Beitrag

16. Juni 2012

Papstkreuz - Segnung im Donaupark

Nach der dringen notwendigen Restaurierung des Papstkreuzes nahe dem Donauturm nimmt Kardinal Christoph Schönborn am Samstag bei der Feier vor über tausend Gläubigen die Segnung vor.

Die Kosten der Sanierung in der Höhe von EUR 200.000,- teilen sich die Erzdiözese und die Stadt Wien, eine kleiner Teil wird durch private Spenden beigesteuert.

Die weiteren Erhaltungskosten wird die Stadt Wien übernehmen.

Medienbericht: Donaustadtecho vom 17.06.2012

db_bilder/upload/donaupark50--20140907-035.jpg db_bilder/400/wien--20190625-402264.png