Wohnhaus Miriam-Makeba-Gasse 5

hi_biro--20150203-103
Oktober 2018

Miriam-Makeba-Gasse 5 - Baubeginn

An der Kreuzung Miriam-Makeba-Gasse und Adelheid-Popp-Gasse, auf den ehemaligen Biró-Gründen, beginnen die Arbeiten zur Errichtung eines Wohnhauses durch die WGA ZT GmbH.

Das sechsgeschoßige Gebäude beherbergt 35 Wohneinheiten mit einer Größe zwischen 43 und 59 m². Alle Wohnungen verfügen über eine Wohnküche und einen großzügigen Balkon. In der Erdgeschoßzone sind Gewerbeflächen vorgesehen, das Untergeschoß enthält Abstellplätze für 22 PKWs, Kinderwagenraum und Einlagerungsräume.

siehe auch: https://www.wg-a.com/projects/miriam-makeba-gasse-5-wien/

hi_biro--20190321-400708
März 2019

Miriam-Makeba-Gasse 5 - Obergeschoß 2

Durch die Verwendung von Betonfertigteilen für Wände und Decken wächst das Gebäude rasch in die Höhe. Schon wird an der Decke zum dritten Wohngeschoß gearbeitet, auch die markanten verzahnten Balkone sind bereits deutlich erkennbar.

siehe auch: https://www.wg-a.com/2019/03/baufortschritt-miriam-makeba-gasse/

hi_biro--20190519-501030
Frühjahr 2019

Miriam-Makeba-Gasse 5 - Rohbau

Der Rohbau hat seine endgültige Höhe erreicht, die Fenster werden eingestzt, die Innenarbeiten beginnen und die Zufahrt zur Garage wird errichtet.

siehe auch: https://www.wg-a.com/2019/04/gleichenfeier-miriam-makeba-gasse-24-04-2019/

siehe auch: https://www.wg-a.com/2019/05/baufortschritt-miriam-makeba-gasse-3/

hi_biro--20190911-404329
Herbst 2019

Miriam-Makeba-Gasse 5 - Fassade

Das Gerüst für die Fassadenarbeiten wird aufgestellt und die Dämmplatten angebracht.

hi_biro--20191227-405128
Dezember 2019

Miriam-Makeba-Gasse 5 - Abschlussarbeiten

Die Fassade ist fertig, die Balkongeländer angebracht, im Inneren werden die Bodenbeläge finalisiert, damit die Küchen eingerichtet werden können.