2019

Seite 3
dz_eingang_west-wiki--20190309
9. März 2019

Donauzentrum - Dachbrand

In den Morgenstunden steigen aus dem Dach des Bauteils an der Wagramer Straße / Siebeckstraße Rauchschwaden auf. Die Wiener Feuerwehr ist gegen 7:30 mit über 100 Mann und 27 Fahrzeugen im Einsatz und versucht durch Öffnen des Blechdaches zum Brandherd vorzudringen.

Die Wagramer Straße wird stadteinwärts gesperrt, die Siebeckstraße ist für den Verkehr nicht passierbar. Zahlreiche Busse werden umgeleitet bzw. kurz geführt, die Straßenbahnlinie 25 wird zwischen Kagran und Donauspital unterbrochen.

Der betroffen Teil des DZ bleibt bis auf weiteres geschlossen. Das Donauplex und der östliche Teil (vor der Brücke) sind von der Sperre nicht betroffen.

Gegen 12:00 wird das komplette Einkaufszentrum samt zugehörigen Garagen wegen eindringenden Rauchs geschlossen. Das Donauplex samt Garage bleibt (noch) geöffnet.

Das angrenzende Arcotel wird wegen der starken Raucheinwirkung evakuiert, die Gäste werden in der Umgebung untergebracht.

Am späten Nachmittag verkünden die Einsatzkräfte Brand aus, bleiben aber zur Brandwache vor Ort.

dz_brand--20190310-500358
10. März 2019

Donauzentrum - Dachbrand

Nach dem gestrigen Dachbrand und der nächtlichen Brandwache, ist Feuerwehr mit Sicherungsmaßnahmen beschäftigt. Bei der Besichtigung der Innenräume des Einkaufszentrums wird festgestellt, dass nur wenige Geschäfte vom Löschwasser beeinträchtigt sind.

Nach Zustimmung der Behörden und Sachverständigen, kann das Donauzentrum ab morgen (Montag) wieder vollständig in Betrieb gehen. Einzelne Geschäfte bleiben geschlossen.

Im Arcotel ist Großputztag angesagt, der zu reinigende Wäscheberg ist gibantisch. Am Dienstag soll der Hotelbetrieb wieder aufgenommen werden.

cuuube-nerma_linsberger-201903-4
März 2019

Stadtquartier Berresgasse - Gemeindebau Neu

Auf dem Bearbeitungsgebiet 2 entsteht nach den Plänen von Nerma Linsberger ein Gemeindebau NEU mit 229 Wohneinheiten und 124 Stellplätzen in der Tiefgarage. Alle Wohnungen sind mit Balkon oder Loggia ausgestattet, die Miete wird EUR 7,50 pro m² betragen, es sind weder Kaution noch Eigenmittel notwendig. Die Vergabe erfolgt über Wiener Wohnen.

lobau_autobahn_discussion-jutta--20190322
März 2019

Lobautunnel - Baustart 2019 geplant

Die Asfinag und Verkehrsminister Hofer präsentieren die geplanten Infrastrukturinvestitionen für 2019 in der Höhe von 1,2 Milliarden Euro. Neben Sanierungen sollen auch zahlreiche Neubauten starten. Als zentrale Entlastung für die Donaustadt wird die Errichtung der Spange S1 Schwechat - Süßenbrunn samt dem Lobautunnel und der Marchfeldstraße S8 gehandelt. Der Baustart soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Dabei wird allerdings nicht erwähnt, dass beim UVP Verfahren die Einreichunterlagen noch nicht vollständig waren und weitere Gutachten und Auflagen zu berücksichtigen sind.

Wie die Entlastung der Donaustädter Bevölkerung durch mehr Beton, weniger Grünraum, mehr Abgase und Feinstaub, mehr Lärm, mehr Verkehr auf der hochrangigen Straße und deren Zubringern zustande kommen soll, wird nicht erörtert.

bezirksmuseum_donausstadt-wiki_bwag--20190104
17. März 2019

Bezirksmuseum Donaustadt - Wirtshauskultur

Die diesjährige Sommerausstellungen Wirtshauskultur in der Donaustadt - Vom Beisl bis zu den Einkehrgasthöfen und Schwarzes Gold Exponate rund um den Kaffee wird von BV Ernst Nevrivy am Tag der Wiener Bezirksmuseen eröffnet. Die musikalische Begleitung erfolgt durch die Musikschule Donaustadt.

Die Ausstellung kann jeweils zu den Museumsöffnungszeiten: Sonntag 10-12 Uhr und Mittwoch 17-19 Uhr bis einschließlich 9. Oktober besichtigt werden.

hi_res--20180422_105256
19. März 2019

Saisonstart in den Blumengärten Hirschstetten

Der Park der Blumengärten Hirschstetten ist wieder für Besucher geöffnet und bietet faszinierende Pflanzenwelten, Spielplatz und Erholung für die ganze Familie.

Öffnungszeiten: jeweils Di-So 9-18 Uhr

Anreise-TIPP ohne Stress und Stau:
Die Straßenbahn Linie 26 (U6 Floridsdorf, U1 Kagraner Platz, U2 Hausfeldstraße) hält direkt vor dem Eingang zu den Blumengärten in der Oberfeldgasse!
Die Buslinie 22A hält direkt vor dem Haupteingang in der Quadenstraße!

hi_kirche-maria-hilf--20190215-400185
28. April 2019

Filialkirche Maria - Hilfe der Christen - am Ende

Die letzte Messe wird in der Filialkirche der Pfarre Stadlau in der Erzherzog-Karl-Straße 176 gelesen. Der Abriss der 1980 errichteten Kirche steht bevor. Statt der Kirche soll an der Waldrebengasse ein Wohnhaus entstehen.
Die religiöse Betreuung der Gläubigen übernimmt die Pfarre Stadlau.

1 2 3