Home - Neueste Beiträge

hi_hofer--20190430_110703
April 2019

Hofer Lebensmittel - Gehsteig

Im Zuge der Neuerrichtung des Hofer Lebensmittelmarktes 2014 wird an der Ziegelhofstraße nur ein schmaler Trampelpfad mit Betonplatten ausgelegt. Dieser Gehsteigersatz wird nun um einen Streifen Beton-Rasensteine verbreitert, damit die fußläufigen Kunden bei Regen nicht ganz im Morast zu versinken. Die Fortsetzung dieses Weges am BILLA-Gelände besteht nur aus aufgeschüttetem Kies.

Diese vermeintliche Verbesserung stellt allerdings eine neue Stolperfalle für Personen mit eingeschränkter Mobilität dar und ist für Familien mit Kinderwagen besonders schlecht zu befahren.

hi_stadlauer_strasse_01--20190419-401600
April 2019

Stadlauer Straße 1 - Neubau

Am ehemaligen Betriebsgelände der Bäckerei Pospisil - Stadlauer Brot in der Stadlauer Straße 1-3 entsteht ein Wohnhaus mit 37 Wohneinheiten und 3 Geschäftslokalen.
Schon sind zwei Geschoße erkennbar.

hi_kalmusweg_004--20190519-500988
Mai 2019

Kalmusweg 4 - Stadtwohntraum

Im Erholungsgebiet Hirschstetten errichtet die Rudolf Wohnbau GmbH eine Wohnhausanlage mit 14 Eigentumswohnungen inklusive Gartenanteil und Terrasse oder großzügigem Balkon. Im Dachgeschoß werden 2 Penthouse Wohnungen mit je 2 Balkonen und einer großzügigen Dachterrasse zur Eigennutzung verwirklicht.

PKW-Stellplätze sind in der hauseigenen Tiefgarage geplant, im Keller werden Lager- und Abstell- sowie Fahrrad- und Kinderwagenplatz errichtet

hi_ostbahn--20190515_160720
April/Mai 2019

Guido-Lammer-Gasse unter Wasser

Es ist nicht neu, dass sich Regenwasser an der tiefsten Geländesenke sammelt. Die Anwohner an der Guido-Lammer-Gasse kennen das Problem seit Jahren und versuchen vor erwarteten heftigen Regenfällen ihren Garten mit einem kleinen Erdwall vor der großen Flut zu schützen.

Vor dem Ausbau der Ostbahn sammelte sich das Wasser vorwiegend im Grünstreifen neben der Bahntrasse. Allerdings wurde dieser Bereich zur Errichtung des Ersatzgleises verdichtet, die Sammelgrube durch den neuen Bahndamm verschüttet und so kam es bereits während der Bauarbeiten an der Ostbahn zu massivem Wasserstau an der tiefsten Stelle. Die Baumaschinen waren vor Ort und so wurde kurzerhand eine Grube ausgehoben mit Drainageschotter verfüllt und die Wassermassen konnten wieder versickern.

Doch bei der Ausgestaltung und Begrünung der Böschung wurde zwar eine Rinne nahe dem Bahngleis errichtet, die zu einem großen Sickerbecken am Hausfeld führt. Eine zweite kleinere Rinne wurde neben der asphaltierten Straße ohne Abfluss angelegt, also sammelt sich nun das Wasser an der tiefsten Stelle und fließt weiter in den noch tiefer liegenden Garten.

si_markweg--20190515_161529
Mai 2019

Kanalreinigung Markweg

Im Bereich der Siedlung Kriegerheimstätten werden die Straßenkanäle mit Hochdruck durchgespült. Die parkenden Autos müssen der Kanal-Mannschaft und den Spezialfahrzeugen Platz machen.

seestadt_climate_party-lobau_at--20190518
18. Mai 2019

Seestadt - Klimaschutzparty

In unmittelbarer Nähe der Seestadt sind zwei Autobahnen geplant: Die Stadtstraße ist als vierspuriger Zubringer zur Südosttangente gedacht. Sie wird täglich von 70.000 Autos befahren werden und zum Teil durch dicht bewohntes Gebiet führen. Und die S1, die Lobau-Autobahn, Teilstück einer transkontinentalen Verbindung von Polen nach Italien, soll sogar ein Naturschutz- und Naherholungsgebiet queren und dabei das in der Lobau liegende Grundwasserreservoir der Stadt Wien gefährden.

Diese Planungen stehen im Gegensatz zum Smart-City-Konzept der Seestadt und geben Anlass zum Gedankenaustausch rund um die Erreichung der vereinbarten Klimaziele.

Am Programm stehen:
Informationen
Diskussionsrunden
Festredner
Live-Musik
Pläne
Videos
Kinderprogramm
Speis und Trank

Climate Party Seestadt
16 bis 21 Uhr
Wiese Maria-Tusch-Straße 2 / Ecke Johann-Kutschera-Gasse

hi_flugfeld--20190419-401630
Frühjahr 2019

Opel Wien - Stellenabbau

Trotz freiwilligem Lohnverzicht der Belegschaft in den letzten Jahren sollen, durch Strukturmaßnahmen des Konzern, am Standort Wien bis zu 400 Mitarbeiter freigesetzt werden.

Durch die derzeitige Einrichtung einer neuen Produktionslinie für ein 6-Gang-Getriebe, die im Sommer in Betrieb gehen soll, ist der Standort Wien aber weiterhin gesichert.

hi_flugfeld-058-20060922
10. September 1987

Flughafen Wien - 75 Jahre

Anlässlich des runden Geburtstages der Österreichischen Luftfahrt wird an der ehemaligen Einfahrtsstraße zum Flughafen Wien-Aspern ein Gedenkstein enthüllt.

Zur Feier des Tages landet auf der der ehemaligen Rollbahn die Junkers Ju 52/3m der Lufthansa. Dieser Sonderflug mit Passagieren an Bord, führt vom Flughafen Wien-Schwechat (LOWW) zum Flughafen Wien-Aspern (LOWA).

Neben der legendären Tante Ju, finden sich noch jede Menge Flugzeuge der allgemeinen Luftfahrt mit Ehrengästen in Aspern ein.

hi_sb11--20190419-401507
April 2019

Süßenbrunner Straße 11 - Erdgeschoß

Rasch wächst das Wohnhaus empor, die Wände des ersten Obergeschoßes stehen bereits und der Ansatz zur Dachschräge ist auch schon erkennbar.

hi_strasse_076--20190419-401534
April 2019

Hirschstettner Straße 76 - Wärmedämmung

Am fast fertigen Bauteil an der Hirschstettner Straße sind wenige Veränderungen wahrnehmbar, jedoch an der Stadlauer Straße und am Krautgarten gehen die Arbeiten deutlich voran. Die Fenster sind eingesetzt, das Dach weitgehend fertig und an der Wärmedämmung wird gerade gearbeitet.