2009

Seite 6
ahs_conti-vis-eingang
23. November 2009

Schule am Contiweg - Erste Hauptversammlung des Elternvereins

Montag Abend findet die erste Hauptversammlung des EV Contiweg im Festsaal des Bernoulligymnasiums statt.
Nach einer kurzen Begrüßung durch Dir. Mag. Albert Schmalz stellt DI Michael Thomas unterstützt von MA Petra Kogler das Projekt AHS Contiweg an Hand von Plänen, Fotos und Visualisierungen vor.
An den Außenseiten befinden sich alle Klassen, wobei zwei Klassengrößen (24/30 SchülerInnen) realisiert sind. Die Sonderunterrichtsräume sind hofseitig angeordnet. Die nördliche Begrenzung der Schule bilden drei Turnsäle mit anschließendem Sportplatz und Garten.
Betreten wird das Schulgebäude an der Aspernstraße durch ein gläsernes Atrium. Zur ebenen Erde befinden sich ein Mehrzwecksaal, Speisesaal, Buffet, Musiksaal und zwei Turnsäle.
Einen Stock höher ist die Direktion, Administration, Sekretariat, Lehrerzimmer, EDV und Chemie angesiedelt.
Im 2. Obergeschoß befinden sich Unterrichtsräume für Biologie, Physik, Werken und Bildnerische Erziehung.
Den Abschluss noch ein Stockwerk höher bildet die Schulbibliothek über dem Atrium mit Bilck auf den Schulvorplatz.


Nach der ausführlichen Information über das Baugeschehen, berichtet Dir. Schmalz über den Schulalltag.
Die Organe des EV werden durch Wahl bestimmt.
Ein großes Buffet bildet den Abschluss des Abends.

krampus09-plakat
6. Dezember 2009

3. Hirschstettner Krampuslauf

Auch in diesem Jahr ziehen die Perchten von der Stadlauer Straße zur Quadenstraße durch den alten Ortskern von Hirschstetten. Programmbeginn 16Uhr

ahs_conti-769-20091215
15. Dezember 2009

Schule am Contiweg - Stiege zum Dach

Schon am frühen Morgen - bei eisigen Temperaturen - wird begonnen die schweren Fertigbetonstiegen, die laufend angeliefert werden in den Innenhof der Schule zu heben. Der Ausleger des Kranes reicht fast zur Mitte des Gebäudekomplexes.

hi_bahnarbeiten-005-20091215
Mitte Dezember 2009

Ostbahn - Grabungsarbeiten

Nach einem Kabeldefekt, der nur provisorisch behoben wurde, werden nun neue Kabel nördlich der Gleisanlagen zwischen Stadlauer Straße und Hirschstettner Straße vergraben.
Leider kein zweigleisiger Ausbau der Strecke in Sicht.

schnee09-005-20091220
19. Dezember 2009

Schneefall in Wien

Obwohl es in den letzten Tagen immer wieder geschneit hat, verursacht der leichte aber anhaltenden Schneefall massive Straßenglätte und Schneefahrbahnen. In weiten Teilen des Bezirks ist von Schneeräumung nichts zu sehen.
Doch die Kinder haben ihren Spaß an der weichen Pracht und packen ihre Schlitten aus. Die Enten bevölkern bei Temperaturen um die -10°C die letzten offenen Stellen am Badeteich.

s-bahn-logo
21. Dezember 2009

Protestaktion gegen Schnellbahn Einstellung

Am Montag zwischen 6 und 8 Uhr protestieren die Bezirksvertreter der Grünen Donaustadt in der S80 Station Hausfeldstraße gegen eine weitere Verschlechterung im öffentlichen Verkehr.
Mit der Eröffnung der U2 im Herbst 2010 soll die S80 Station Lobau aufgelassen werden, außerdem soll mit Ende 2010 die Schnellbahn S80 durch Diesel betriebene Regionalzüge ersetzt werden. Ab 2013 sollen, mit der Eröffnung der U2 bis zur Seestadt Aspern, die S80 Stationen Hirschstetten und Hausfeldstraße aufgelassen werden.
In Kombination mit der geplanten Intervallverlängerung des Busses 23A wird die öffentliche Verkehrsanbindung in Hirschstetten Ort und an der Quadenstraße weiter verschlechtert.

u2_bau-754-20091228
Dezember 2009

U2 - Hausfeldstraße

Im Bereich der Schnellbahnstation Hausfeldstraße der S80 kommt es zu umfangreichen Bauarbeiten. Ein Teil der Gleisanlagen wird entfernt und ein großer Bauplatz wird planiert.
Die neu errichtete Ostbahnbegleitstraße wird bereits befahren, auch der zweite Abschnitt beim Flugfeld ist schon fertiggestellt und dem Verkehr übergeben. Etwas östlich des derzeitigen Bahnüberganges wurden Rampen errichtet. Vermutlich wird hier während der Errichtung der Unterführung Hausfeldstraße ein Ersatzübergang hergestellt.

1 2 3 4 5 6