Beitrag

21. Dezember 2009

Protestaktion gegen Schnellbahn Einstellung

Am Montag zwischen 6 und 8 Uhr protestieren die Bezirksvertreter der Grünen Donaustadt in der S80 Station Hausfeldstraße gegen eine weitere Verschlechterung im öffentlichen Verkehr.
Mit der Eröffnung der U2 im Herbst 2010 soll die S80 Station Lobau aufgelassen werden, außerdem soll mit Ende 2010 die Schnellbahn S80 durch Diesel betriebene Regionalzüge ersetzt werden. Ab 2013 sollen, mit der Eröffnung der U2 bis zur Seestadt Aspern, die S80 Stationen Hirschstetten und Hausfeldstraße aufgelassen werden.
In Kombination mit der geplanten Intervallverlängerung des Busses 23A wird die öffentliche Verkehrsanbindung in Hirschstetten Ort und an der Quadenstraße weiter verschlechtert.

Medienbericht: Wiener Bezirksblatt Donaustadt vom 20.01.2010
Medienbericht: Grüne Donaustadt

mehr zum Thema: Schnellbahn S80

db_bilder/400/s-bahn-logo.pngdb_bilder/400/s80_hausfeldstrasse_schild.png