Blumengärten Hirschstetten

Seite 1
hid_0049a--19830522
1952

Baubeginn des Reservegarten Hirschstetten

1952 bis 1960 wird der Reservegarten in Hirschstetten angelegt. Das 24 Hektar umfassende Gelände lässt den jährlichen Anbau von 1 Million Pflanzen zu.
Etwa 4,5 km Betonstraßen schließen das Arbeitsgelände auf. Außer dem Freigelände sind 30 Glashäuser, 4 Glashausblockanlagen, 2 Überwinterungshäuser mit den dazugehörigen Verbindungshäusern und ein großes Palmenhaus entstanden.

res_weihnacht-rk-001-20051124
Advent 2005

Weihnachtsmarkt in den Blumengärten Hirschstetten

Fast schon Tradition hat der alljährlich stattfindende Weihnachtsmarkt. Neben Punsch- und Kunsthandwerksständen können in den Glashäusern Ausstellungen über Weihnachtsbräuche anderer Länder besucht werden.

jeweils Do-So 10-21 Uhr (24.11.-18.12.)

sommblumen-kl
Februar 2006

Frühlingserwachen

In die Blumengärten Hirschstetten laden die Gärtner der MA 42 am Wochenende 25./26. Februar, um unter fachkundiger Führung die ersten blühenden Frühlingsboten und die Aufzucht der Sommerblumen zu präsentieren.

systembilder/dummy.png
April 2006

Ostermarkt in den Blumengärten Hirschstetten

Von Sa. 1. April bis So. 9. April 2006 bieten die Gärtner der Blumengärten Hirschstetten wieder ein tolles Programm:
Ostermarkt mit lebenden Osterhasen und Osterbastel- und -backaktivitäten für die jungen Besucher.

2006-advent-kl
Advent 2006

Weihnachtsmarkt in den Blumengärten Hirschstetten

"Alle Jahre wieder ..." kommt die Weihnachtsausstellung in den Blumengärten Hirschstetten. Die märchenhafte und witterungsunabhängige Schau in temperierten Gewächshäusern bietet eine Überblick über internationale Weihnachtsbräuche.

jeweils Do-So 10-20 Uhr (23.11.-17.12.)

rk_res-saisonstart2007-kl
18./19. Mai 2007

Saisonstart in den Blumengärten

Mit einem großen Fest starten die Blumengärten Hirschstetten in die neue Saison 2007. Am Freitag wurde der Zoologische BlumenGarten eröffnet. Für die Kinder gibt es das ganze Wochenende tolle Angebote bei verschiedensten Tierstationen wie der Tümpel-, Schmetterlings- und Eulenstation, Bienenhaus und Schildkrötenworkshop. Bauerngolf, Gastronomie und vielfältiges Rahmenprogramm bieten Unterhaltung für die ganze Familie.

Am Samstag eröffnet Bezirksvorsteher Nobert Scheed die Donaustätter Bezirksfestwochen mit Straßenmusikanten, Panflötengruppe, Dance4Fun, Cheerleadergruppe, Streichquartett, Artisten und Zauberern.

systembilder/dummy.png
September 2007

Oktoberfest in den Blumengärten

Mit dem traditionellen Oktoberfest am 15. und 16. September klingt der Sommer im Florianum aus.

hi_res_weihn07-001a-20071223
Advent 2007

Weihnachtsausstellung in den Blumengärten Hirschstetten

Unter dem Motto "Weihnachten im Hohen Norden" präsentieren die skandinavischen Länder, wie Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden sowie die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen ihre Bräuche und Traditionen.

jeweils Do-So 10-20 Uhr 29.11.-23.12.

2008-orchideen
2.-10. Februar 2008

Orchideenschau in den Blumengärten

Die Wiener Orchideengesellschaft veranstaltet die 6. Internationale Orchideen- und Tillandsienschau in den Blumengärten Hirschstetten und zeigt eine exotische Pflanzenpracht.

valaus_08-07
16./17. Februar 2008

Valentinstag in den Blumengärten Hirschstetten

Am Tag der Verliebten dreht sich in den Glashäusern der Blumengärten alles um die Liebe. Eine Valentinsausstellung der ganz besonderen Art mit Programm für die ganze Familie haben die Gärtner vorbereitet.

res_sommerfest08-001-20080607
7./8. Juni 2008

Großes Sommerfest in den Blumengärten Hirschstetten

Das Florarium, beliebter und bekannter Themenpark im Herzen der Donaustadt, ist Schauplatz eines großen Festes. Unter dem Motto "Europa kann kommen!" dreht sich alles um jene europäischen Länder, welche bei der EM mitmachen. An 16 verschiedenen Stellen trifft man dabei auf "Visitkarten" dieser Länder. Neben generellen Informationen, liegt der Schwerpunkt bei den landestypischen Blumen und Gehölzen der unterschiedlichen Regionen Europas.
Spezielle Aktionen für Kinder, wie eine Rätselrallye, Bauerngolf, Werkstattwerken, Blumenbeet für Kinder, Keramikmalen, Stelzengeher und vieles mehr runden das Programm ab.

res-132-20090822
3. Juli 2008

Mexikanischer Garten in den Blumengärten Hirschstetten

Viva Mexico! heißt es in den Blumengärten Hirschstetten.

Aus großzügigen Flächen von Lavakies und dekorativen Steinen erheben sich kontrastreich und bizarr die eindrucksvollen Gestalten etlicher Yucca-, Agaven- und Kakteenarten. Diese Bepflanzung setzt sich aus Arten zusammen, die auch unsere kälteren Winterntemperaturen gut vertragen. Doch auch Nutzpflanzen und Kräuter finden sich hier; Tomaten, Mais, Paprika, Kräuter, Sonnenblumen und Tagetes stammen aus diesen Regionen.
Blickfang der Anlage ist eine landestypische Hazienda. Gleich daran angeschlossen findet sich eine rustikale Pergola aus Rundhölzern, die den ersehnten Schatten spendet und einen Blick auf diesen einzigartigen Garten ermöglicht. Dieser kann auch den originellen Rahmen für Veranstaltungen und Hochzeitsfeiern bilden.

res_kuerbisfest08-001-20080913
13./14. September 2008

Kürbisfest in den Blumengärten Hirschstetten

Die Wiener Stadtgärtner laden zu einem Fest rund um den Kürbis ein. Neben der Prämierung des größten Kürbises sorgt der Kulturverein Donaustadt für ein umfangreiches Programm.

res_weihnacht08-rk-002
Advent 2008

Weihnachtsausstellung in den Blumengärten Hirschstetten

Unter dem Motto "Märchenland Hirschstetten" laden die Blumengärten Hirschstetten zu einer Reise in die Welt der Märchen und Mythen. Die wohltemperierten Glashäuser der Blumengärten Hirschstetten erstrahlen wieder im weihnachtlichen Glanz.

jeweils Do-So 10-20 Uhr (20.11.-21.12.)

systembilder/dummy.png
26. Februar - 1. März 2009

Orchideeninformationstage in den Blumengärten

Zahlreiche Orchideen und Frühlingsboten können im Bereich rund um das große Palmenhaus bewundert werden. Dabei stehen zahlreiche Fachkräfte für Informationen rund um die Orchideen, deren Hege und Pflege aber auch zum Thema Pflanzenschutz zur Verfügung.

1 2 3 4 5