Beitrag

Ende Oktober 2015

Hausfeld vermessen

Zahlreiche Holzpflöcke markieren am Hausfeld den Verlauf der Stadtstraße und quasi gleichzeitig wird im IQ-Aspern über die Verbauung des Feldes und Maßnahmen zur Reduktion des Feinstaubs und der Lärmbelastung beraten.

Sogar der ÖAMTC spricht sich bei der Diskussionsveranstaltung Stau nach Plan an der TU-Wien für mehr Bürgerbeteiligung bei allen Verkehrsprojekten aus.

BV Nevrivy erklärt im Wiener Bezirksblatt, dass diese Vorarbeiten für die Grundstückseinlösung notwendig sind und die UVP die Stadtstraße nicht verhindern kann.

Medienbericht: Kronen Zeitung Wien vom 01.10.2015
Medienbericht: Wiener Bezirksblatt Donaustadt vom 18.01.2016
Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 20.1.2016

siehe auch: https://www.facebook.com/hirschstetten.retten/posts/1228644323817657

mehr zum Thema: Stadtstraße
mehr zum Thema: Seestadt Aspern

db_bilder/400/hi_hausfeld--20151104-011.pngdb_bilder/400/hi_hausfeld--20151104-012.png
db_bilder/400/hi_hausfeld--20151104-018.pngdb_bilder/400/hi_hausfeld--20151104-019.png
db_bilder/400/hi_hausfeld--20151104-020.pngdb_bilder/400/hi_hausfeld--20151104-025.png