Pfarre Hirschstetten - Maria Himmelfahrt

Seite 1
systembilder/dummy.png
24. September 1952

Pfarre Hirschstetten - Seelsorge

Pater Albert Beathalter übernimmt die Seelsorge in Hirschstetten.

notkirche-festschrift
1952

Pfarre Hirschstetten - Notkirche

Die Überreste der herrschaftlichen Stallungen des Schlosses werden zu einer Notkirche Kuhstallkirche umgestaltet.

systembilder/dummy.png
1953

Schlossbesitzer - Pfarre Hirschstetten

Orden der Claretiner kauft die Reste des Schlosses, Schlosshof und Schlosspark im Ausmass von 19722m², um hier die neue Pfarre Hirschstetten - Maria Himmelfahrt zu errichten.

systembilder/dummy.png
1. Jänner 1953

Gründung der Pfarre Hirschstetten

Die Selbstständigkeit der Pfarre Hirschstetten wird urkundlich bestätigt.

systembilder/dummy.png
2. Oktober 1954

Pfarre Hirschstetten - Grundsteinlegung

Kardinal Dr. Theodor Innitzer legt den Grundstein zum Kirchenneubau. Die neue Kirche soll den zerstörten Mitteltrakt des Schlosses ersetzen und das neue Zentrum des Schlossparks bilden.

systembilder/dummy.png
4. Oktober 1954

Pfarre Hirschstetten - Seelsorge

Pater Martin Kampa löst Pater Albert Beathalter ab und übernimmt die Seelsorge in Hirschstetten.

Er bemüht sich um die Errichtung eines Pfarrkindergartens, der Kirche und eines Ordenshauses auf dem Schlossgelände.

systembilder/dummy.png
12. September 1957

Pfarre Hirschstetten - Seelsorge

Pater Wilhelm Faust übernimmt die Leitung der Pfarre.

systembilder/dummy.png
Sommer 1958

Pfarre Hirschstetten - Kindergarten

Nach langer Verzögerung wegen fehlender Mittel, kann endlich mit der Errichtung des Pfarrkindergartens begonnen werden.

systembilder/dummy.png
10. Oktober 1959

Pfarre Hirschstetten - Kindergarten

Kardinal Dr. Franz König weiht den neu errichteten Pfarrkindergarten ein.

systembilder/dummy.png
Winter 1959

Pfarre Hirschstetten - Kirchenbau

Nach der Fertigstellung des Kindergartens wird umgehend mit der Errichtung der Kirche begonnen. Der dritte Bauabschnitt, die Errichtung eines Ordenshauses kann erst nach Aufbringung der notwendigen Mittel in Angriff genommen werden

kirchenbau
1960

Pfarre Hirschstetten - Kirchenbau

Der Bau der neuen Pfarrkirche schreitet zügig voran.

kirchenweihe-festschrift-0001
September 1961

Pfarre Hirschstetten - Kirchenweihe

Kardinal Dr. Franz König weiht die neue Kirche von Hirschstetten.

kirche-ordenshaus
Herbst 1963

Pfarre Hirschstetten - Ordenshaus

Die Renovierung des stehengebliebenen letzten Teiles des Schlosses, der Ostturm, wird abgeschlossen und das neu errichtete Ordenshaus zwischen Kirche und Ostturm wird seiner Bestimmung übergeben. Erst jetzt können die Claretiner von Hirschstetten in ihrer Pfarrei wohnen.

kirche-ordenshaus
1964

Erste Priesterweihe

Pater Stanislaus wird in der Pfarrkirche Hirschstetten zum Priester geweiht.

systembilder/dummy.png
1967

Pfarre Hirschstetten - Neue Orgel

Pater Faust schafft eine elektronische Orgel für die Kirche an. Dies war die erste ihrer Art in einer Wiener Pfarre.

1 2 3