeiten an der Eisenbahnkreuzung Contiweg wird auch die Autobushaltestelle bei der Schule durch eine Verkehrsinsel und einen markierten Fußgängerübergang sicherer gestaltet.

hi_ostbahn--20170602_085638
Juni 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Bahndamm

Schon erobert das erste Grün den neuen Bahndamm. Bedrohlich nahe ist er an die Wohnhäuser gerückt. Durch die fehlenden Bäume und Büsche ist die Lärmbelastung durch die Bahn wesentlich höher als früher. Bis zur Quadenstraße sind die Fahrgeräusche der Züge zu vernehmen.

hi_stroeck_suessenbrunner_strasse--20170721-5389
Mitte Juni 2017

Bäckerei Ströck - Süßenbrunner Straße schließt

Nun ist auch das letzte Angebot in der kleinen Ladenzeile am Jakob-Bindel-Platz Geschichte. Der kleine Verkaufsraum ist leer, die Firmenschilder sind abmontiert. Von vier Geschäftlokalen bleiben zwei leer zurück. In die beiden anderen ist der Kindergarten eingezogen.

Die Nahversorgung bleibt auf der Strecke. Wo werden die Schul- und Kindergartenkinder nun ihre Jause besorgen?

orth--20161015-3150
Frühjahr 2017

Lobautunnel - Wirtschaft gegen Umweltschutz

Seit dem negativen UVP-Bescheid zum Bau der 3. Piste am Flughafen Wien Schwechat, steigt der mediale Druck auf den Verwaltungsgerichtshof, der das Berufungsverfahren zum Bau des Lobautunnels überprüfen soll.

Von vielen gewählten Volksvertretern wird der wirtschaftliche Tod und das Ende der Bautätigkeit in Wien insbesondere in der Donaustadt vorausgesagt, wenn es keine Durchzugsstraße für internationalen Verkehr durch Wien geben wird. Klima- und Umweltschutz und die Einwände / das Wohl der Bevölkerung haben gegenüber dem Wirtschaftswachstum Nachrang. Dabei wird bereits vorweggenommen, dass der Tunnel und die Stadtstraße gebaut werden, Termine für den Baustart werden bereits publiziert, ohne die gerichtliche Entscheidung abzuwarten.

seestadt--20150710-233
Sommer 2017

Stadtentwicklung untersucht

Die Arbeiterkammer hat in einer Studie verschiedene Stadtentwicklungsgebiete untersucht und kam zu den Ergebnis, dass regelmäßige Präsenz von Stadtteilmanagern die Kommunikation fördert, so dass die Bedürfnisse der Bewohner besser koordiniert werden können. Die kontinuierliche Besiedelung mit Bewohnern und Gewerbe bzw. Dienstleistern funktioniert in der Seestadt besser als in anderen Gebieten mit wenig oder gar keiner Betreuung.

hi_kanal--20170701_093503
Juli 2017

Neues Pumpwerk - abgedeckt

Die Schnecken sind nicht mehr sichtbar, dieser Bereich ist bereits mit Betonplatten abgedeckt, der Zugang ist nun über das Maschinenhaus möglich.

Gleichzeitig frisst sich die Betonfräse langsam durch die Murraygasse und Kanalröhre werden betoniert.

An der Quadenstraße wird die Wiese durchpflügt und immer wieder finden sich alte Rohrleitungen, die neben der Baugrube zu liegen kommen.

ganger-newsletter-juli-2017
4. Juli 2017

Gärtnerei Ganger - Pressefotoshooting für Jungbauernkalender 2018

Traditionell zum Beginn des Sommers gewährt der Jungbauernkalender beim Pressefotoshooting, diesmal in der Gärtnerei Ganger, Einblicke in die laufenden Arbeiten rund um das fotografische Entstehen des Kalenders.

hi_lgb33--20170704-4978
Sommer 2017

Langobardenstraße 33 - Baubeginn

Nach dem Abriss kommen die Arbeiten langsam in Schwung. Der Rohbau des Kellers ist bereits fertig und die Wände des Erdgeschoßes werden errichtet.

hi_nms_konstanziagasse--20170704-4982
Sommer 2017

NMS Konstanziagasse - Zubau

Im Schulgarten wird seit November an einem dreigeschoßigen Zubau gearbeitet. Bei vollem Schulbetrieb entstehen in lärmreduzierter Bauweise im Keller ein Normturnsaal, darüber 7 Klassenräume, 2 Gruppenräume/EDV-Räume und Räume für die bildnerische Erziehung samt zugehörigen Nebenräumen. Die Fertigstellung soll noch vor Schulbeginn erfolgen.

hi_ostbahn--20170704-4958
Juli 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Durchgang Aupark

Die 2006 errichtete Brücke beim Aupark Hirschstetten wird abgetragen und die Stützmauern am Ries erweitert.

hi_stadlauerstrasse_46--20170704-4971
Juli 2017

Stadlauer Straße 46 - Umbau beginnt

Die Baustelle ist eingerichtet und das Obergeschoß der ehemaligen Erste Bank Filiale bereits abgetragen.

as_aspernstrasse_9_13--20170718_091833
5. Juli 2017

Gärtnerei Ganger - AB HOF LADEN übersiedelt

Wegen der Neugestaltung des bisherigen Verkaufsbereichs residiert der AB HOF LADEN vorübergehend am neuen

Containerstandplatz: Aspernstraße 13
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-18, Sa 8-16

Mo. 3. Juli + Di. 4. Juli kein Verkauf

hi_biro--20130719-016
Sommer 2017

OASE 22 plus - Bauträgerwettbewerb

Die Holding Wien lädt Interessierte zur Gestaltung des freien Platzes zwischen Ostbahn, Miriam-Makeba-Gasse und Adelheid-Popp-Gasse ein.

Die Beiträge werden bis 4. September erwartet, so dass Anfang Oktober eine Beurteilung der eingereichten Projekte erfolgen kann.

hi_teich--20170721-5371
Anfang Juli 2017

Badeteich Hirschstetten - Wasserqualität

Die Wasserqualität ist gut und die Temperatur beträgt, bei einer Sichttiefe von 1,3 Metern, derzeit 24,3°C .

Drei mal pro Saison wird die Wasserqualität vom Labor für Umweltmedizin untersucht und die Ergebnisse veröffentlicht.

hi_strasse_rampe_a23--20160616-8752
10. Juli - 3. September 2017

Rampen- und Tunnelsperre

Im Zuge der A23 Tunnelsanierung des Hirschstettner und Stadlauer Tunnels kommt es zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen im Bezirk. Die Fahrbahn inklusive Tunnelkette Richtung Norden (S2) ist komplett gesperrt, die Abfahrt in Stadlau und Hirschstetten ist nicht möglich.

Ein Ausweichen ist nur sehr großräumig möglich, da auch der Bahnübergang Aspernstraße und Contiweg gesperrt sind und der Ersatzübergang samt zugehöriger Umleitung das umfangreiche Verkehrsaufkommen nicht bewältigen kann.

hi_flugfeld-147-20090424
12. Juli 2017

Seestadt - Stechen in See

Die BUWOG-Group errichtet an der Janis-Joplin-Promenade / Maria-Tusch-Straße nahe dem See drei Projektteile: See See Home, See See Living und See See Tower mit insgesamt 285 Wohneinheiten.

Die Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmer (50-140m²) verfügen über Balkon, Loggia, Terrasse oder Eigengarten.

Die Fertigstellung ist für Frühling 2019 geplant.

hi_gp06--20170716-5161
Juli 2017

Wohnhaus Genochplatz - erstes Obergeschoß

Die Baugrube am Genochplatz 6 ist verschwunden, schon sind zwei Geschoße sichtbar.

hi_genochplatz--20170716-5143
Juli 2017

Genochmarkt ohne Bau

Keine Bewegung kommt in das Bauvorhaben am Genochplatz. Der alte Markt ist längst verschwunden, jetzt wären vermutlich genug Kunden in den nahe gelegenen Wohnkomplexen BASE - STAR - OASE 22, die den Markt beleben könnten.

Einige kleine Geschäfte rund um den Genochplatz versuchen, mit aller Kraft, den trostlosen Fleck zu beleben.

Leider bleibt nur ein Bauzaun ohne Bau . . .

Der seit 2006 gültige Flächenwidmungsplan lässt eine Verbauung bis zu einer Höhe von 26 Metern zu. Das denkmalgeschützte Bad würde hinter solch einem Hochhaus verschwinden, da es keinen Gebietsschutz für Denkmäler gibt.

hi_ostbahn--20170701_100737
Juli 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - alter Bahndamm

Gleich nachdem die alten Gleise entfernt wurden, wird auch der Gleisschotter abgegraben und beim Aupark bzw. nahe der ehemaligen Gärtnerei Bach zwischengelagert. Die ganze Dammkrone wird entfernt. Das Schüttgut wird ebenfalls zwischengelagert bzw. gleich zum Bau des, nun breiteren, Bahndamms verwertet. Ohne Pause wird gegraben, planiert aufgeschüttet, nivelliert. Das Quietschen der Ketten der Baufahrzeuge ist bis zur Quadenstraße zu hören.

hi_bpa--20170704-4952
Juli 2017

Wohnen für Generationen - Keller

Der Keller wird ausgehoben, die Baugrube gesichert, die Sohle betoniert, Kräne aufgestellt und die ersten Wände errichtet.

hi_stadlauer_strasse--20170716-5199
Juli 2017

Bäckerei Pospisil - Verlassen

Seit vielen Jahren wird hier kein Brot mehr verkauft, auch keines mehr gebacken. Das Haus samt Nebengebäuden sieht verlassen aus.

Zum Jahrtausendwechsel blickte der Familienbetrieb noch voller Zuversicht dem 100jährigen Firmenjubiläum entgegen. Wurde es 2004 gefeiert?

hi_ph35--20170704-4905
Juli 2017

Wohnhausanlage Portheimgasse - halbe Straße

Nun haben sich die Bewohner der neuen Sozialbau Wohnhausanlage in der Portheimgasse 35 bereits eingelebt, die ersten sind im November 2016 eingezogen. Doch an die Straßenverhältnisse am Stadtrand wollen sie sich einfach nicht gewöhnen.

Die Fahrbahnbreite wurde im Zuge der Bauarbeiten verdoppelt, d.h. ein Teil des ehemaligen Feldes wurde aufgeschottert, damit genügend Platz für die Zufahrt entsteht. Doch nun fehlen dem Bezirk die notwendigen Mittel, um die Straße mit einer ordnungsgemäßen Asphaltdecke zu belegen. Bei Regen verwandelt sich die neue Straße zum Sumpf.

hi_kanal--20170719_102528
Mitte Juli 2017

Kanal Quadenstraße

Die Baugruben auf der Wiese entlang der Quadenstraße sind zugeschüttet, es bleibt eine Spur der Verwüstung. Im nächsten Schritt werden die Verbindungen an der Kreuzung Quadenstraße - Murraygasse - Ziegelhofstraße hergestellt, die Blumeninsel ist entfernt und die Fahrbahn bereits aufgeschlitzt.

hi_rautenweg--20170721-5430
Juli 2017

Radroute Rautenweg

Die Sanierungsarbeiten am Rautenweg sind abgeschlossen. Dabei wurden Fahrbahn, Gehsteige und Radfahrstreifen erneuert bzw. errichtet.

Für Radfahrer steht nun ein Radfahrstreifen (durch eine Bodenmarkierung von der Fahrbahn getrennt) am Rautenweg von der S2 Wiener Nordrand Schnellstraße bis zur Oleandergasse zur Verfügung. Dadurch wird die Verkehrssicherheit für Radfahrer in diesem Bereich deutlich erhöht, da die Kraftfahrzeuglenker einen deutlich größeren Abstand zu den Radfahrern einhalten.

br_oleandergasse_17--20170721-5432
Sommer 2017

Breitenlee - Wohnhaus Oleandergasse

In der Oleandergasse 19 entstehen in Niedrigenergiebauweise 44 geförderte Mietwohnungen mit zwei bis fünf Zimmern verteilt auf vier Geschoße. Jede Mietwohnung verfügt über einen großzügigen Freibereich wie Terrasse, Balkon, Loggia oder Eigengarten. Außerdem werden Abstellplätze für Fahrräder, Kinderwagen und Kraftfahrzeuge errichtet. Gemeinschafträume und Kleinkinderspielplatz mit Spielwiese fördern die Kommunikation.

Geplante Fertigstellung: Ende 2018

br_oleandergasse_21--20170721-5436
Sommer 2017

Breitenlee - Wohnen am grünen Anger

Die GPA-Wohnbauvereinigung errichtet in der Oleandergasse 21 nahe dem Ortskern Breitenlee 133 geförderten Wohnungen, davon 45 Smart-Wohnungen.

Zwei längliche Baukörper umschließen den großen begrünten Innenhof (Anger) mit Sitzmöglichkeiten, Trinkbrunnen, Spiel-, Sport- und Gartenbereichen. Gemeinschaftsraum, Sauna und Fitnessbereich erweitern das Angebot der Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen zwischen 47 bis 126 m², alle mit Freiflächen (Mietergärten, Terrassen oder Loggien).

Voraussichtliche Fertigstellung: Ende 2018

hi_strasse_bruecke_a23--20170724_105802
Juli 2017

A23 Hirschstetten - Raddurchfahrt gegraben

Im Zuge der A23 Tunnelsanierung des Hirschstettner und Stadlauer Tunnels wird an der Hirschstettner Straße neben der Fahrbahn ein weiterer Durchbruch für Rad- und Fußweg errichtet. Außerdem wird die Mitteltrennung zwischen den Richtungsfahrbahnen befahrbar gestaltet, so dass im Bedarfsfall (bei einem Unfall im Tunnel) eine Umleitung durch die andere Tunnelröhre leichter möglich sein wird.

Die Sperre des stadtauswärts führenden Tunnels und die Reduktion auf eine Spur pro Fahrtrichtung sorgt für täglichen Stau und massive Verzögerungen auf der A23 und S2.

wh_pfalz--20150811-032a
Um 1910

Schmier-Öl-Fabrik

Am Bergl-Ried (heute gegenüber Pfalzgasse 31-37) entsteht die Schmier-Öl-Fabrik Mayer & Moller.

hi_hausfeld--20170730-5728
Sommer 2017

Pflöcke am Hausfeld

Wieder stecken zahlreiche Pflöcke in der Erde des abgeernteten Kornfeldes neben dem DZH und markieren das geplante Tunnelportal der Stadtstraße. Das aufgewühlte Erdreich deutet außerdem auf durchgeführte Probebohrungen hin.

hi_ostbahn--20170730-5876
Ende Juli 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Unterführung Contiweg

Die ersten Arbeiten an der Autobus-Unterführung sind bereits zu erkennen. Die Fundamentplatte ist betoniert und das Stahlgerüst für die Stützmauern wird vorbereitet. Jede Menge Baustahl wird die zukünftige Brücke stützen.

hi_hausfeld_forschung--20170730-5785
Sommer 2017

Forschungsprojekt Unteres Hausfeld

Hinter den Gleisen der Ostbahn verborgen wird bebohrt, verdichtet, gegraben, betoniert und geforscht. Außer dem Lärm der Arbeiten, die oft bis in die Nacht andauern, dringen kaum Informationen an die Öffentlichkeit.

hi_teich--20170721-5372
Anfang August 2017

Badeteich Hirschstetten - Wasserqualität

Die Wasserqualität ist gut und die Temperatur beträgt, bei einer Sichttiefe von 1,2 Metern, derzeit 25,8°C .

Drei mal pro Saison wird die Wasserqualität vom Labor für Umweltmedizin untersucht und die Ergebnisse veröffentlicht.

hi_baumann--20170802-6350
August 2017

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - fertig

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, die Bauzäune abgebaut, die Gärten begrünt, nun können die verbleibenden Eigentumswohnungen und Reihenhäuser erworben werden.

Stephanie Ernst und Maximilian Lemberger, ein junges Team von Immobilienentwicklern, haben nun ihr erstes Wohnprojekt Green Wien 22 in der Fundergasse 14 abgeschlossen.

hi_strasse_bruecke--20170802-6319
August 2017

A23 Hirschstetten - Stau

Im Zuge der A23 Tunnelsanierung des Hirschstettner und Stadlauer Tunnels sowie der Sperre der Ausfahrt Stadlau Erzherzog-Karl-Straße kommt der Verkehr auf der Schnellstraße im Baustellenbereich nur mehr im Schrittempo vorwärts.

Allerdings gibt es keine Staus in der Zufahrt. Die Hirschstettner Straße, sonst von der A23-Anschlusstelle bis zur Quadenstraße vom Verkehr blockiert, ist nun gut befahrbar. Der Bus 22A kann endlich seinen Fahrplan einhalten und die Fahrgäste rasch befördern. Offensichtlich haben die meisten Hirschstettner und all jene, die durch Hirschstetten durchfahren, eine andere Möglichkeit gefunden ihre Wege zu erledigen.

hi_lidl-patrick_pingitzer-20170907_121953
September 2017

Lidl Quadenstraße

Neue Plakate kündigen die Eröffnung 2018 an, sonst präsentiert sich der ehemalige Zielpunkt Standort in der Quadenstraße 33 unverändert. Die Firmentafeln sind abmontiert, es kommt das ehemalige LÖWA-Design zum Vorschein, der Parkplatz ist abgesperrt und die Wildkräuter erobern das Gelände.

hi_quadenstrasse--20170811_080814
10./11. August 2017

Schwere Unwetter

Schwere Gewitter mit Starkregen und Sturmböen um 100km/h verursachen in der Nacht zahlreiche Schäden in ganz Österreich. Die Wiener Feuerwehr beseitigt bei ca. 200 Einsätzen abgebrochene Äste und umgestürzte Plakatwände.

Die Bahnverbindung Stadlau - Marchegg ist in den Morgenstunden unterbrochen, zahlreiche Äste auf den Fahrbahnen behindern den Verkehr und die Bushaltestelle in der Guido-Lammer-Gasse ist überflutet. Viele Autofahrer bemerken den See viel zu spät, so dass wartenden Fahrgäste mit einer Gratisdusche belohnt werden.

seestadt--20131031-034
August 2017

Seestadt - Kurzparkzone

Immer wieder erregt das smarte Verkehrskonzept rund um die U2-Stationen die Pendler und Autolobby.

Die Zufahrt zu den meisten U-Bahn Haltestellen der Linie U2 ist für PKW nur eingeschränkt möglich, kurzes Halten zum Ein-/Aussteigen mit speziellen Kiss & Ride-Plätzen ist möglich, aber das längere Parken wird unterbunden bzw. in Parkgaragen ermöglicht. Diese Maßnahme entlastet die Anrainer vom Individualverkehr und trägt in den Zufahrtsstraßen zur Verkehrsberuhigung bei. Dadurch kommen die Zubringerbusse, deren Frequenz und Linienführung zwar noch verbessert werden könnte, rascher an ihr Ziel.

Die Kurzparkzonen rund um die Station Seestadt halten genau diese Zufahrt zur U-Bahn frei, schaffen Platz für Menschen und Luft zum Atmen.

hi_ostbahn--20170818-6399
Mitte August 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Durchgang Aupark

Das alte Brückenbauwerk beim Hirschstettner Aupark ist abgetragen, die Fundamente für den neuen Durchgang werden betoniert. Am Ries werden die Stützmauern für den Bahndamm erweitert und bei der Hirschstettner Straße werden die Schalungswände errichtet.

hi_bpa--20170831-7490
August 2017

Wohnen für Generationen - Kellerdecke

Der Ausbau des Kellers geht weiter, Wände werden errichtet, die Schalung für die erste Kellerdecke vorbereitet und betoniert.

hi_ostbahn--20170831-7464
Ende August 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Durchfahrtshöhe

Der abstehende Baustahl zeigt an, dass die Durchfahrtshöhe bereits erreicht ist, noch fehlen teilweise die Betonwände, der Bahndamm wächst unentwegt weiter, gigantische Mengen an Schüttmaterial werden bewegt.

hi_hausfeld--20151108-014
2. September 2017

U1 Verlängerung bis Oberlaa

Das Fahrgastaufkommen steigt stetig weiter und die Wiener Linien erweitern ihr Angebot mit der Verlängerung der U-Bahn Linie U1 über den Reumannplatz hinaus. Die Neubaustrecke hat eine Länge von 4,6 km (Gesamtlänge nach Fertigstellung: 19,2 km) mit 5 neue Stationen: Troststraße, Altes Landgut, Alaudagasse, Neulaa, Oberlaa. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf etwa 600 Millionen Euro.

hi_kanal--20170911_144532
September 2017

Neues Pumpwerk in Betrieb

Die Abdeckung der Förderschnecken ist abgedichtet, der Großteil der Baugruben ist wieder zugeschüttet und das Hebewerk in der Spandlgasse nimmt seinen Betrieb auf. Nun werden nach und nach die Zuflüsse zum neuen Sammelkanal in der Murraygasse hergestellt.
Das in die Jahre gekommene Pumpwerk Emichgasse wurde bereits abgeschaltet. Auch das Material am Lagerplatz in der Guido-Lammer-Gasse wird immer wenig.

hi_hausfeld_durchgang--20151114-004a
Herbst 2017

Wiener Wand - Spraykultur

In der Seestadt werden 6 Säulen für Spraykunst freigegeben. Binnen kurzer Zeit brachten die jungen Künstler Farbe an die grauen Wände.

seestadt--20170708-5032
9. September 2017

Seestadt Aspern - Straßenfest

Ein Fest der Seestadt-Unternehmer und Bewohner, koordiniert vom Stadtteilmanagement, lädt ein zum näher Kennen lernen. Bei einer großen Unternehmensrally werden tolle Preise verlost.

hi_ostbahn--20170911_144752
Mitte September 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - noch höher

Die Aussicht ist den Anrainern längst genommen, doch der Bahndamm soll noch höher werden.

hi_ziegelhofstrasse_20--20170515_084315
28. September 2017

QUAD 29 - Flächenwidmung beschlossen

Der Flächenwidmungsplan für den Spitz zwischen Quaden- und Ziegelhofstraße wird im Gemeinderat laut dem Bebauungsplan des Siegerprojekts beschlossen.

Die großflächige Verbauung sieht eine Gebäudehöhe bis zu 26 Metern vor. Dies entspricht der Höhe der Wohnhausanlage Ziegelhof. Ein Durchgang zwischen Quadenstraße und Kolletschkagasse soll ermöglicht werden. Die Errichtung eines Gehsteiges entlang der Ziegelhofstraße (rechte Straßenseite) ist dem Plan nicht zu entnehmen.

hi_ostbahn--20170928-7652
Ende September 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - alt und neu

Der rostige Gleisanschluss zum DZH liegt unverändert südlich der Aufschüttungen. Wird er noch gebaucht? Wartet er auf einen neuen Anschluss?

hi_ostbahn--20170928-7773
Ende September 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Contiweg

Demnächst wird die Decke zur Unterführung betoniert, doch vorerst braust der Zug am Ersatzgleis neben den Arbeitern vorbei.

hi_hasibederstrasse--20170928_065719a
September 2017

Baustelleneinrichtung

In der Hasibederstraße nahe der Guido-Lammer-Gasse wird eine Baustelle eingerichtet. Es wird Material auf der Wiese beim Durchgang zur U-Bahn abgelagert und der Parkstreifen nahe der Wohnhausanlage Heidjöchl abgesperrt.

hi_hausfeld--20170928-7675
September 2017

Tunnelportal am Hausfeld

Großflächig wird die Humusschicht am Hausfeld abgetragen.

Skizziert die Form und Position bereits den Einfahrtsbereich in den Tunnel Emichgasse der Stadtstraße?

hi_biro--20171019-8232
Ende September 2017

Citylife Fitness & Health Club - letzer Tag

Nach fast zwölf Jahren in der Stadlauer Straße 64 schließt das Studio, wegen Bauprojekten zur Stadtentwicklung.

Weiter trainiert wird nun beim Kooperationspartner Speedfit in der Bernoullistraße 9.

seestadtlauf2015-rk-20150920
1. Oktober 2017

Seestadtlauf

Der ASKÖ Seestadt lädt alle Laufbegeisterten zum 3. Seestadtlauf. Egal ob groß oder klein, alt oder jung - für jeden ist der passende Bewerb dabei:

Kids Run (1,25 km, 6 bis 10 Jahre)
Junior Run (2,5 km, 11 bis 15 Jahre)
Hauptläufe (5 km. 10 km, 15km)
Nordic Walking (5km)

hi_hausfeld--20170730-5721
Herbst 2017

Distributionszentrum Hirschstetten - Übernahme geplant

Der Bauunternehmer Hans Peter Haselsteiner und der Wiener Unternehmer Stephan Zöchling planen die Übernahme des DZH.

Sofern die Bundeswettbewerbsbehörde zustimmt, sollen 74% der Wiener DZH-Logistikpark-LagerbetriebsgmbH um etwa 66 Mio. Euro übernommen werden. Der Standort mit Anschluss an Bahn, Autobahn und U-Bahn würde einem Ausbau zum City-Logistik-Zentrum entgegenkommen.

Aber auch die Errichtung von Wohnraum, auf dem 23,5 Hektar große Grundstück, im Eigentum der Stadt Wien, wird nicht ausgeschlossen.

campus_berresgasse_plsa_architekten-rk-20171012
11. Oktober 2017

Bildungscampus Berresgasse - Spatenstich

1000 Kinder und Jugendliche zwischen 0 und 14 Jahren, sollen in dem Gebäudekomplex mit Kindergarten, Ganztagsvolksschule und Mittelscchule ab Herbst 2018 Platz finden.

hi_hasibederstrasse--20171109_153118
Oktober 2017

Fernwärme

Entlang der Hasibederstraße errichten die Wiener Netze eine neue Fernwärmeleitung. Die Rohre verlaufen am Parkstreifen nahe der Wohnhausanlage Heidjöchl.

Der Abschluss der Arbeiten ist für Dezember 2017 geplant.

seestadt--20170708-5034
19. Oktober - 12. November 2017

Seestadt - Saga

Die erste begehbare Social-Media-Serie, ein Reality-Thriller in Echtzeit, ein Video-Blog einer Filmstudentin über das Leben in der Seestadt zum Verfolgen, Mitspielen und Erleben live und auf vielen verfügbaren Multimediakanälen.

hi_ostbahn--20171019-8264
Oktober 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - volle Kraft voraus

Rasch gehen die Arbeiten weiter, der Winter naht und es ist noch viel zu tun. Der neue Durchgang zum Hirschstettner Park ist fast fertig, die Stützmauern wachsen weiter Richtung Hirschstettner Straße, die Decke zur Unterführung Contiweg ist bereits betoniert und in Aspern Nord wird an der neuen Station gebaut.

hi_bpa--20171019-8309
Oktober 2017

Wohnen für Generationen - Erdgeschß

Die Wände im Parterre stehen bereits und die Errichtung der Decke zum ersten Obergeschoß wird vorbereitet.

hi_genochplatz--20171019-8195
Oktober 2017

Wohnhaus Genochplatz - weitere Stockwerke

Der neue Wohnbau hinter dem ehemaligen Wannen- und Brausebad wächst weiter in die Höhe, Fenster sind eingesetzt und Dämmmaterialien werden angeliefert.

hi_stadlauer_strasse_46--20171019-8157
Oktober 2017

Stadlauer Straße 46 - Zweiter Stock

Nach dem Abbruch des oberen Stockwerks, wächst das Gebäude nun bereits in den zweiten Stock

hi_kanal--20171027-8418
Oktober 2017

Kanalanschluss Ziegelhofstraße

Nachdem die Arbeiten zur Kanalverbindung Quadenstraße - Murraygasse abgeschlossen wurden, wird nun auch der Sammelkanal von der Ziegelhofstraße eingebunden. Der Verkehr wird wechselweise an den Baugruben vorbeigeführt, die Blumenbeete mussten weichen.

Die Abdeckung der Förderschnecken beim neuen Pumpwerk in der Spandlgasse ist begrünt, der Geräuschepegel variiert je nach Laufgeschwindigkeit der Schnecken. Die mit Gitterabdeckungen versehenen Kanalschächte im Siedlungsgebiet Kriegerheimstätten sorgen für eine gleichmäßige Geruchskulisse.

verkehrszeichen_halteverbot_anfang--20170525-2976
November 2017

Parkpickerl Donaustadt

BV Nevrivy spricht sich im Rahmen der Grätzeltour Kagran gegen die Einführung des Parkpickerls im Bezirk aus.

hi_metastadt--20170716-5125
November 2017

Notschlafstelle in Unionverwaltung

Im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Elin-Union-Werke in der Dr. Otto Neurath Gasse 1 werden Schlafplätze für Obdachlose eingerichtet. Im Rahmen der Winterhilfe können obdachlose Menschen sich auch tagsüber aufwärmen, sie werden hier mit Speisen und warmen Getränken versorgt. Die Betreuung erfolgt durch die Volkshilfe Wien.

hi_st_claret--20150419-002
11./12. November 2017

St. Claret - Flohmarkt

Schnäppchenjäger haben gute Chancen beim Flohmarkt der Pfarrgemeinde St. Claret Nützliches und Kurioses finden.

hi_fahrrad--20171115-9500
November 2017

Fahrradsammelstelle überfüllt

Vorschriftswidrig abgestellte oder in Kellerabteilen zurückgelassene Fahrräder aus den Gemeindebauten im Grätzel werden von Wiener Wohnen nach einer Mahnfrist entfernt und in einem Sammelraum in der Wohhausanlage Quadenstraße gelagert. Da sich nur wenige Eigentümer ihr Fahrrad wieder abholen, muss der Lagerraum regelmäßig geleert werden. Unzählige Fahrräder werden von der Magistratsabteilung 48 - Müllabführ abgeholt.

Nach der Instandsetzung und Überprüfung auf Verkehrssicherheit durch die Mitarbeiter der MA48, werden die Fahrräder kostengünstig beim 48er-Tandler in der Siebenbrunnenfeldgasse 3 in Margareten angeboten.

hi_cbg--20171115-9299
November 2017

Bildungscampus Berresgasse - Baustelleneinrichtung

Die Baustelle wird eingerichtet, der Humus abgetragen, Baustellenstraßen asphaltiert und die Kräne aufgestellt.

An der Kreuzung Berresgasse / Quadenstraße entsteht ein Bildungscampus mit Kindergarten, Volksschule und Neuer Mittelschule. An die 1000 Kinder und Jugendliche aus dem Stadtquartier Berresgasse werden hier ihre Bildungsziele verwirklichen.

Die Fertigstellung ist für Schulbeginn 2019 vorgesehen.

wh_pfalz_23--20171115-9335
Herbst 2017

Temporäre Wohnhausanlage

Auf einem mit Bausperre versehenen Grundstück zwischen Pfalzgasse 23 und Podhagskygasse 14 werden sieben Baukörper in Holzmodulbauweise errichtet. Diese werden 100 geförderte Wohneinheiten umfassen, die von der Siedlungsunion und vom Wohnservice der Stadt vergeben werden.

Die temporäre Nutzungsdauer ist mit Ende 2020 befristet.

Gegenüber Pfalzgasse 23 wird eine Autoabstellplatz mit 50 Stellplätzen errichtet.

hi_kanal--20171115-9512
November 2017

Kanal Emichgasse

Die Kanalarbeiter ziehen weiter in die Emichgasse. Der Gehsteig nahe dem Ekazent wird aufgegraben, auch der Fußweg Schrebergasse zwischen Kindergarten und Schule ist Baustelle.

Die Grabungsarbeiten an der Kreuzung Ziegelhofstrße sind beendet, der Anschluss des Kanals Ziegelhofstraße an den neuen Sammelkanal Murraygasse vollzogen.

Die Oberflächengestaltung rund um das Pumpwerk Spandlgasse wird abgeschlossen

hi_ostbahn--20171115-9343
November 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Elektrifizierung

Zwischen Hausfeldstraße und Aspern Nord werden bereits Masten für die Oberleitung gesetzt und mit der Montage der Aufhängungen begonnen. Auch im Stationsbereich Aspern Nord wird fleißig gearbeitet.

Die Decke der Unterführung Contiweg ist bereits betoniert und die Verschalung samt Stützen entfernt. Der Bahndamm wird weiter aufgeschüttet und planiert.

hi_ostbahn--20171115-9442
November 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Station

Die Zugänge zur Haltestelle Wien-Hirschstetten sind bereits erkennbar, die Deckenschalung der Unterführunge Hirschstettner Straße / Aspernstraße wird unterstützt und wartet auf das Ausfüllen mit Beton. Die Stützmauer am Ries steht kurz vor der Fertigstellung, es müssen allerdings noch die Hohlräume mit unzähligen Wagenladungen Schotter verfüllt werden. Am Durchgang zum Hirschstettner Aupark werden die letzten Schalungstafeln montiert.

hi_bpa--20171115-9445
November 2017

Wohnen für Generationen - 1. Stock

Kaum ist die Decke betoniert, werden bereits die Wände des 1. Obergeschoßes aufgesetzt und die Schalung für die nächste Geschoßdecke vorbereitet.

hi_res_weihnacht--20171118-9545
Advent 2017

Weihnachtsausstellung in den Blumengärten Hirschstetten

Nach wochenlangen Vorbereitungen präsentieren die Wiener Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner einen Glanzvollen Advent mit stimmungsvollen floristischen Dekorationen vom Zauberwald bis zum Eispalast.

Zahlreiche Geschenkideen bietet der Traditionelle Weihnachtsmarkt beim Südeingang Quadenstraße, mit biologischen Schmakerl lockt der Natürlich Christkindl Markt beim Nordeingang Oberfeldgasse.

Der Kulturverein Donaustadt sorgt für musikalische Begleitung in den Glashäusern.

Anreise-TIPP ohne Stress und Stau: Die Straßenbahn Linie 26 (U6 Floridsdorf, U1 Kagraner Platz, U2 Hausfeldstraße) hält direkt vor dem Eingang zu den Blumengärten in der Oberfeldgasse!

jeweils Do-So ab 10 Uhr 16.11.-17.12.

buecher--20170621-4814
18./19. November 2017

Bücher-Flohmarkt

Erstmals findet im Pfarrsaal der Pfarre Maria Himmelfahrt ein Bücherflohmarkt statt. Angeboten werden neben Büchern auch Schallplatten und CDs. Die Bücher sind nach Kategorien sortiert.

Marktzeiten: Samstag 9-16 Uhr, Sonntag 10-12 Uhr

hi_berresgasse_feld--20170721-5280
November 2017

Stadtquartier Berresgasse - Gärtnerei planiert

Das seit vielen Jahren verlassene Haus, die Nebengebäude und die Glashäuser der ehemaligen Gärtnerei Hofbauer werden abgerissen und dem Erdboden gleich gemacht.

hi_ststr--20120813-003
November 2017

Altlast Emichgasse

Die durchgeführten Bodenuntersuchungen für die UVP zur Stadtstraße, aus dem Jahre 2012, weisen deutlich überschrittene Grenzwerte bei der Belastung mit Schwermetallen auf.

Diese Verunreinigung findet sich in den oberen Erdschichten (0,5m bis 2,5m), die im Zuge der Errichtung der Wohnhausanlage großflächig zum Niveauausgleich aufgetragen wurden.

Info: Messdaten wien.at > Dokumente > PW > 02 Teil E > E.03 > SA_E-03-01_Ber_Antwortschreiben_Grundwasser_Teil1.pdf S.44ff

Eine Sanierung im Bereich der Baustelle ist laut UVP Unterlagen vorgesehen, das kontaminierte Material soll ohne Zwischenlagerung abtransportiert werden.

hi_biro--20171019-8234
November 2017

Wohnpark Stadlau - Planung

In der Stadlauer Straße 64, auf dem ehemaligen TARDI Gelände mit einer Fläche von 14.200m², entsteht ein neues Wohnprojekt der HARING - Group. Neben den 408 Eigentumswohungen (38m²-94m²) jeweils mit Freiflächen (Balkon, Eigengarten, Terrasse, ...), bietet der Erdgeschoßbereich Platz für Gewerbe und Handel, auch ein Fitness-Studio wird einziehen. Der zweigeschoßig geplante Keller bietet genug Stauraum und Parkmöglichkeit für 490 PKWs.

Baubeginn: voraussichtlich April 2018
Fertigstellung: Dezember 2019

hi_biro--20150203-124
November 2017

Wien IT

Die Stadt Wien konzentriert alle EDV-Abteilungen in der neu gegründeten Magistratsabteilung 01 (MA 01) beim Rechenzentrum in der Stadlauer Straße. Dadurch soll es zu Kosteneinsparungen von mehreren Millionen Euro pro Jahr kommen.

wappen22kl
November 2017

DKT Donaustadt

Den Traum vom eigenen Haus in der Donaustadt kann man sich am legendären Brettspiel DKT in der Sonderausgabe für die Donaustadt recht leicht erfüllen.

Wiener Wahnsinn und Piatnik entwickelten eine Donaustadt Edition mit Straßen, Gassen und Lokalen aus dem Bezirk. Einen Runde aussitzen kann man im Cafe Hummel, wo das Spiel auch erhältlich ist.

hi_schnee--20171201-9573
30. November 2017

Erster Schneefall

Eine Kaltfront beschert ganz Österreich im Laufe der Nacht eine durchgehende Schneedecke. In Hirschstetten liegt der Schnee in den Morgenstunden etwa 5cm, im Wienerwald bis zu 15cm hoch. Der Wintereinbruch sorgt im Wiener Umland wieder für umfangreiche Verkehrsbehinderungen.

hi_genochmarkt--20180209-0398
Dezember 2017

Genochmarkt Bauzaun neu

Die Bezirksvorstehung hat im Herbst einer Ausweitung der Gebäudehöhe auf 34 Meter (bisher 26 m) zugestimmt. der Abstand zum historischen Tröpferlbad soll mit 10 Metern bestehen bleiben.

Die Änderung des Flächenwidmungsplanes muss im Gemeinderat bestätigt werden. Der Eigentümer plant einen Baubeginn im Frühjahr 2019.

hi_ostbahn--20171203-9596
Dezember 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Löcher im Damm

Nahe der Unterführung Contiweg werden nun Löcher in den neuen Bahndamm gebohrt. Es sieht so aus, als wäre die Forschungsstätte Hausfeld nun Richtung Emichgasse erweitert worden.

Die Deche zur Unterführung Aspernstraße ist bereits betoniert und die Stützen werden bereits entfernt.

hi_hausfeld_forschung--20171203-9764
Dezember 2017

Forschungsprojekt Unteres Hausfeld kein Ende

Noch immer wird hinter der ehemaligen Gärtnerei Bach gebohrt und betoniert. Die Forschungsergebnisse bleiben (vorerst) geheim.

hi_bpa--20171203-9643
Dezember 2017

Wohnen für Generationen - 2. Stock

Das zweite Obergeschoß wächst weiter in den Himmel.

hi_hasibederstrasse--20171207-9849
Dezember 2017

Fernwärme

Die Arbeiten am Fernwärmeanschluss in der Hasibederstraße gehen voran. Die Meisten Rohre sind schon verlegt. Noch fehlt das Verbindungsstück zu Leitung in der Guido-Lammer-Gasse

Der Abschluss der Arbeiten ist für Dezember 2017 geplant.

hi_ausfahrt_a23--20170802-6271
Dezember 2017

UVP Stadtstraße - Lobautunnel

Der Verhandlungsmarathon ist vorerst Abgeschlossen, die Einwende wurden gehört, zahlreiche als nicht relevant bzw. als unzulässig zurückgewiesen. Noch fehlen Unterlagen von Gutachtern, so dass im Jänner rund um das Thema Lärm weiter verhandelt wird.

Zahlreiche Experten und Politiker melden sich zu Wort, fordern den raschen Bau der 6. Donauquerung, obwohl es in Wien weit mehr Querungsmöglichkeiten gibt. Der mediale Druck auf die Entscheidungsträger steigt. Es wird befürchtet, dass Wien ohne eine Durchzugsstraße wirtschaftliche Nachteile erleiden wird.

as_aspernstrasse_15--20171202_092947
Dezember 2017

Gärtnerei Ganger - AB HOF LADEN Rohbau

Der Rohbau ist abgeschlossen, die Fenster eingesetzt, an der Fassade wird gerade gearbeitet und der Innenausbau ist voll im Gange. Es entsteht ein neuer Verkaufsraum sowie eine Küche und ein Seminarraum.

Die Eröffnung ist für Freitag, den 16. März 2018 geplant.

hi_baumann--20170802-6349
Dezember 2017

Green Wien 22 - bezugsbereit

Obwohl die Bauarbeiten bereits im Sommer abgeschlossen wurden, sind noch zahlreiche Wohneinheiten in Green Wien 22 verfügbar.

hi_strasse_078--20171229_082010
Ende Dezember 2017

Pizzeria und Tabak Trafik abgerissen

Nach dem Leerstand im vergangenen Jahr wird das Haus an der Hirschstettner Straße 78, ursprünglich um 1850 errichtet und immer wieder erweitert, abgerissen.

hi_cbg--20171229_084553
Dezember 2017

Bildungscampus Berresgasse - Baugrube

Die Kräne ragen in den Himmel und eine riesige Baugrube wird ausgehoben.

hi_ostbahn--20171229-A038
Ende Dezember 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Damm als Bollwerk

Die Dammkrone wächst weiter, bei den Unterführungen werden die seitlichen Anschlüsse hergestellt und die Fehlstellen in den Stützmauern geschlossen. Der neue Durchgang beim Hirschstettner Aupark kann bereits benützt werden. Metallteile für die Dachkonstruktion des Bahnsteigs werden angeliefert.

Der Ausbau zur Hochgeschwindigkeitsstrecke erfordert eine Verbreiterung und größere Festigkeit des Schienenuntergrundes, allerdings entsteht dadurch ein nur an wenigen Stellen durchlässiges Bauwerk, das den Bewegungsraum für Mensch und Tier massiv einschränkt.

hi_quadenstrasse_gehsteig--20171229-A015
Dezember 2017

Kanal arbeiten abgeschlossen

Ende Dezember werden die letzten Baugruben zugeschüttet, die Grünflächen planiert, die Asphaltdecken provisorisch hergestellt, die Mist- und Lagerplätze geräumt und die Baumaschinen abtransportiert. Nur in der Guido-Lammer-Gasse bleibt noch das Baubüro erhalten.

hi_strasse_074--20171229_083214
Dezember 2017

Haus saniert

Das Haus an der Hirschstettner Straße 74, im Kreuzungsbereich Stadlauer Straße und Süßenbrunner Straße wird saniert.

Die an das Haus angrenzende, unter Denkmalschutz stehende, Nepomuk-Kapelle wird (vorerst?) nicht saniert.

hi_nepomuk_statue--20171229_082836
Dezember 2017

Nepomukkapelle

Viele Jahre beschützt Johannes Nepomuk Hirschstetten vor dem Hochwasser und hält das Kruzifix im Arm.

Nun würde er sich bestimmt über ein paar Wassertropfen freuen, um den Straßenstaub von seinen Kleidern zu spülen.

hi_gp06--20180209-0400
Februar 2017

Wohnhaus Genochplatz - Fassadenarbeiten

Das Gerüst ist aufgestellt und verkleidet, also können die Fassadenarbeiten beginnen.