U2 Verlängerung

Seite 4
u2_bau-769-20100215
Februar 2010

U2 - Aspernstraße

Die vorläufige Endstation Aspernstraße ist schon verglast, die U-Bahn-Trasse endet abrupt.

u2_bau-778-20100215
Februar 2010

U2 - Hausfeldstraße Bauplatz

Nahe der S80 Station Hausfeldstraße wird ein riesiger Bauplatz eingerichtet. Dazu wird das Niveau um ca. zwei Stockwerke abgesenkt, zahlreiche Container aufgestellt und mit massiven Erdbewegungen entlang der zukünfigen U-Bahn-Trasse begonnen.

u2_bau-784-20100215
Februar 2010

U2 - Flugfeld

Im Bereich des Flugfeldes ist der Verlauf der Trasse durch abgetragenen Humus deutlich erkennbar. Gleichzeitig dient dieser Korridor als Fahrstraße für die LKWs.

u2_bau-794-20100215
Februar 2010

U2 - Bauplatz Ostbahnbegleitstraße

An der Ostbahnbegleitstraße wird nahe des ehemeligen Bahnüberganges Mayrederstraße ein Bauplatz eingerichtet. Der Straßenverlauf wurde weiter Richtung Flügfeld verlegt, damit zwischen Straße und Bahn genügend Platz entsteht.
Entlang der Bahn wird die U-Bahn-Trasse vorbereitet indem die Bahnböschung abgegraben wird.

u2_bau-850-20100301
Anfang März 2010

U2 - Bohrpfahlarbeiten

An mehrerenh Stellen wird gleichzeitig mit der Fundamentierung des U-Bahn-Tragwerks begonnen. Die Grabungs- und Erdverschiebungsarbeiten gehen ungebremst weiter.

u2_bau-859-20100301
Anfang März 2010

U2 - Bahntrasse gesichert

Im Bereich der Station Hausfeldstraße wird die Bahntrasse gesichert, damit gleich nebenan das Erdmaterial ausgehoben werden kann. Gleise werden entfernt und eine neue Zufahrt zum Distributionszentrum Hirschstetten (vlg. Konsum) verlegt.

u2_bau-883-20100321
Mitte März 2010

U2 - Gärtnerei muss weg

Die Lagerhalle einer Gärtnerei in der Franz-Wels-Gasse steht der U2 Verlängerung genau im Weg und muss daher abgetragen werden. Auch zahlreiche Glashäuser sthen auf der U-Bahn-Trasse.

u-bahn-logo
März 2010

U2 - Hausfeldstraße

Zur Entlastung der Anrainer in der Hasibederstraße wird ein Tunnel unter den Bahnanlagen zur U-Bahn Station errichtet.

Medienbericht: Wiener Bezirkszeitung Donaustadt vom 03.03.2010

u-bahn-logo
10. März 2010

U2 - Testfahrt

Erstmals wird die 5,3 km lange neue Teilstrecke der U2, vom Stadion bis zur Aspernstraße mit einer regulären U-Bahngarnitur befahren. Der notwenige Strom wurde erst in der letzten Nacht eingeschaltet.
Die mitfahrenden Techniker und Jounalisten waren sehr zufrieden. Jetzt müssen nur noch die Signal- und Sicherungsanlagen justiert werden.

siehe auch: http://www.24h-online.at/portal/articles.28+M5661570dd2f.0.html

u-bahn-logo
April 2010

U2 - SMZ Ost

Die Oberflächengestaltung vor dem Donauspital bedingt eine Sperre der Langobardenstraße in Fahrtrichtung Hardeggasse. Die Umleitungsstrecke führt über Kapellenweg - Wulzendorfstraße - Hardeggasse.

u-bahn-logo
14. April 2010

U-Bahn Evakuierung (Übung)

Auf dem neuen Teil der U-Bahn-Strecke U2 wird im Bereich der Donaustadtbrücke die Evakuierung eines U-Bahn-Zuges geübt. Der Zug kommt aufgrund eines simulierten Stromausfalls zwischen den Stationen zum Stehen. Insgesamt beteiligen sich 280 Personen an der Großübung.

siehe auch: http://video.vol.at/video/47587/wiener-u-bahn-zug-evakuiert---zu-ubungszwecken

u2_bau-995-20100418
Mitte April 2010

U2 - Jede Menge Beton

Die Pfahlbohrungen gehen weiter, entlang der Ostbahn wachsen die Fundamente und damit die Transportwege kurz gehalten werden können, wurde an der Ostbahnbegleitstraße eine Füllstation für Betonmischwägen errichtet.

u2_bau-a043-20100501
Anfang Mai 2010

U2 - Der Ausbau geht weiter

Während an der vorerst letzten Ausbaustufe der U2 nach Aspern Seestadt die Bohrungen weiter gehen, neue Säulen für das Tragwerk betoniert werden und die Gemüselagerhalle fast verschunden ist, sehen die Stationen Aspernstraße, SMZ-Ost und Hardeggasse schon fast fertig aus. Gleich neben der Station Aspernstraße wird auf dem freien Platz zur Lavaterstraße ein neuer Bauplatz für ein Passivhaus planiert.

u2_bau-a004-20100501
Anfang Mai 2010

U2 - Bahnhof Stadlau

Die Arbeiten am neuen Umsteigeknoten Stadlau werden immer konkreter: Das Eingangsportal zum Bahnhof wird bereits errichtet, die Überdachung des Bahnsteiges ist fast fertig, ein paar Schienen fehlen noch, die neue Brücke über das Mühlwasser wird errichtet und die U-Bahn Station sieht auch schon gut aus.

u2_bau-a069-20100528
Ende Mai 2010

U2 - Seitenwände

Die ersten Seitenwände der neuen U-Bahn-Trasse werden entlang der Ostbahn aufgestellt, am Flugfeld werden fleißig neue Säulen betoniert, ebenso zwischen Hausfeldstraße und Aspernstraße und die Schalungen für das Tragwerk werden am Bauplatz Hausfeldstraße zusammenmontiert.

1 2 3 4 5 6 7 8