0000

systembilder/dummy.png

Aus ältester Zeit

Der Beginn der Geschichte Hirschstettens ist in tiefstes Dunkel gehüllt. Nur wenige Quellen geben über die Ortsgründung Auskunft. Die Überschwemmungen der einst wild dahinfließenden, unregulierten Donau machen eine Besiedlung dieses Gebietes zunächst unmöglicht. Somit deutet nichts auf vorgeschichtliche Behausungen in diesem Raum hin.

Doch gerade die vielen Wasserarme und Auwildnis bieten den Menschen Schutz, so dass primitive Wohnstätten entstehen.

fragezeichen
Im eigenen Interresse

Leserbefragung

Wir sind bestrebt laufend die Möglichkeiten unsere Seite hirschstetten.info zu verbessern und die Inhalte gezielt auf unsere Leser abzustimmen. Daher laden wir Sie ein uns dabei zu unterstützen und ein paar Antworten in unseren kurzen Fragebogen einzutragen.

Im Rahmen des Datenschutzes möchten wir Sie darauf hinweisen, dass außer Ihren Eingaben keine weiteren Daten gespeichert werden und wir diese Umfrage anonymisiert auswerten werden.

hi_konstanziagasse--20200910-405699

Konstanziagasse 51 - Wohnhaus saniert

Das Gründerzeithaus aus dem Jahre 1913 wird von Grund auf saniert und das Dach zweigeschoßig, modern ausgebaut.
Es entstehen neun lichtdurchflutete, freifinanzierte Eigentumswohnungen mit großzügigen Freiflächen, wobei der Charakter der alten Bausubstanz erhalten bleiben soll.

Fertigstellung: geplant Herbst 2020