Beitrag

Sommer 2017

Seestadt - Notgalerie

Der Künstler Reinhold Zisser übersiedelt mit seiner Notgalerie, von der Ulanengasse 51 auf den Hügel bei Aspern-Nord. Das hölzerne Blockhaus wurde nach dem Krieg in Döbling als Notkirche genutzt, wird nun zerlegt und als Puzzle am nunmehr dritten Standplatz wieder zusammengesetzt.

Medienbericht: vienna.at vom 17.07.2017

siehe auch: http://notgalerie.at/

mehr zum Thema: Seestadt Aspern

db_bilder/400/seestadt--20171027-8375.pngdb_bilder/400/seestadt--20171027-8376.png
db_bilder/400/seestadt--20180816-6944.pngdb_bilder/400/seestadt--20180816-6947a.png
db_bilder/400/seestadt--20180816-6945.pngdb_bilder/400/seestadt--20180816-6940.png