Anfang 1750 bis Ende 1750

systembilder/dummy.png
1750

Graf Wurmbrand +

Reichsgraf, Reichshofratspräsident, Reichskonferenzminister, Geheimer Rat und Ritter des Goldenen Vlieses Johann Wilhelm stirbt, er wird in Wien bei den Augustinern beigesetzt.
Sein einziger Sohn Gundacker Thomas, aus der dritten Ehe (von fünf) mit Maria Dominica, Gräfin von Starhemberg, tritt das Erbe an.