Schule Langobardenstraße 135

as_lgb135--20210629-403294
Juni 2021

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Die ersten Arbeiten für die GTVS und GTMS im Stadtentwicklungsgebiet Erzherzog-Karl-Straße Süd am U-Bahn-Bogen haben begonnen.
Der Baugrund ist gerodet, der Humus abgetragen und ein Containerdorf als Baubüro eingerichtet. Die ersten Baugruben sind ausgehoben und haben das Grundwasser nach wenigen Metern erreicht.

Info: Schulprojekt

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 02.06.2021

Medienbericht: Donaustadtecho vom 02.06.2021

Medienbericht: Donaustädter Bezirkszeitung vom 02.6.2021

as_lgb135--20210720-404466
Juli 2021

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Die ersten Arbeiten für die GTVS und GTMS im Stadtentwicklungsgebiet Erzherzog-Karl-Straße Süd am U-Bahn-Bogen haben begonnen.
Der Baugrund ist gerodet, der Humus abgetragen und ein Containerdorf als Baubüro eingerichtet. Die ersten Baugruben sind ausgehoben und haben das Grundwasser nach wenigen Metern erreicht.

as_lgb135--20210807-404691
August 2021

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Die Aushubarbeiten gehen weiter, die Baugruben werden gesichert und das Grundwasser muss ständig abgepumpt werden, um Fundamente und Keller zu betonieren.

as_lgb135--20210923_113637
Herbst 2021

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Die ausgehobenen Baugruben sind größtenteils gefüllt, auch die Kellerdecken sind schon in Arbeit.

u2_fahrt--20211126_125438
Winter 2021

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Die Wände und die Decke des Erdgeschoßes ist weitgehend fertiggestellt, schon wird die Schalung für die Wände im ersten Obergeschoß hergestellt.

u2_fahrt--20211201_085729
Dezember 2021

Stadtentwicklung - Erzherzog-Karl-Straße Süd

Der Bürgerbeteiligungsprozess ist weitgehend abgeschlossen, zahlreiche Ideen wurden laufend bei der Projektentwicklung berücksichtigt.
Das neue Quartier soll Platz für Tier und Mensch bieten, das Durchfahren mit Autos ist nicht vorgesehen, passende Tiefgaragen und Radwege ermöglichen neben den U2-Stationen Aspernstraße und Donauspietal gute Mobilitätsmöglichkeiten. Aufenthaltsplätze für Jugendliche sind im Bereich der U-Bahn-Trasse geplant.
Der Schulcampus ist bereits im entstehen, in den Erdgeschoßzonen sollen Gewerbe und Nahversorger einziehen. In der Mitte des Quartiers werden zehngeschoßige Bauteile 18 Meter in den Himmel wachsen.
Frühester Baubeginn 2025

Medienbericht: WebService der Stadt Wien

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 22.12.2021

as_lgb135--20220205-400374
Februar 2022

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Günstige Witterung beschleunigt die Arbeiten, schon wird am zweiten Obergeschoß gearbeitet.

as_eks--20210720-404441
März 2022

Stadtentwicklung - Erzherzog-Karl-Straße Süd

Der Schulcampus ist bereits im Entstehen, aber in den angrenzenden Gebieten werden noch keine Bauarbeiten vorgenommen.
Trotzdem herrscht reges Treiben in der Stadtwildnis. Zahlreiche Tierarten - Füchse, Vögel, Igel, Kröten - fühlen sich wohl in dem Biotop zwischen Wohnsiedlungen, Gärtnereien, Erzherzog-Karl-Straße und Langobardenstraße.
Eine Petition fordert die Stadtverantwortlichen auf, den Grünraum zu erhalten, die Tiere zu schützen, die Anbauflächen fruchtbar zu halten und für den Wohnbau bereits versiegelte Flächen zu nutzen bzw. weiter auszubauen.

Info: Petition vom 03.2022

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 22.03.2022

Medienbericht: WebService der Stadt Wien

as_lgb135--20220502_163652
Mai 2022

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Schon sind vier Obergeschoße erkennbar, einige Beton-Fertigteile warten darauf eingebaut zu werden.

u2_fahrt--20220615_152257
Juni 2022

Langobardenstraße 135 - Schulbau

Die Dachgleiche ist erreicht. Die zukünftigen Schüler haben eine tolle Aussicht, ist der der Unterricht mal nicht so spannend, so bietet die regelmäßig vorbeibrausenden U-Bahn-Züge auch Abwechslung.