Wohnhaus Langobardenstraße 1

langobardissimo-willhaben-20150802
April 2014

Wohnbebauung - Langobardenstraße 1

Noch stehen auf dem Grundstück in der Langobardenstraße 1 ehemalige Eisenbahner Wohnhäuser. Einige mussten schon fürher weichen, die Gärten sind längst verbaut. Nun steht der Plan auch die verbliebenen Wohnhäuser abzutragen und neuen Wohnraum zu schaffen. 45 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit großzügigen privaten Freibereichen sollen entstehen.

Info: Wohnungsangebot

siehe auch: http://www.werkstattgrinzing.at/?p=1479

hi_lgb01--20150408-004
Anfang April 2015

Langobardenstraße 1 - Abbrucharbeiten

Rasch gehen die Abrissarbeiten von statten. Nun sind nur noch wenige Ziegel der ehemaligen Eisenbahner-Wohnhäuser sichtbar.

hi_lgb01--20150710-001
Juli 2015

Langobardenstraße 1 - Kelleraushub

Nun sind die Arbeiten voll im Gange. Der Kelleraushub erfolgt, die Seiten zu den angrenzenden Nachbargrundstücken werden gesichert und ein Kran ist aufgestellt.

Errichtet wird nun ein unterkellertes, fünfgeschoßiges Wohnhaus mit 42 Wohneinheiten und einer Tiefgarage für 34 Fahrzeuge.

hi_lgb01--20151119-003
November 2015

Langobardenstraße 1 - Obergeschoß

Das neue Wohnhaus wächst schon in den ersten Stock und die Balkone blicken bereits ins Grüne.

Dieses Wohnbauprojekt wird vom Bauträger Hart+Hart unter dem Namen Langobardissimo vermarktet.

Info: Langobardissimo

Info: Bauträger Hart+Hart

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 11.11.2015

hi_lgb01--20160207-002
Februar 2016

Langobardenstraße 1 - Dachgeschoß

Die Arbeiten schreiten rasch voran, schon wird am Dachgeschoß gearbeitet.

hi_lgb01--20160809-1654
August 2016

Langobardenstraße 1 - Farbe

Nun kommt Farbe ins Spiel, die Fassade ist frisch hergestellt, noch bleibt einiges zu tun, bis die ersten Bewohner einziehen.