Beitrag

Frühjahr 2021

Verkehrsberuhigung Hausfeldstraße

Die Hausfeldstraße ist seit jeher eine wichtige Verbindungsstraße im Bezirk. Doch die Wohnverdichtung und Entwicklung neuer Wohnsiedlungen erhöht auch das Verkehrsaufkommen. Zahlreiche Autofahrer nutzen die (noch) staufreie Verbindung der Bezirksteile, um noch rascher (als erlaubt) vorwärts zu kommen. Darunter leiden schwächere Verkehrsteilnehmer, wie Kinder, die auf ihrem Schulweg die Straße nicht mehr sicher queren können und Radfahrer, die ohne ausreichendem Sicherheitsabstand überholt werden.
Bei der Kreuzung An den alten Schanzen hat man gleich ganz auf die Fußgänger vergessen, der Fußweg endet vor der Straßenquerung in der Grünfläche.

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 03.03.2021

db_bilder/400/hi_hausfeldstrasse-20201230_111540.pngdb_bilder/400/hi_hausfeldstrasse-20201230_111630.png