Beitrag

24. Dezember 2020

Wiener Eistraum eröffnet

Nachdem der Weihnachtsmarkt am Rathausplatz coronabedingt nicht stattfinden kann und auch der Silvesterpfad abgesagt ist, steht dem Eislaufvergnügenschon am großen Wiener Eistraum mit Weihnachtsbaum auf der Eisfläche nichts im Wege.

Die Begrüßung mit OIDA, der Wiener Merkregel für die Coronamaßnahmen: Obstond hoidn, Imma d Händ woschn, Daham bleibn, A Maskn aufsetzn fällt typisch wienerisch nicht gerade einladend aus.

Zur Wahrung des Abstandes auf dem Eis (keine Maskennpflicht) sind die Sportbegeisterten nach Registrierung verpflichtet ein elektronisches Warngerät zu tragen, das optische und akustische Signale abgibt, sobald der Mindestabstand von 2m unterschritten wird.

Medienbericht: vienna.at vom 22.12.2020
Medienbericht: Mein Wien - Monatszeitung der Stadt Wien vom 12.2020
Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 7.1.2021

siehe auch: https://www.wienereistraum.com

db_bilder/400/eistraum_oida-rk--20201222-001.pngdb_bilder/400/wien--20190228-400428.png