OASE 22 - STAR 22 - BASE 22 - ein neuer Stadtteil

Seite 4
hi_genochplatz--20200710-402994
September 2020

Genochplatz Baubeginn

Am ehemaligen Marktgelände werden die ersten Spundwände eingeschlagen, nach vielen Jahren der Projektvorbereitung beginnt nun die Errichtung des zehn geschoßigen neuen Wohnturms.

geplante Fertigstellung: Herbst 2022

siehe auch: https://cp-ag.at/news/Genochplatz-1-1220-Wien

hi_gp01--20200924-500589
Ende September 2020

Genochplatz 1 - Baugrube

Ein neuer Bauzaun verdeckt die Arbeiten am ehemaligen Marktgelände. Die Ränder der Baugrube sind gesichert und ein Bagger wühlt sich in die Tiefe.

hi_gp01--20201009-406689
Anfang Oktober 2020

Genochplatz 1 - Baugrube

Die Baugrube ist von Spundwänden umzingelt und durch massive Traversen gesichert. Die ersten Grundwasserlacken erinnern an das ehemalige weit verzweigte Donaubett und die regelmäßigen Überschwemmungen großer Bereiche der Donaustadt und des Marchfeldes.

Panoramafoto 1: hier

hi_gp01--20201015-407044
Mitte Oktober 2020

Genochplatz 1 - Grundwasser

Da kein Grundwasserswimmingpool in der Tiefgarage geplant ist, werden an mehreren Stellen der Baugrube Brunnen gebohrt und mittels Pumpen der Grundwasserspiegel im Baubereich gesenkt. Das ausgepumpte Wasser wird dem Grundwasserstrom, über ein eigens am Bauplatz errichtetes Sickerbecken, wieder zugeführt.

hi_gp01--20201028-407269
Ende Oktober 2020

Genochplatz 1 - Grundwasser

Die Baugrube ist trocken gelegt, die ersten Betonflächen entstehen, der Stellplatz für den Baukran wird vorbereitet und die restliche Baugrube in Teamarbeit von Minibagger und Löffelbagger ausgehoben.

hi_gp01--20201118-407580
November 2020

Genochplatz 1 - Kran

Der erste Kran steht. Er hat seinen Platz genau im Aufzugsschacht gefunden. Der Aushub ist abgeschlossen und die erste Kellersohle betoniert. Zahlreiche Baustahlkäfige werden geformt und sorgen für die Festigkeit und den Zusammenhalt der Betonteile. Der Grundwasserspiegel wird weiterhin abgesenkt, um die Baugrube vor Überflutung zu schützen.

1 2 3 4