Nahversorgung am Cizekplatz

cizekplatz-openstreetmap--20181230
Um 1950

Nahversorgung am Cizekplatz

Im Zuge der Errichtung der Neuen Siedlung zwischen Gladiolenweg und Maschlgasse entstanden Einkaufsmöglichkeiten in dem zweistöckigen Gebäude am Cizekplatz.
Eine Besonderheit dieser Geschäfte war, dass deren Besitzer gleich oberhalb der Geschäftslokale wohnten.

hi_cizekplatz-trafik-002-20080210
Ab 1950

Tabak Trafik Fotter

Diese Tabak Trafik (Lokal A) versorgt die Siedler nicht nnur mit Rauchwaren, sondern mit vielen Kurzwaren, Dingen des täglichen Gebrauchs: Papier, Schreibwaren, Klebstoffe, Brief und Stempelmarken, Glückwunschkarten, Gummiringe, ...

Die Trafik bestand bis in die 1970er Jahre.
Wann wurde sie eröffnet, wann endgültig geschlossen?

hi_cizekplatz--20180215-0778
Um 1950

Kurzwaren Veit

Gut sortiert ist das Geschäft von Herrn Veit. Es gibt jede Menge an Textilien und Nähzubehör, Knöpfe, Schnallen, Zipps, Zwirn und Garne im Lokal B zu erwerben.

Das Geschäft bestand bis in die 1980er Jahre.
Wann wurde es eröffnet, wann endgültig geschlossen? Gibt es noch Fotos von damals?

konsum_logo-wikipedia_hieke-20181230
Seit 1950

Konsum

Der Konsum in Lokal C+D versorgt die Bevölkerung mit allen Produkten des täglichen Bedarfs. Die Milchabteilung hat sogar am Sonntagvormittag geöffnet.

1969/70 ??? übersiedelte diese Filiale in die Emichgasse, wann genau?

Wann war die Eröffnung dieser Filiale?
Wann wurde sie geschlossen?
Gibt es noch Fotos von damals?

hi_cizekplatz--20180927-8400
Um 1950

Fleisch und Wurst

Die Wiener Fleischwerke in Lokal E bieten frisches Fleisch und Wurstwaren an.

Später wird diese Verkaufsfläche vom Konsum genutzt.

Wer kann mehr verraten?

spoe_logo-wikimedia--20181230
Um 1950

SPÖ

Zieht die SPÖ Sektion in das Obergeschoß des extra stehenden Gebäudes Markweg 88 (Lokal F) ein. Im Erdgeschoß (Lokal G) ist eine Kinderbetreuungsstätte der Kinderfreunde untergebracht.

hi_cizekplatz--20180215-0778
Etwa 1975

Lebensmittel Veit

In den 70er Jahren übernimmt Hr. Veit die Verkaufsfläche des Konsum (Lokal C+D) und erweitert sein Sortiment um Lebensmittel und Waren aller Art. Das Geschäft ist eine echte Fundgrube, was nicht langernd ist, wird in der Mittagspause besorgt und oft dem Kunden gleich nach Hause geliefert.

Das Geschäft bestand bis in die 1980er Jahre.
Wann wurde es eröffnet, wann endgültig geschlossen? Gibt es noch Fotos von damals?

hi_cizekplatz--20180215-0778
Etwa 1980

Lebensmittel Kukacka

Nachdem sich Herr Veit zur Ruhe gesetzt hat übernimmt Fr. Kukacka das Lebensmittelgeschäft (Lokal C+D), reduziert aber das Sortiment erheblich.

Wann erfolgte die Geschäftsübernahme?

hi_cizekplatz--20180215-0778
Etwa 1990

Lebensmittel Mahmoud

Fr. Mahmoud übernimmt das Lebensmittelgeschäft (Lokal C+D) von Fr. Kukacka.

Wie lange war der Betrieb offen?

fellner_logo
Oktober 1992

Hard- und Software für Schall- und Schwingung

Die im November 1991 gegründete Firma Fellner mietet sich am Cizekplatz in Lokal A+B ein, wobei der Zugang nur über das Stiegenhaus Cizekplatz 4 möglich ist.

hi_wasserwerk-t01a-20080303
1996

Wasserwerke

Die Wiener Wasserwerke (MA 31) richten eine Außenstelle am Cizekplatz in den Lokalen D+E ein, so dass Arbeiten am Leitungsnetz im 22. Bezirk besser koordiniert werden können

fellner_logo
Anfang 2000

Firma Fellner erweitert

Nach der Schließung des Lebensmittelgeschäftes (Lokal C) und der Sanierung der Räumlichkeiten (auch der Zugang zur ehemaligen Trafik wird verschlossen) bezieht die Firma Fellner Ihr erweitertes Büro (Lokal A+B+C). Der Zugang ist nun direkt vom Cizekplatz möglich.

hi_cizekplatz--20181025-9018
Mai / Juni 2018

Parkbetreuung Kinderfreunde

Die Räumlichkeiten am Cizekplatz 4 (Lokale A+B+C) werden saniert und angekündigt, dass die Parkbetreuung der Kinderfreunde bald diesen neuen Standort beziehen wird.

siehe auch: https://www.kinderfreunde.at/Bundeslaender/Wien/22/Donaustadt/Parkbetreuung/Standorte-Lokale/22.-Heidjoechl-Cizekplatz-4

Panoramafoto 1: hier