Beitrag

1. März 2008

Massive Sturmschäden

Das Sturmtief Emma zieht über Skandinavien und die Ostsee in Richtung Osten und beeinflusst an dessen Südrand auch das Wettergeschehen in Nord- und Mitteleuropa sowie im Alpenraum.
Am Postturm im Arsenal werden gegen mittag Windgeschwindigkeiten bis zu 160km/h gemessen, im Bereich Aspern/Essling Werte bis 120km/h.
Auch Hirschstetten bleibt nicht verschont und es kommt zu zahlreichen Schäden. In der Siedlung Kriegerheimstätten werden Bäume entwurzelt und ein Teil des Daches des Bauteil 2 landet samt Dachstuhl in der Spandlgasse. Der Schaden ist enorm und die Wiener Feuerwehr war mit den Aufräumungsarbeiten mehrere Stunden beschäftigt.

mehr zum Thema: Siedlung Kriegerheimstätten
mehr zum Thema: Wetter

db_bilder/400/sturm0803-07.pngdb_bilder/400/sturm0803-61.png
db_bilder/400/sturm0803-62.pngdb_bilder/400/sturm0803-70.png