Hirschstettner Straße 99

hi_quadenstasse--19820228-sw_18-0038a
25. Mai 1969

Polizei übersiedelt

Am 25. Mal 1969 übersiedelt die Polizei aus dem provisorischen Wachzimmer im ehemaligen Pfarrhaus in neue Räumlichkeiten in der Wohnhausanlage Quadenstraße.

his_glockenturm_abbruch
Juni 1971

Abbruch des Hirschstettner Glockentums

Das 1847 errichtete Pfarrhaus samt Glockenturm wird abgetragen.

hi_strasse_099-ifa_ag--20211109-vis_str
Jänner 2021

Hirschstettner Straße 99 - IFA Wohnprojekt

Bis Sommer 2023 sollen 37 geförderte Neubauwohnungen, alle mit privaten Freiflächen und 30 Stellplätze, errichtet werden.

Das Baufeld am östlichen Rand des Ortskern ist von alten Bauteilen bereinigt und für Neues bereit.

siehe auch: https://www.ifa.at/ifa/investments-in-bau/13/hirschstettner-strasse-99

siehe auch: https://www.bloom.at/bauherrenmodell/platzierte-bauherrenmodelle/neubauherrenmodell-1220-wien-hirschstettner-strasse-99/

hi_strasse_099-ifa_ag--20211109-bau02
November 2021

Hirschstettner Straße 99 - Baubeginn

Die Sicherung der angrenzenden Grundstücke ist hergestellt und die ersten Grabungsarbeiten können beginnen.

hi_strasse_099--20211208-406517
Dezember 2021

Hirschstettner Straße 99 - Baugrube

Die Baugrube ist ausgehoben und gesichert, der Grundbeton ist größtenteils eingebracht und die Eisenmatten für die Grundplatte werden hergestellt.

hi_strasse_099--20220101_151535
Anfang Jänner 2022

Hirschstettner Straße 99 - Keller

Die Kellersohle ist betoniert und die ersten Wände werden hergestellt.

hi_strasse_099--20220313-401570
März / April 2022

Hirschstettner Straße 99 - Zur ebenen Erde und im ersten Stock

Die Wände entwachsen der Baugrube und die Dachschräge ist bereits zu erkennen.