2013

Seite 5
u2_seestadt--20131005-244
5. Oktober 2013

Verlängerung der U2 bis Seestadt

Mit dem Endausbau der U2 bis in die Seestadt wird auch das Konzept des öffentlichen Verkehrs im Bereich Hirschstetten, Aspern und Breitenlee an die neuen Schnellverbindungen angepasst.
An den neuen U-Bahn-Stationen Hausfeldstraße, Aspern-Nord und Seestadt werden die Gäste informiert und mit Programm auf großen Bühnen unterhalten.
Auch die Linie 26 nimmt den Betrieb auf der neuen Strecke zwischen Kagraner Platz und Hausfeldstraße auf.
Leider wird nur jeder zweite Zug der Linie U2 die neuen Stationen anfahren.

u2_seestadt--20131005-003
5. Oktober 2013

Linie 26E - Schienenersatzverkehr

Bis zur offiziellen Eröffnung der Straßenbahnlinie 26 durch Bürgermeister Michael Häupl gegen 10:30 verkehrt als Verbindung zwischen Hausfeldstraße und Kagraner Platz die Linie 26E.

Die Verlängerung der U2 bis Seestadt bringt massive Änderungen im öffentlichen Verkehr.

u2_seestadt--20131005-014
5. Oktober 2013

Linie 26 - Oltimer unterwegs

Anlässlich der Verlängerung der Straßenbahnlinie 26 bis zu Hausfeldstraße verkehren zwischen Kagran und Hausfeldstraße drei Züge aus dem Museum.

u2_seestadt--20131005-092
5. Oktober 2013

U2 Verlängerung - Oltimerbusse unterwegs

Anlässlich der Verlängerung der U-Bahnlinie U2 bis zur Seestadt Aspern verkehren zwischen Aspern Oberndorfstraße und Hausfeldstraße Oltimerbusse.

u2_seestadt--20131005-241a
5. Oktober 2013

Bäckerei Ströck eröffnet neue Filiale Hausfeldstraße

Im Zuge der U2-Verlängerung bis zur Seestadt und der Verlängerung der Straßenbahnlinie 26 bis Hausfeldstraße, eröffnet die Bäckerei Ströck in der U-Bahnstation ein neues Geschäft.

u2_seestadt--20131005-152
5. Oktober 2013

Neues Verkehrskonzept für die Donaustadt

Die Verlängerung der U2 bis Seestadt und die Erweiterung der Straßenbahnlinie 26 bis Hirschstetten bringt eine Umgestaltung des öffentlichen Verkehrs in weiten Bereichen des Bezirks mit sich.

Für viele Gebiete ergibt sich eine deutlich bessere Anbindung an das hochrangige öffentliche Netz, jedoch wurden einzelne Bezirksteile, wie z.B. das Gebiet an der Quadenstraße zwischen Emichgasse und Heidjöchl, bei der Planung nicht berücksichtigt, so dass die Bewohner nun lange Fußwege zu den Verkehrsmitteln in Kauf nehmen müssen.

Das gesamte Buskonzept wurde nun auf die neuen U-Bahnstationen Hausfeldstraße, Aspern Nord und Seestadt ausgerichtet. Trotzdem verkehren die U-Bahnzüge auf diesem Abschnitt nur im 10 Minuten Takt.

22A Donauzentrum - Kagraner Platz - Hirschstettner Straße - Quadenstraße - Emichgasse - Contiweg (Schule) - Aspernstraße U-Bahn

23A aufgelassen

24A unverändet

26A alle Busse bis Groß Enzersdorf

84A Aspernstraße U-Bahn - Hausfeldstraße - Hausfeldstraße U-Bahn

85A Hausfeldstraße U-Bahn - Breitenlee - Rautenweg

88A, 88B Seestadt U-Bahn - Eßling

95A Aspern Nord U-Bahn - Neu Breitenlee - Quadenstraße - Genochplatz - Großer Biberhaufen

95B Hausfeldstraße U-Bahn - Quadenstraße - Hirschstetten Ort (nur zeitweise)

96A Genochplatz - Zillbauerplatz

96B eingestellt

97A Aspernstraße U-Bahn - Breitenlee

98A Aspernstraße U-Bahn - Eßling

99A, 99B Aspern Nord U-Bahn - Eßling

hi_waf-trom--20131000-2
Herbst 2013

Wohnen am Feuerwehrweg - Mauern wachsen

Rasch schreiten die Arbeiten voran und die schon selten gewordenen Vollziegelwände wachsen in die Höhe.

hi_teich--20131019-032
2013

Heinz-Khünl-Brady-Promenade

Zur Erinnerung an Kommerzialrat Mag. Hans-Heinz Khünl-Brady, Geschäftsführer der Firma C. Brady und Vizepräsident der Austromed, ein wesentlicher Förderer und Unterstützer der medizinischen Forschung in Österreich wird der Rundweg um den Badeteich Hirschstetten nach ihm benannt.

Besondere Erfolge Bradys waren die Einführung von mechanischen Herzklappen, die Entwicklung eines Gerätes zur Nierenersatztherapie (Bradypumpe) und seine Mitarbeit bei der Erarbeitung des Medizinproduktegesetzes im Jahr 2000.

Für seine Verdienste wurde Brady vom Wissenschaftsministerium mit dem Titel Professor ausgezeichnet. Er liebte das Wasser und besonders die Spaziergänge am Ufer des Teiches Hirschstetten.

bim317-sehr-317-06-11-2003-9
Ende Oktober 2013

U2 Verlängerung - Anrainer unzufrieden

Viele Donaustädter sind mit den neuen Linienführungen und Intervallen der Öffentlichen Verkehrsmittel nach der U2-Verlänerung und der Umgestaltung des Oberflächenverkehrs nicht zufrieden. Sie beklagen längere Wartezeiten und zusätzliches Umsteigen auf dem Weg in die Innenstadt. Auch die geänderten Querverbindungen innerhalb des Bezirks sorgen für Kritik.

Die Bewohner von Groß Enzersdorf fordern sogar die Wiedererrichtung der Straßenbahnlinie 317 (Floridsdorf - Kagran - Gr. Enzersdorf), die 1970 eingestellt wurde.

seestadt--20131031-033
Herbst 2013

Kein See - Keine Stadt

Die U2 bringt den Besucher in einem großen Bogen bis zur Endstation Seestadt. Erwartet er hier einen See, so stellt er bereits am Bahnsteig fest, dass der Ausgang Seepromenade geschlossen ist. Der See liegt seit Monaten von Schotterfeldern und einem Bauzaun umgeben, nahe der U-Bahn Station.

Der geöffnete Ausgang bringt den Besucher auf einen kahlen Vorplatz, links die einsame Autobushaltestelle, rechts die Reste der Landepiste. Hinter einem Erdwall weit abseits, ragen zahlreiche Baukräne in den Himmel. Hier entstehen die ersten Wohnhäuser der neuen Stadt.

hi_kanal-feuerwehrweg--20131020-001
Herbst 2013

Kanalbauarbeiten Feuerwehrweg

Wien Kanal führt Kanalbauarbeiten am Feuerwehrweg durch.

hi_biro--20130719-083
Herbst 2013

MED22 geht in Betrieb

In diesm multidisziplinären medizinischen Zentrum praktizieren Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen unter einem Dach. Das Angebot wird durch gewerbliche Anbieter ergänzt. Nichtärztliche Gesundheitsdienstleister sowie ein Café-Restaurant, das von den Patienten auch als erweiterter Wartebereich genutzt werden kann, erweitern das Angebot. Das med-22 bietet eine innovative Basis zur Abdeckung der medizinischen Grundversorgung im niedergelassenen, überwiegend kassenärztlichen Bereich und versucht damit die Spitalsambulanzen zu entlasten.

hi_sondierung-hausfeld--20131104-002
Anfang November 2013

Sondierungsarbeiten am Hausfeld

Am Feld nahe der U-Bahn Station Hausfeldstraße werden Sondierungsarbeiten durchgeführt.

Ist dies die Fortsetzung der Bodenuntersuchungen für die neue Stadtstraße oder wird die günstige Verkehrslage für neue Wohnbauten genutzt?

stroeck_eroeffnung--20131104__stroeck
4. November 2013

Bäckerei Ströck eröffnet im Med22

Die 13. Filiale eröffnet das Familienunternehmen im Gesundheitszentrum MED22 in der Stadlauer Straße 62.

An sieben Tagen die Woche bietet diese Ströck-Filiale in gemütlicher Atmosphäre Brot- und Gebäckspezialitäten, exklusive Mehlspeisen von Meister-Patissier Pierre Reboul und 100 Prozent Bio-FAIRTRADE-Kaffee, Kakao und Tee, auch zum Mitnehmen.

systembilder/dummy.png
Anfang November 2013

Sondierungsarbeiten Emichgasse

An der Ecke Emichgasse - Guido Lammer Gasse nahe dem Pumpwerk finden ebenfalls Bohrungen statt. Ein Container der Firma Porr belagert die Wiese.

1 2 3 4 5 6 7