2007

Seite 1
systembilder/dummy.png
Jänner 2007

Schnee in Wien

Der Winter 2006/07 zeigte sich bis jetzt von seiner sehr milden Seite. Nach dem ersten Schneefall am 3. November, es waren nur wenige Zentimeter, stieg die Temperatur deutlich über den Gefrierpunkt an. Spitzenwerte bis zu 18°C wurden an mehreren Tagen gemessen, so dass viele Gastwirte ihre Schanigärten aufperrten. Ähnliche Temperaturen gab es in ganz Europa, auch der Schnee blieb aus, so dass viele Wintersportbetriebe mit starken Einbußen fertig werden mussten. Der erste Schnee der Saison fiel erst am 23. Jänner. In der dritten Märzwoche bescherte ein Tiefdruckgebiet ganz Europa winterliche Temperaturen mit Niederschlägen. In Wien sanken die Temperaturen bis knapp über dem Gefrierpunkt, so dass im Wienerwald wieder Schnee liegen blieb.

hi_wa-kraut-001-20070316
Februar 2007

Wohnen am Krautgarten - Baubeginn

Auf dem letzten Feld zwischen Krautgarten und Hirschstettner Straße wird mit Bauarbeiten zum Projekt "Wohnen am Krautgarten" begonnen. Die Baustelle wird eingerichtet und die Aushubarbeiten beginnen.

ahs_conti_logo2
Februar 2007

Schule am Contiweg

In einer gemeinsamen Pressekonferenz geben Bezirksvorsteher Norbert Scheed und die Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl bekannt, dass am Contiweg eine neue AHS mit ca. 38 Klassen errichtet wird.
Damit soll die Schulraumnot in den Donauststädter AHS endlich ein Ende finden. Im Schuljahr 2006/07 mussten 388 AHS Schüler in andere Bezirke auspendeln, davon waren 193 AHS-Anfänger. Der Schulbau soll im Schuljahr 2009/10 fertiggestellt sein und auch Möglichkeiten der Ganztagsbetreuung bieten. Alle Möglichkeiten einer weiteren Baubeschleunigung sollen geprüft werden.
Außerdem ist am Flugfeld Aspern, wo ca. 8000 neue Wohnungen errichtet werden ein weiterer AHS-Standort mit ca. 38 Klassen geplant.

hi_lampe2007-003-20070316
März 2007

Neue Beleuchtung

In der Schrebergasse (zwischen Schule, Kindergarten und Ekazent) sowie am Layerweg werden die typischen 70er Jahre Plexiglasleuchten entfernt und die Wege mit Beleuchtungskörpern in historischem Stil ausgestattet.
Typenbezeichnung: Ringstraße (Fa. AE Austria) bzw. Lamprecht (MA33)

2007-flugplatzrennen
April 2007

Autorennen am Flugfeld Wien-Aspern

Vermutlich zum letzten Mal sausen am Wochendende 21./22. April Rennwagen über die Überreste der alten Rollbahnen.

Gründe für diese historische Veranstaltung gibt es viele:
* Schon bald soll auf dem ehemaligen Flughafengelände ein neuer Stadteil - so groß wie die Josefstadt - entstehen.
* 50 Jahre ist es her, dass das erste internationale Autorennen nach dem Krieg der Große Preis von Wien in Aspern stattfand.
* Jochen Rindt, Österreichs erster Formel 1-Weltmeister wäre am 18. April 65 Jahre alt geworden.

Bei diesem Nostalgie-Rennen auf der Asperner Rumpelpiste gehen Legenden, die schon damals Rennen in Aspern gefahren sind (Dieter Quester, Rudi Lins, Walter Pöltinger, Wolfgang Löffelmann, ...) in historischen Fahrzeugen an den Start. Ziel ist es nicht schnell zu sein, sondern möglichst gleichmäßig den 1,4km langen Rundkurs zu bewältigen.

Seit dem ersten Flugplatzrennen am 28. April 1957 wurde 20 Jahre lang - bis 1977 - in Aspern Motorsport betrieben. Georg Frankl, der auch beim Renn-Revival antratt, blickt zurück: Ich war 1957 beim ersten Rennen als Fahrer dabei. Gemeinsam mit dem Rennleiter hätten damals sämtliche Fahrer die halbe Nacht Strohballen aufgestellt und die Strecke selbst gebaut. Von dem großen professionellen Formel 1-Geschäft, wie man es heute kennt, war man also noch weit entfernt.

si_bauteil-schrebergasse-001-20060324
Frühjahr 2007

Sanierung Wohnblock Schrebergasse

Im Frühjahr werden die Fassade und Fenster des Bauteils Schrebergasse von der Siedlungsgenossenschaft Kriegerheimstätten erneuert.

hi_tankstelle-002-20070511-kl
Frühjahr 2007

Kleiner Park

Bei der Straßengabelung Hirschstettnerstraße und Quadenstraße, auf dem Platz der ehemaligen (Shell später avanti) Tankstelle wird eine kleine Grünfläche angelegt.

hi_res_saisonstart-rk--20070518
18./19. Mai 2007

Saisonstart in den Blumengärten

Mit einem großen Fest starten die Blumengärten Hirschstetten in die neue Saison 2007. Am Freitag wurde der Zoologische BlumenGarten eröffnet. Für die Kinder gibt es das ganze Wochenende tolle Angebote bei verschiedensten Tierstationen wie der Tümpel-, Schmetterlings- und Eulenstation, Bienenhaus und Schildkrötenworkshop. Bauerngolf, Gastronomie und vielfältiges Rahmenprogramm bieten Unterhaltung für die ganze Familie.

Am Samstag eröffnet Bezirksvorsteher Nobert Scheed die Donaustätter Bezirksfestwochen mit Straßenmusikanten, Panflötengruppe, Dance4Fun, Cheerleadergruppe, Streichquartett, Artisten und Zauberern.

si_quadenstrasse-001-20070921
Sommer 2007

Reihenhaussanierung Quadenstraße

Im Frühjahr und Sommer werden die Fassaden und Fenster der Reihenhäuser in der Quadenstraße von der Siedlungsgenossenschaft Kriegerheimstätten erneuert.

systembilder/dummy.png
Sommer 2007

Hitzerekord in Wien

Am 17. Juli erreichte die Temperatur in Wien seinen bisherigen Höchststand. Bei der Messstelle in der Operngasse wurden 38°C gemessen, der höchste Wert seit der Errichtung dieser Messstelle im Jahre 1985.
Diese Temperaturen knapp unter 40°C hielten ungefähr eine Woche lang an, erst dann erfolgte ein "Temperatursturz" auf angenehme 25°C am 22. Juli.

systembilder/dummy.png
Sommer 2007

Koptisch-orthodoxe Kirche - Zubau

An der südlich gelegenen Kirchenseite (der Grünfläche zugewandt) wird ein Zubau errichtet.

mobileprosa
September 2007

Mobile Problemstoffsammelstellen

Die Magistratsabteilung 48 richtet probeweise im 9. und 22. Bezirk mobile Sammelstellen für Problemstoffe ein. Im 14 Tage Rhythmus werden acht Sammelplätze an gut frequentierten Bezirksstellen angefahren und Problemstoffe und Elektrokleingeräte entgegen genommen. Im Gegenzug wurden die fix eingerichteten Problemstoffsammelzentren aufgelassen.
Die Hirschstettner Sammelstelle befindet sich in der Quadenstraße gegenüber Quadenstraße 102 (beim Zielpunktmarkt).

hi_contiweg_bahn-001-20060929
September 2007

Schule am Contiweg - Erste Bauarbeiten!

Auf der freien Fläche zwischen Contiweg - Aspernstraße - Ostbahn werden Anfang September Probebohrungen durchgeführt. Bei diesen Arbeiten handelt es sich um erste Bodenuntersuchungsmaßnahmen, die als Grundlage für den Architektenwettbewerb und die ersten Planungsphasen dienen.

hi_billa--20140824-005
11. September 2007

Billa Wiedereröffnung

Die Billafiliale in der Ziegelhofstraße wurde nach den Umbauarbeiten (Schließung seit 25. August) wieder eröffnet. Der Verkaufsraum wurde völlig neu gestaltet, so dass die Frischwarenabteilung gleich beim Eingang angesiedelt ist.

systembilder/dummy.png
September 2007

Oktoberfest in den Blumengärten

Mit dem traditionellen Oktoberfest am 15. und 16. September klingt der Sommer im Florianum aus.

1 2