2017

Seite 8
hi_hausfeld--20170730-5728
Sommer 2017

Pflöcke am Hausfeld

Wieder stecken zahlreiche Pflöcke in der Erde des abgeernteten Kornfeldes neben dem DZH und markieren das geplante Tunnelportal der Stadtstraße. Das aufgewühlte Erdreich deutet außerdem auf durchgeführte Probebohrungen hin.

hi_hausfeld_forschung--20170730-5785
Sommer 2017

Forschungsprojekt Unteres Hausfeld

Hinter den Gleisen der Ostbahn verborgen wird bebohrt, verdichtet, gegraben, betoniert und geforscht. Außer dem Lärm der Arbeiten, die oft bis in die Nacht andauern, dringen kaum Informationen an die Öffentlichkeit.

hi_teich--20170721-5372
Anfang August 2017

Badeteich Hirschstetten - Wasserqualität

Die Wasserqualität ist gut und die Temperatur beträgt, bei einer Sichttiefe von 1,2 Metern, derzeit 25,8°C .

Drei mal pro Saison wird die Wasserqualität vom Labor für Umweltmedizin untersucht und die Ergebnisse veröffentlicht.

hi_baumann--20170802-6350
August 2017

Wohnhaus Hirschstettner Straße 87 - fertig

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, die Bauzäune abgebaut, die Gärten begrünt, nun können die verbleibenden Eigentumswohnungen und Reihenhäuser erworben werden.

Stephanie Ernst und Maximilian Lemberger, ein junges Team von Immobilienentwicklern, haben nun ihr erstes Wohnprojekt Green Wien 22 in der Fundergasse 14 abgeschlossen.

hi_strasse_bruecke--20170802-6319
August 2017

A23 Hirschstetten - Stau

Im Zuge der A23 Tunnelsanierung des Hirschstettner und Stadlauer Tunnels sowie der Sperre der Ausfahrt Stadlau Erzherzog-Karl-Straße kommt der Verkehr auf der Schnellstraße im Baustellenbereich nur mehr im Schrittempo vorwärts.

Allerdings gibt es keine Staus in der Zufahrt. Die Hirschstettner Straße, sonst von der A23-Anschlusstelle bis zur Quadenstraße vom Verkehr blockiert, ist nun gut befahrbar. Der Bus 22A kann endlich seinen Fahrplan einhalten und die Fahrgäste rasch befördern. Offensichtlich haben die meisten Hirschstettner und all jene, die durch Hirschstetten durchfahren, eine andere Möglichkeit gefunden ihre Wege zu erledigen.

hi_lidl-patrick_pingitzer-20170907_121953
September 2017

Lidl Quadenstraße

Neue Plakate kündigen die Eröffnung 2018 an, sonst präsentiert sich der ehemalige Zielpunkt Standort in der Quadenstraße 33 unverändert. Die Firmentafeln sind abmontiert, es kommt das ehemalige LÖWA-Design zum Vorschein, der Parkplatz ist abgesperrt und die Wildkräuter erobern das Gelände.

hi_quadenstrasse--20170811_080814
10./11. August 2017

Schwere Unwetter

Schwere Gewitter mit Starkregen und Sturmböen um 100km/h verursachen in der Nacht zahlreiche Schäden in ganz Österreich. Die Wiener Feuerwehr beseitigt bei ca. 200 Einsätzen abgebrochene Äste und umgestürzte Plakatwände.

Die Bahnverbindung Stadlau - Marchegg ist in den Morgenstunden unterbrochen, zahlreiche Äste auf den Fahrbahnen behindern den Verkehr und die Bushaltestelle in der Guido-Lammer-Gasse ist überflutet. Viele Autofahrer bemerken den See viel zu spät, so dass wartenden Fahrgäste mit einer Gratisdusche belohnt werden.

seestadt--20131031-034
August 2017

Seestadt - Kurzparkzone

Immer wieder erregt das smarte Verkehrskonzept rund um die U2-Stationen die Pendler und Autolobby.

Die Zufahrt zu den meisten U-Bahn Haltestellen der Linie U2 ist für PKW nur eingeschränkt möglich, kurzes Halten zum Ein-/Aussteigen mit speziellen Kiss & Ride-Plätzen ist möglich, aber das längere Parken wird unterbunden bzw. in Parkgaragen ermöglicht. Diese Maßnahme entlastet die Anrainer vom Individualverkehr und trägt in den Zufahrtsstraßen zur Verkehrsberuhigung bei. Dadurch kommen die Zubringerbusse, deren Frequenz und Linienführung zwar noch verbessert werden könnte, rascher an ihr Ziel.

Die Kurzparkzonen rund um die Station Seestadt halten genau diese Zufahrt zur U-Bahn frei, schaffen Platz für Menschen und Luft zum Atmen.

hi_ostbahn--20170818-6399
Mitte August 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Durchgang Aupark

Das alte Brückenbauwerk beim Hirschstettner Aupark ist abgetragen, die Fundamente für den neuen Durchgang werden betoniert. Am Ries werden die Stützmauern für den Bahndamm erweitert und bei der Hirschstettner Straße werden die Schalungswände errichtet.

hi_bpa--20170831-7490
August 2017

Wohnen für Generationen - Kellerdecke

Der Ausbau des Kellers geht weiter, Wände werden errichtet, die Schalung für die erste Kellerdecke vorbereitet und betoniert.

hi_ostbahn--20170831-7464
Ende August 2017

Wien - Bratislava zweigleisiger Ausbau - Durchfahrtshöhe

Der abstehende Baustahl zeigt an, dass die Durchfahrtshöhe bereits erreicht ist, noch fehlen teilweise die Betonwände, der Bahndamm wächst unentwegt weiter, gigantische Mengen an Schüttmaterial werden bewegt.

hi_hausfeld--20151108-014
2. September 2017

U1 Verlängerung bis Oberlaa

Das Fahrgastaufkommen steigt stetig weiter und die Wiener Linien erweitern ihr Angebot mit der Verlängerung der U-Bahn Linie U1 über den Reumannplatz hinaus. Die Neubaustrecke hat eine Länge von 4,6 km (Gesamtlänge nach Fertigstellung: 19,2 km) mit 5 neue Stationen: Troststraße, Altes Landgut, Alaudagasse, Neulaa, Oberlaa. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf etwa 600 Millionen Euro.

hi_kanal--20170911_144532
September 2017

Neues Pumpwerk in Betrieb

Die Abdeckung der Förderschnecken ist abgedichtet, der Großteil der Baugruben ist wieder zugeschüttet und das Hebewerk in der Spandlgasse nimmt seinen Betrieb auf. Nun werden nach und nach die Zuflüsse zum neuen Sammelkanal in der Murraygasse hergestellt.
Das in die Jahre gekommene Pumpwerk Emichgasse wurde bereits abgeschaltet. Auch das Material am Lagerplatz in der Guido-Lammer-Gasse wird immer wenig.

hi_hausfeld_durchgang--20151114-004a
Herbst 2017

Wiener Wand - Spraykultur

In der Seestadt werden 6 Säulen für Spraykunst freigegeben. Binnen kurzer Zeit brachten die jungen Künstler Farbe an die grauen Wände.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12