Beitrag

1832

Schlossbesitzer

Ignaz Dusl erwirbt das Gut, auf Grund der wirtschftlichen Notlage von Oberstleutnant Josef Farkas von Farkasfalva, wieder aber veräußert es noch im selben Jahre an Florian Effenberger.