Home - Neueste Beiträge

hi_ostbahn--20180405_132954
Anfang April 2018

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Böschung

Der Leitungsbau schreitet zügig voran, die Betonsteine für die Leitungstrassen werden positioniert, die Masten bestückt, Kabel verlegt und Leitungen gespannt. Bie Böschungen werden mit Humus bedeckt und gefestigt.

hi_lidl--20180405_183048
Anfang April 2018

Lidl Quadenstraße - Fundamente

Ein Teil des Betonbruchs wird zum Einebnen des Baufeldes verteilt, Künetten ausgehoben und Fundamente betoniert.

ganger-news_fruehlingsgenussfest-201804
13.-15. April 2018

Gärtnerei Ganger - Frühlings Genuss Fest

Die Genuss Gärtnerei Ganger lädt im neuen Frühlingskleid zu alt Bewährtem und neuen Überraschungen.

abenteuerland_logo-sylvia _schabauer_brenner
1. April 2017

Abenteuerland eröffnet

Sylvia Schabauer-Brenner eröffnet als diplomierte Kindergartenpädagogin und Tagesmutter die Kindergruppe Abenteuerland in der Siedlung Kriegerheimstätten. Betreut und gefördert werden 4-5 Kinder in einer passenden Umgebung.

hi_trafik-murraygasse-001-20070921
Ende März 2018

Tabak Trafik - Murraygasse / Quadenstraße schließt

Die Tabak Trafik in der Quadenstraße 48 wird auf Grund des Pensionsantritt der Inhaberin Karin Sandhofer geschlossen.

Die Neuübernahme und Wiedereröffnung ist für Anfang Mai geplant.

hi_ostbahn--20180322-1267
Ende März 2018

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Aspern Nord

Der Umsteigebahnhof Aspern Nord nimmt schon Form an. Das geschwungene Bahnsteigdach wird montiert, der Bahnsteig ist schon deutlich erkennbar und die Züge befahren bereits das Originalgleis.

hi_ostbahn--20180322-1493
26. Mai - 3. Juni 2018

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Schienenersatzverkehr

Wegen Gleisbauarbeiten ist der Verkehr am Marchegger Ast der Ostbahn zwischen Stadlau und Raasdorf nicht möglich.

Ein Schienenersatzverkehr ist für die Regionalzüge eingerichtet, Schnellzüge werden über Gänserndorf umgeleitet.

hi_lidl--20180324-1565
Ende März 2018

Lidl Quadenstraße - Bauplatz planiert

Dem Gebäude von Löwa und Zielpunkt erging es wie Max und Moritz von Wilhelm Busch":

Rickeracke! Rickeracke!
Geht die Mühle mit Geknacke.
Hier kann man sie noch erblicken,
Fein geschroten und in Stücken.


Geblieben ist nur ein Berg mit Betonstückchen und ein planierter Bauplatz mit einem einsamen Container. Sowie ein ungewohnter direkter Blick von der Quadenstraße zu Bipa und Billa.

hi_ostbahn--20180324-1549
Ende März 2018

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Unterführung

Die Hirschstettner Straße ist im Bereich der Unterführung bereits abgegraben. Jedoch das Ersatzgleis, verhindert die Durchfahrt.

Die Bahnsteigdächer schützen bereits vor Regen.

hi_strasse_076--20180324-1563
Mitte März 2018

Hirschstettner Straße 76 - Kran

Der Kran steht bereits und jede Menge Baustahl wartet darauf im Beton versenkt zu werden.